1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Absolut keine Darseinsberechtigung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Absolut keine Darseinsberechtigung

    Autor: TW1920 24.02.20 - 12:09

    > tomate.salat.inc schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Veraltetes Konzept für ein veraltetes Medium.
    > >
    > > Ein Handy+Internetvertrag kostet weniger als ein Fernseher und die
    > > GEZ-Zwangssteuer. Dafür bekommt hat man die Chance sich wirklich
    > unabhängig
    > > zu informieren und ist nicht auf die Willkür von den ÖRR angewiesen. Und
    > > die Generation(en), die nichts mit dem Smartphone anfangen können
    > sterben
    > > jetzt eh weg.
    > >
    > > Zumal das ganze eh nur Verbrechervereine sind gefördert durch
    > > Vetternwirtschaft. GEZ nicht gezahlt? Knast. Zwangssteuer, jeder muss -
    > > schön wie aggressiv der Staat da dahinter steht. Regulierungen? Klar,
    > > deswegen auch die utopischen Gehälter dort. Anstatt das man Geld spart
    > und
    > > die Stellen mit Neueinsteigern besetzt - nein man kauft sich Günther
    > Jauch
    > > ein. ARD/ZDF und die anderen Schweineställe könnten so Neulingen eine
    > > Chance geben im TV sich einen Namen zu machen. Statt dessen werden
    > Unsummen
    > > verschwendet. Die Befürworter reden doch immer gern von "Solidarisch".
    > > Warum zeigt sich ARD/ZDF denn nicht mal solidarisch? ZDF-Fernsehgarten,
    > da
    > > werden Kindergruppen ohne Verpflegung gezwungen im heißen draußen
    > > Stundenlang am selben Platz zu stehen. Selbst wenn diese kaum zu sehen
    > > sind, weil einfach viel zu viele Kindertanzgruppen vor Ort sind. Aber
    > egal,
    > > müssen alle ausharren. Und diese Art der Behandlung ist keine Ausnahme!
    *Zensur*
    Man kann die Rundfunkgebühren kritisch sehen, aber du bist entweder ein
    Troll, Alu-Hut-Träger oder ein fanatischer Reichsbürger, der Sehnsucht nach
    seinem Fü**** hat...
    Deine "unabhängige Lektüre ist wahrscheinlich sowas?
    bayern-depesche.de oder pi-news\net

    Wer wirklich unabhängig informiert sein will, der sollte sich a) möglichst viele Ansichten anhören/lesen usw. und b) soweit möglich sich selbst ein Bild von der Sache machen. Und es ist egal welche Nachrichtenseite, die Themenauswahl ist immer orientiert an den Ansichten der Führung bzw. Chef Redakteurs - auf jeden Falll verbreiten die ÖR keine Fake-News

    TW1920
    --------------------------------


    TWCportal -- WPvision

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Universität Hohenheim, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de