1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

39 Millionen Zuschauer ???

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: trolling3r 31.07.18 - 13:43

    Ich zweifel dies Zahl stark an, woher kommt die denn?

  2. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: SebastianMxx 31.07.18 - 13:48

    Der Peak in Asien lag bei 34 Mio gleichzeitig...

  3. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.18 - 13:50

    Wieso die Zweifel? PUBG und PUBG Mobile sind sehr beliebt.

  4. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: SebastianMxx 31.07.18 - 13:54

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso die Zweifel? PUBG und PUBG Mobile sind sehr beliebt.

    Vll weil PUBG hier in D absolut keine Rolle in Sachen Streams spielt.LEIDER.
    Ben Peters, SuperBuddyYT, hat einen genialen Cast hingelegt aber trotzdem nur 9500 Zuschauer im Peak erreicht.

    Asien am 2. FPP Tag, hatte bei meiner Anwesenheit 34 Mio auf Twitch und YT.

    Ich war letztens in Asien, die sind einfach PUBG verrückt, jeder, egal ob China, Korea oder Taiwan. Deswegen waren auch die meisten Besucher aus Asien in Berlin.

  5. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.18 - 14:14

    Ich hätte das kleine Wörtchen "weltweit" einfügen sollen;) Denn so war es natürlich gemeint. Dass PUBG offenbar in Deutschland keine große Rolle spielt, scheint zu stimmen.

  6. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: Gravitationsbombe 31.07.18 - 14:20

    Ich denke, PUBG spielt keine Rolle MEHR ... wenn jemand Battle-Royale-Spiele spielt, dann doch derzeit eher FORTNITE.

    Schönes Zitat eines (ehemaligen) Spielers zu dieser Art Spielen: "Wenn ich von etwas umbegracht werden möchte, das ich nicht sehe, dann nehme ich die Batterien aus meinem Rauchmelder!"

  7. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: SebastianMxx 31.07.18 - 14:23

    Gravitationsbombe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, PUBG spielt keine Rolle MEHR ... wenn jemand
    > Battle-Royale-Spiele spielt, dann doch derzeit eher FORTNITE.
    >
    > Schönes Zitat eines (ehemaligen) Spielers zu dieser Art Spielen: "Wenn ich
    > von etwas umbegracht werden möchte, das ich nicht sehe, dann nehme ich die
    > Batterien aus meinem Rauchmelder!"

    also wenn ich mir gerade den Hauptmarkt ASIEN anschaue, spielt Fortnite competive eine 0 Rolle. Man darf das nicht aus deutscher Sicht sehen. Alles falsch.

    Alle Runden auf dem PGI zeigen warum PUBG mehr als E-Sport fähig ist,

    Fortnite absolut nicht, meistens nur was für Kids, nichts wert.

    Mit Fortnite verkauft Epic ihr Zeugs, wenn man aber gerade mal nach ASIEN schaut, so merkt man was PUBG dort aufgebaut hat. Die haben bald 40 Mio Zuschauer bei einem Offline Event in Berlin.

    Mein halber Freundeskreis sind Asiaten , die haben dort einen Massive Fan Kultur, da ist Fussball hier ein Witz.

    Einfach selbst mal anschauen, zuhören.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.18 14:27 durch SebastianMxx.

  8. In Fortnite habe ich reingeschaut

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.18 - 14:45

    und mir gefällt die Mischung aus Zeug bauen und Shooter rein gar nicht. Mit der bunten Grafik könnte ich leben. Super programmiert, da das Spiel quasi auf jedem Toaster im Gegensatz zu PUBG butterweich läuft. Aber Gameplay/Setting sind nichts für mich. Ich mag es ernsthafter.

    Denke die Zielgruppe von Fortnite ist eine ganz andere als jene von PUBG, ergo werden beide weiter bestehen.

  9. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: Freakazoid82 31.07.18 - 15:19

    SebastianMxx schrieb:
    > Alle Runden auf dem PGI zeigen warum PUBG mehr als E-Sport fähig ist,

    PUBG ist NICHT Esports tauglich. Das Spiel ist dermaßen verbugt und mit jedem Patch kommen neue Bugs hinzu. Die haben garantiert eine modifizierte Version des Spiels genutzt, mit einem lokalen Server. Der Entwickler tut auch nicht viel daran, etwas zu verbessern. Die Proteams hätten das Turnier eigentlich ignorieren sollen, damit die Entwickler endlich die Bugs beheben.

  10. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: F.o.G. 31.07.18 - 15:31

    Freakazoid82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SebastianMxx schrieb:
    > > Alle Runden auf dem PGI zeigen warum PUBG mehr als E-Sport fähig ist,
    >
    > PUBG ist NICHT Esports tauglich. Das Spiel ist dermaßen verbugt und mit
    > jedem Patch kommen neue Bugs hinzu. Die haben garantiert eine modifizierte
    > Version des Spiels genutzt, mit einem lokalen Server. Der Entwickler tut
    > auch nicht viel daran, etwas zu verbessern. Die Proteams hätten das Turnier
    > eigentlich ignorieren sollen, damit die Entwickler endlich die Bugs
    > beheben.

