Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Dieses Spiel wird niemals besser

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Dieses Spiel wird niemals besser

Autor: twothe 27.12.18 - 17:01

Mir tun die Leute die einer so offensichtlichen Vaporware wie Atlas auf den Leim gehen wenig leid, das "Lehrgeld" hält sich ja in Grenzen, aber dieses ständige "Ja das kommt noch, ist ja early access" geht mir echt auf den Keks.

Es gibt Firmen die aus einem EA Titel ein wirklich gutes Spiel gemacht haben (Beispiel Rimworld), aber andere Hersteller haben ihrer völlig verbuggten Softwarekrücke irgendwann einfach nur nen "Released" Kleber drauf gemacht. Und die wenig verbleibenden unbelehrbaren Fanboys schleudern einem zu jedem Kritikpunkt nur ein "Ja das wird demnächst bestimmt gefixed" entgegen. Wie beispielsweise bei Space Engineers, wo ich mir dann immer denke: "Die haben das in 6 Jahren nicht gefixed weil sie es einfach nicht können, weil diese Entwickler einfach zu blöde sind solche Dinge zu fixen. Das wird nicht demnächst repariert, das wird einfach _nie_ repariert!"

Aber so lange die Leute den Entwicklern weiter ihr Geld in den Rachen werfen und die Fanboys weiter die schlechte Qualität verteidigen, werden wir halt weiter mit halbfertigen Bugansammlungen überflutet, denn das reicht ja offensichtlich um sich als Publisher seine Brötchen zu verdienen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Re: Dieses Spiel wird niemals besser

twothe | 27.12.18 - 17:01
 

Re: Dieses Spiel wird niemals besser

Keksmonster226 | 27.12.18 - 23:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.

  2. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  3. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.


  1. 11:35

  2. 18:18

  3. 18:00

  4. 17:26

  5. 17:07

  6. 16:42

  7. 16:17

  8. 15:56