1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mini-Business-Rechner im Test…

und Shuttle ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und Shuttle ?

    Autor: markusmaletz@gmail.com 22.03.15 - 08:38

    bei den vorgestellten Herstellern finde ich die Systeme von Shuttle nicht.
    Die bauen auch selbst konfigurierbare 1,3 L Systeme

  2. Re: und Shuttle ?

    Autor: as (Golem.de) 23.03.15 - 11:18

    Hallo,

    markusmaletz@gmail.com schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei den vorgestellten Herstellern finde ich die Systeme von Shuttle nicht.
    > Die bauen auch selbst konfigurierbare 1,3 L Systeme

    es gibt da sehr viele Anbieter, auf die das zutrifft. Alle zu testen ist praktisch unmöglich. Deswegen die Einschränkung auf bestimmte Attribute, wie etwa die lange Plattformstabilität und spezielle Support-Verträge. Das bietet Shuttle nicht.

    Und der Überblick ist natürlich nicht vollständig. Das wären noch einmal 4 Seiten Zusatztext gewesen.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: und Shuttle ?

    Autor: Vancouverona 25.03.15 - 11:21

    Shttle bedient eher den Selberschraub- und Heimanwendermarkt.
    Der Businesssektor gehört nicht wirklich zur Zielrichtung.
    Man möchte vielleicht, bietet aber zu wenig Dienstleistung um das Produkt herum, wie z.B. vorgefertigte Installationsimages oder langfristige Komponentenlieferbarkeit oder verlängerte Supportzeiträume.

    Für zu Hause keine schlechte Wahl, für Einzelbüros vielleicht auch noch, aber für ein Unternehmen mit mehr als 300 Mitarbeitern an vernetzten Arbeitsplätzen an mehreren Standorten eher nicht.

    Meine 2ct.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. MEHRKANAL GmbH, Essen
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 2,99€
  3. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
    Sysadmin Day 2020
    Du kannst doch Computer ...

    Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
    Ein Porträt von Boris Mayer