1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield Hardline im Test: Guter…
  6. Thema

Zu viele flamer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Zu viele flamer

    Autor: Andi K. 18.03.15 - 17:08

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > turageo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist völlig am angesprochenen Thema vorbei. Es werden imho mehr und
    > > mehr, weil sich die Industrie nicht einmal mehr im Ansatz bemüht etwas
    > > ordentlich auf den Markt zu bringen. Dabei geht es auch nicht um
    > Low-Budget
    > > von Indie-Studios, denen man zu Gute halten könnte: sie könnens noch
    > nicht
    > > besser. Auch nicht um Sonderpreis Spielchen sondern um AAA-Titel, die
    > Dich
    > > als Spieler einen ganze Batzen Geld kosten.
    >
    > Am Thema vorbei?
    > Das Thema war das gemecker wegen der Grafik.
    > Hardwaretechnisch kann man zum Spiel noch nicht so viel sagen. In der Beta
    > lief es jedenfalls.
    > Und als einen AAA Titel würde ich dieses Spiel auch nicht bezeichnen.
    > Es ist und bleibt ein Addon, auch wenn EA es nicht so nennt. Für einen AAA
    > Titel wird schon etwas mehr Aufwand betrieben.

    Wenig Aufwand? BF4 fühlt sich eher an wie ein großes DLC oder Addon von BF3 , weil es außer Levolution (was mir aber echt gefällt) auch nicht mehr bietet.

    Hardline dagegen bietet richtig neue Modis, neues Setting, viele Verbesserungen.
    >
    > > Dazu kommt ein Verhalten, dass ich fast schon als kundenfeindlich
    > > bezeichnen würde. Ein Musterbeispiel dafür waren die DRMs bei Ubisoft
    > (die
    > > bis hin zu "unspielbar" liefen) und die Lügerei von EA (die letzte
    > größere
    > > imho bei Sim City).
    >
    > Das ist etwas völlig anderes. Ich habe nichts dagegen, wenn der geneigte
    > Zocker in Foren die Sau raus lässt, weil ein DRM System das zocken
    > unmöglich macht oder weil Versprechungen des Entwicklers nicht eingehalten
    > wurden.
    > Aber mittlerweile wird ja jedes Spiel schon zerpflückt, bevor es überhaupt
    > auf den Markt gekommen ist. Oder es wird anhand von Screenshots bewertet
    > wie die Grafik ist.
    > Gespielt haben es die meisten noch nicht, aber meckern und motzen kann man
    > ja schon mal.
    >
    > > Warum gibt es diese Unternehmen noch oder warum sind sie noch so
    > > erfolgreich? Es gab Ende der 80er, Anfang der 90er ähnliche Fälle, bei
    > > denen Unternehmen jedoch daran zugrunde gingen. Jetzt sollte man sich
    > eher
    > > fragen: was hat sich an den Konsumenten so verändert, dass sie sich
    > alles
    > > gefallen lassen?
    > >
    > > MfG
    >
    > Die Unternehmen gibt es noch, weil die größte Käuferschicht die
    > Konsolenspieler ausmacht. Auf Konsolen sind die DRM Systeme nicht so
    > umfangreich, weshalb die meisten Games auch ohne Probleme laufen.
    > Konsolenspieler haben sich auch nicht so pissig wegen etwas schlechterer
    > Grafik.
    > Im Prinzip sind Konsolenspieler noch richtige Zocker. Und das sage ich als
    > 90%iger PC Zocker.
    > Ich habe nichts gegen gute Grafik, aber ich habe auch nichts gegen
    > mittelgute Grafik, solange der Spielspaß da ist.
    > Wir zocken auf unseren Privaten LANs so viele alte Spiele mit Mittelmäßiger
    > Grafik, aber trotzdem rocken die Games.
    > Also! **Spielst Du schon oder Motzt Du noch?
    >
    > ** ähnlichkeiten mit Werbeslogans eines Schwedischen Möbelhauses sind rein
    > zufällig

    Da geb ich dir absolut recht.
    einfspieleh

  2. Re: Zu viele flamer

    Autor: Janquar 19.03.15 - 11:53

    Call of Duty : Hardline

    Ach nee sollte ja ein Battlefield werden...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
  2. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart
  3. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  4. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 217,99€ (Vergleichspreis ca. 260€)
  2. 179€ und 169€ bei Newsletter-Anmeldung (Vergleichspreis 199€ Saturn und 224,99€ Cyberport)
  3. 49€ (Vergleichspreis ca. 68€)
  4. (u. a. Fractal Design Define S2 Black für 99,90€ + 6,99€ Versand statt ca. 140€ inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de