    Merkst du dass du dir selber widersprichst? Offensichtlich ist gerade ein erfolgreiches Turnier absolviert worden. Mir ist nicht bekannt, dass Bugs irgendein Spiel versaut hätten. Und das Argument dass die eigene Server nutzen kannst du auch nicht bringen: das ist bei jedem Spiel und jedem Turnier so.

    Ich finde, die haben einen super Job gemacht, das Spiel ist auf dem richtigen Weg.

  11. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: SebastianMxx 31.07.18 - 15:48

    Freakazoid82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SebastianMxx schrieb:
    > > Alle Runden auf dem PGI zeigen warum PUBG mehr als E-Sport fähig ist,
    >
    > PUBG ist NICHT Esports tauglich. Das Spiel ist dermaßen verbugt und mit
    > jedem Patch kommen neue Bugs hinzu. Die haben garantiert eine modifizierte
    > Version des Spiels genutzt, mit einem lokalen Server. Der Entwickler tut
    > auch nicht viel daran, etwas zu verbessern. Die Proteams hätten das Turnier
    > eigentlich ignorieren sollen, damit die Entwickler endlich die Bugs
    > beheben.

    Du hast echt NULL Ahnung, natürlich ist es was, ich kenne niemanden der da Problem hat außer paar Honks, das Event hat gezeigt das es gut läuft. Besonders Buddy geht seit Monaten auf das Thema ein. Besonders die Offline Server wie beim PGI haben eine bessere Tickrate usw...

    Was interessieren mich Probleme von anderen ? Bei mir läuft es mega gut, bei anderen auch, können 40 Mio oder so bestätigen.

  12. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: Freakazoid82 31.07.18 - 15:48

    Spielst du das Spiel überhaupt? Du willst mir sagen, dass das Spiel gut läuft? Wenn ich mich für ein Turnier im Internet qualifizieren müsste, wo ich noch von einem Gegner getroffen werde, obwohl ich schon klar in Deckung bin und der Gegner dann feuert und mich tötet, dann ist das Spiel nicht Esports ready. Und das sind in dem Spiel keine Ausnahmen, dass passiert regelmäßig.
    Nur weil das Turnier erfolgreich verlief (was hauptsächlich daran lag, dass die Pros viel Geld gewinnen konnten, und die Zuschauer/Besucher mit Skins geködert wurden), heißt dass nicht, dass das Spiel gut funktioniert.

  13. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: sfe (Golem.de) 31.07.18 - 15:52

    Der Thread ist ein Fall für den Bolzplatz.

    Sebastian Fels (golem.de)

  14. Re: 39 Millionen Zuschauer ???

    Autor: Freakazoid82 31.07.18 - 15:53

    SebastianMxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freakazoid82 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SebastianMxx schrieb:
    > > > Alle Runden auf dem PGI zeigen warum PUBG mehr als E-Sport fähig ist,
    > >
    > > PUBG ist NICHT Esports tauglich. Das Spiel ist dermaßen verbugt und mit
    > > jedem Patch kommen neue Bugs hinzu. Die haben garantiert eine
    > modifizierte
    > > Version des Spiels genutzt, mit einem lokalen Server. Der Entwickler tut
    > > auch nicht viel daran, etwas zu verbessern. Die Proteams hätten das
    > Turnier
    > > eigentlich ignorieren sollen, damit die Entwickler endlich die Bugs
    > > beheben.
    >
    > Du hast echt NULL Ahnung, natürlich ist es was, ich kenne niemanden der da
    > Problem hat außer paar Honks, das Event hat gezeigt das es gut läuft.
    > Besonders Buddy geht seit Monaten auf das Thema ein. Besonders die Offline
    > Server wie beim PGI haben eine bessere Tickrate usw...
    >
    > Was interessieren mich Probleme von anderen ? Bei mir läuft es mega gut,
    > bei anderen auch, können 40 Mio oder so bestätigen.

    Alle Streamer die ich sehe, bestätigen "BUGG". Du bist einfach ein Ignorant, wenn du behauptest, du hättest keine Bugs in dem Spiel oder bist so schlecht, dass du es nicht mal merkst, dass dich das Spiel runterdrück, wenn du springst, du hinter Deckung getroffen wirst oder Items nicht aufgehoben werden können, weil die zum Teil von einem Schrank etc. verdeckt sind und das sind nur ein paar der vielen Bugs in dem Spiel.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d) Kommunikation / Kollaboration
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. SAP BW Inhouse Berater (m/w/d) mit Schwerpunkt SAC
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  3. Identitäts- und Berechtigungsmanager (m/w/d)
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den technischen Support Medientechnik/IT
    VAV Medientechnik GmbH, Buxtehude, München, Landsberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€ (UVP 89€)
  2. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection (PS5) für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de