Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: 2x Batterie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 2x Batterie

    Autor: DeathMD 28.12.18 - 12:22

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass sich das in
    > Deinem Fall dann trotzdem lohnen mag, weil die Verlegung der Leitung IN
    > DEINEM FALL so extrem teuer gewesen wäre, soweit waren wir schon. Daraus
    > leitet sich aber KEINE Allgemeingültigkeit für "normale" Standorte ab, bei
    > denen man eben keine 20.000 Euro für einen Elektrizitätsanschluss
    > hinblättern muss ;)

    Irgendwie beißt sich das jetzt mit deiner Aussage, dass das wegen deiner herausragenden, weltweiten Erfahrungen einfach nicht zu solchen Kosten machbar ist... ich bleib fürs erste dabei, Elektriker der 3 Mal auf Montage im Ausland war und dem Bäcker jetzt erklärt, wie er seine Brötchen zu machen hat, weil er hat ja schon die Welt gesehen...

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  2. Re: 2x Batterie

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.18 - 12:30

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass sich das in
    > > Deinem Fall dann trotzdem lohnen mag, weil die Verlegung der Leitung IN
    > > DEINEM FALL so extrem teuer gewesen wäre, soweit waren wir schon. Daraus
    > > leitet sich aber KEINE Allgemeingültigkeit für "normale" Standorte ab,
    > bei
    > > denen man eben keine 20.000 Euro für einen Elektrizitätsanschluss
    > > hinblättern muss ;)
    >
    > Irgendwie beißt sich das jetzt mit deiner Aussage, dass das wegen deiner
    > herausragenden, weltweiten Erfahrungen einfach nicht zu solchen Kosten
    > machbar ist... ich bleib fürs erste dabei, Elektriker der 3 Mal auf Montage
    > im Ausland war und dem Bäcker jetzt erklärt, wie er seine Brötchen zu
    > machen hat, weil er hat ja schon die Welt gesehen...

    Wir sprechen von kWp-Kosten bei vollständiger Autarkie, du Vollprofi *facepalm*

    Und wenn ChMu anfangs proklamierte, dass vollständig autark grundsätzlich günstiger sei, als am Netz zu hängen, dann lasse ich absurd hohe Netzanschlusskosten seiner abgelegenen Berghütte nicht gelten, da es sich dabei um eine absolute Ausnahme handelt und eben nicht um die Regel.

    So schwer ist das doch nicht zu verstehen?

  3. Re: 2x Batterie

    Autor: DeathMD 28.12.18 - 13:01

    osolemio84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeathMD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > osolemio84 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dass sich das in
    > > > Deinem Fall dann trotzdem lohnen mag, weil die Verlegung der Leitung
    > IN
    > > > DEINEM FALL so extrem teuer gewesen wäre, soweit waren wir schon.
    > Daraus
    > > > leitet sich aber KEINE Allgemeingültigkeit für "normale" Standorte ab,
    > > bei
    > > > denen man eben keine 20.000 Euro für einen Elektrizitätsanschluss
    > > > hinblättern muss ;)
    > >
    > > Irgendwie beißt sich das jetzt mit deiner Aussage, dass das wegen deiner
    > > herausragenden, weltweiten Erfahrungen einfach nicht zu solchen Kosten
    > > machbar ist... ich bleib fürs erste dabei, Elektriker der 3 Mal auf
    > Montage
    > > im Ausland war und dem Bäcker jetzt erklärt, wie er seine Brötchen zu
    > > machen hat, weil er hat ja schon die Welt gesehen...
    >
    > Wir sprechen von kWp-Kosten bei vollständiger Autarkie, du Vollprofi
    > *facepalm*

    Was hat das jetzt damit zu tun, dass es sich mit deiner Aussage beißt? Einfach mal irgendwelche Begriffe in den Raum werfen, damit der Pöbel merkt welcher Profi du bist? Fratzepalme dich mal selbst...

    > Und wenn ChMu anfangs proklamierte, dass vollständig autark grundsätzlich
    > günstiger sei, als am Netz zu hängen, dann lasse ich absurd hohe
    > Netzanschlusskosten seiner abgelegenen Berghütte nicht gelten, da es sich
    > dabei um eine absolute Ausnahme handelt und eben nicht um die Regel.
    >
    > So schwer ist das doch nicht zu verstehen?

    Aha... dein Cuore ist aber die Regel, weshalb du ihn immer wieder als Vergleich für SUVs, Kombis, Limousinen etc. heranziehst?... Die Anschlusskosten sind auch eine Frechheit. Wenn die Leitung bei deiner Haustüre vorbei geht, kannst du trotzdem mit 3k rechnen wenn du in der Pampa bist und da noch gar keine Leitung ist, dann gute Nacht.

