Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Wird nichts

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird nichts

    Autor: Clooney_Jr 14.07.14 - 16:09

    Samsung wird es nie verstehen warum iPhones immer besser sein werden als Samsung Smartphones... (Ich sags euch: Samsung bedient auch das Billig-Segment unter dem selben Namen und der selben Optik wie seine High-End Geräte. Das Gefühl etwas besonderes in der Hand zu halten kommt nicht so auf wie bei Apples Hardware, wo es nur teure Geräte gibt)

  2. Re: Wird nichts

    Autor: violator 14.07.14 - 16:15

    Clooney_Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gefühl etwas besonderes in der Hand zu halten kommt
    > nicht so auf wie bei Apples Hardware, wo es nur teure Geräte gibt

    Da ist ja auch kein Apfel drauf, der einen verblendet, sondern nur das Samsung-Logo. Klar dass sich viele dann nichtmehr so toll vorkommen. ;)

  3. Re: Wird nichts

    Autor: DraisInc 14.07.14 - 16:18

    Er hat schon recht, jede Luxusmarke würde abstürzen, wenn es plötzlich billig verkauft.
    Warum verkaufen alle Hersteller unter anderer Namen bei Aldi und Lidl? Damit die richtige Marke nicht drunter leidet! Qualität bleibt nahezu gleich.

  4. Re: Wird nichts

    Autor: sacridex 14.07.14 - 16:22

    Clooney_Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samsung wird es nie verstehen warum iPhones immer besser sein werden als
    > Samsung Smartphones...
    Besser sein und für besser gehalten werden sind zwei paar Schuhe.

  5. Re: Wird nichts

    Autor: dabbes 14.07.14 - 16:23

    Die Käufer wollen immer mehr sein als sie sind.

  6. Re: Wird nichts

    Autor: errich 14.07.14 - 16:35

    Für besser gehalten zu werden, obwohl man vielleicht nicht besser ist und z.B. an der Hardware spart, das ist doch die Königsdisziplin aus unternehmerischer Sicht! Für über hundert Millionen Kunden jährlich das beste vom besten darzustellen und dann mit Premiumpreisen den Rahm abzuschöpfen, das schafft Samsung eben nicht.

  7. Re: Wird nichts

    Autor: Clooney_Jr 14.07.14 - 16:59

    DraisInc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat schon recht, jede Luxusmarke würde abstürzen, wenn es plötzlich
    > billig verkauft.
    > Warum verkaufen alle Hersteller unter anderer Namen bei Aldi und Lidl?
    > Damit die richtige Marke nicht drunter leidet! Qualität bleibt nahezu
    > gleich.

    Genau so ist es, nur würde ich Samsung empfehlen seine >500¤-Geräte über eine neue Luxus-Marke zu verkaufen (wie Toyota-Lexus) anstatt seine billigen Smartphones umzubenennen, da der Samsung-Ruf schon beschädigt ist.

  8. Re: Wird nichts

    Autor: ikso 14.07.14 - 17:05

    Sie hätten halt die Marke Galaxy nicht so mit billig Geräten überschwemmen sollen.

  9. Re: Wird nichts

    Autor: muggi 14.07.14 - 17:58

    Clooney_Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gefühl etwas besonderes in der Hand zu halten kommt
    > nicht so auf wie bei Apples Hardware, wo es nur teure Geräte gibt)

    Ich habe ein Galaxy Note III - und ich bin der geilste von allen.

  10. Re: Wird nichts

    Autor: Clooney_Jr 14.07.14 - 18:00

    muggi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clooney_Jr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Gefühl etwas besonderes in der Hand zu halten kommt
    > > nicht so auf wie bei Apples Hardware, wo es nur teure Geräte gibt)
    >
    > Ich habe ein Galaxy Note III - und ich bin der geilste von allen.

    Kann nicht sein, das ist ein Widerspruch :D

  11. Re: Wird nichts

    Autor: ger_brian 14.07.14 - 18:13

    Mein Beileid!

  12. Re: Wird nichts

    Autor: Fuchsschwanz 14.07.14 - 18:37

    Wo spart apple denn an der Hardware ? Bitte Beispiele
    Du meinst bestimmt nicht den Prozessor, welcher letztes bei Release so gut wie jeden Androiden nass gemacht hat, oder ?

  13. Re: Wird nichts

    Autor: ap (Golem.de) 14.07.14 - 19:22

    Der nächste Flamewar geht auf dem Bolzplatz weiter.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  14. Re: Wird nichts

    Autor: Agent Rojo 15.07.14 - 14:22

    Fuchsschwanz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo spart apple denn an der Hardware ? Bitte Beispiele
    > Du meinst bestimmt nicht den Prozessor, welcher letztes bei Release so gut
    > wie jeden Androiden nass gemacht hat, oder ?


    Ich antworte mal auf die Frage, klar sind der Prozessor und die Grafikkarte sehr stark.
    Zum Beispiel:
    Geringe Auflösung der Kamera (8MP), kleiner Sensor (1/3"), kein optischer Bildstabilisator, viel zu wenig Arbeitsspeicher (1GB), zu kleiner Akku.

    Aber um meine Aussagen gleich wieder zu entkräften, Apple spart nicht wirklich an der Hardware, gewisse Umstände zwingen sie zu diesen Entscheidungen.
    Das iPhone soll möglichst dünn sein -> kleiner 1/3" Kamerasensor; kein OIS; kein größerer Akku; nur 8MP, da die einzelnen Pixel sonst zu klein sind für die Sensorgröße

    Folglich spart Apple nicht an der Hardware, sondern stellt Design über Funktion. Und das ist jetzt nichts neues.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  3. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  4. Universität Konstanz, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 659,00€
  2. 227,74€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
      AT&T
      Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

      Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

    2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
      Netzausbau
      Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

      Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

    3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
      Ladesäulenbetreiber Allego
      Einmal vollladen für 50 Euro

      Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


    1. 19:45

    2. 19:10

    3. 18:40

    4. 18:00

    5. 17:25

    6. 16:18

    7. 15:24

    8. 15:00