    ChMu hat da schon recht, da kann ein autarkes System schon günstiger kommen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: 2x Batterie

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.18 - 13:11

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemio84 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DeathMD schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > osolemio84 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Dass sich das in
    > > > > Deinem Fall dann trotzdem lohnen mag, weil die Verlegung der Leitung
    > > IN
    > > > > DEINEM FALL so extrem teuer gewesen wäre, soweit waren wir schon.
    > > Daraus
    > > > > leitet sich aber KEINE Allgemeingültigkeit für "normale" Standorte
    > ab,
    > > > bei
    > > > > denen man eben keine 20.000 Euro für einen Elektrizitätsanschluss
    > > > > hinblättern muss ;)
    > > >
    > > > Irgendwie beißt sich das jetzt mit deiner Aussage, dass das wegen
    > deiner
    > > > herausragenden, weltweiten Erfahrungen einfach nicht zu solchen Kosten
    > > > machbar ist... ich bleib fürs erste dabei, Elektriker der 3 Mal auf
    > > Montage
    > > > im Ausland war und dem Bäcker jetzt erklärt, wie er seine Brötchen zu
    > > > machen hat, weil er hat ja schon die Welt gesehen...
    > >
    > > Wir sprechen von kWp-Kosten bei vollständiger Autarkie, du Vollprofi
    > > *facepalm*
    >
    > Was hat das jetzt damit zu tun, dass es sich mit deiner Aussage beißt?
    > Einfach mal irgendwelche Begriffe in den Raum werfen, damit der Pöbel merkt
    > welcher Profi du bist? Fratzepalme dich mal selbst...

    Nope, da beisst sich überhaupt gar nichts mit meiner Aussage. Aber dazu müsste man denken und verstehen können, hilfreich wäre es dabei wenigstens Kommentare richtig zu lesen...

    > > Und wenn ChMu anfangs proklamierte, dass vollständig autark
    > grundsätzlich
    > > günstiger sei, als am Netz zu hängen, dann lasse ich absurd hohe
    > > Netzanschlusskosten seiner abgelegenen Berghütte nicht gelten, da es
    > sich
    > > dabei um eine absolute Ausnahme handelt und eben nicht um die Regel.
    > >
    > > So schwer ist das doch nicht zu verstehen?
    >
    > Aha... dein Cuore ist aber die Regel

    Komplett anderes Thema. Aber ja, ein Daihatsu Cuore könnte für locker 60% der Haushalte die Regel sein (niemand benötigt einen SUV), aber nicht 60% der Haushalte sind dermaßen weit abseits der Stromnetze, dass alleine der Stromanschluss mit 20.000 Euro zu Buche schlägt.

    > weshalb du ihn immer wieder als
    > Vergleich für SUVs, Kombis, Limousinen etc. heranziehst?...

    Äpfel und Birnen.

    > Die Anschlusskosten sind auch eine Frechheit. Wenn die Leitung bei deiner
    > Haustüre vorbei geht, kannst du trotzdem mit 3k rechnen wenn du in der
    > Pampa bist und da noch gar keine Leitung ist, dann gute Nacht.

    Anderes Thema. Und 3k sind keine 20k. Nur die Wenigsten wohnen in der absoluten Pampa und stellen daher auch die Ausnahme, nicht aber die Regel dar. So einfach ist das, keine Ahnung, warum du ausserstande bist, das zu begreifen.

    > ChMu hat da schon recht, da kann ein autarkes System schon günstiger
    > kommen.

    In der Berghütte? Ja, womöglich... Ich habe einen guten Freund in Peru, der dort zu den Solarpionieren zählt. Dieser hat bereits vor 15 Jahren eine Firma gegründet, die sich auf Inselanlagen und ganze Fertighäuser mit Inselanlage spezialisiert hat, aufgrund des desaströsen Zustandes des Stromnetzes in vielen Teilen Perus. Peru ist aber nicht Spanien und Spanien ist nicht Deutschland. Ich hoffe du verstehst, was ich meine. ChMU wollte aus seiner abgeschiedenen Inselanlage in den Bergen Spaniens eine Allgemeingültigkeit für den deutschen Markt stilisieren und daran habe ich mich gestört.

    P.S.: ein anderer Bekannter von mir aus Italien entwirft mehr oder weniger autarke Tiny Houses. Das geht aber nur mit viel Verzicht oder wahlweise mit sehr hohen Akkukosten. Leonardo di Chiara, kannst ihn ja googeln.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.18 13:28 durch osolemio84.

  5. Re: 2x Batterie

    Autor: bk (Golem.de) 28.12.18 - 13:33

    Ab hier geht es auf dem Bolzplatz weiter.

    Bastian König
    Golem.de

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  3. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  4. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00