1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › General Motors: Smartes Auto…

Kulturelle Untrerschiede

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kulturelle Untrerschiede

    Autor: Juge 21.03.15 - 08:38

    In den USA werden junge Menschen (unter 21) nicht als eigenständige Wesen betrachtet, die selbst Ihre eigenen Erfahrungen sammeln und Erkenntnisse sammeln müssen. Dort gilt, dass junge Menschen Führung und Überwachung brauchen, um zu einem positiven Mitglied der Gesellschaft zu werden. Aus diesen Gründen hat nahezu jeder Uni-Campus in den USA eine eigene Polizei, die die Verfehlungen der Studenten mit einem ganz eigenen Strafkatalog sanktionieren kann.

    Und eben aus diesen Gründen sind Überwachungssysteme, mit denen junge Menschen in den USA überacht werden, gesellschaftlich akzeptiert und werden sogar eingefprdert. Kurz: Es gilt als positiv, wenn man seinen 19 jährigen Sohn mit technischen Mitteln überwacht. Wenn aber der 12 jährige Sohn alleine durch den Park stromert, dann werden min. die besorgten Nachbarn, wenn nicht sogar das Jugendamt aktiv.

    In unseren Augen völlig verrückt und deshalb sind solche Systeme aus unserer Sicht völliger Rotz. Wir haben aber einen ganz anderen Standpunkt.

  2. Re: Kulturelle Untrerschiede

    Autor: generalsolo 21.03.15 - 09:02

    Ich glaube, dass die Amerikaner sich auch öfter mal "Die spinnen, die Europäer" manchmal haben die Amerikaner damit vermutlich auch recht (Gurkenformrichtlinien und sonstige europäische Lebensmittelregulierungsrichtlinien, die für die Hungersnot in den Dritte Welt Ländern mit verursacht haben.).

  3. Re: Kulturelle Untrerschiede

    Autor: Der Spatz 21.03.15 - 09:47

    Vor allem unsere West-Südwestlichen Nachbarn - Die Bewohner Frankreichs - dürften öfters mal das Obelix Zitat in abgewandelter Form abbekommen :-)
    In den USA sind sie (aus unserer Sicht) manchmal extrem in Ihren Reaktionen und Handlungen.
    Die Prohibition war so ein Beispiel - Zu viele Alkoholiker - Also Alkohol komplett verbieten - Selbst heutzutage ist meines Wissens in vielen Gegenden das öffentliche Trinken von Alkohol im allgemeienn noch verboten - deswegne auch immer die braune Papiertüte in den Filmen. Ob mit diesen Gesetzen die Jugend vor dem "Nachmachen" geschützt werden sollen oder man einfach nur ein Problem nicht sehen will - Keine Ahnung.
    Und was dem US-Amerikanischen Jugendlichen sein Spring-Break Koma ist bei uns dann halt der Malle-Urlaub oder sowas wie ein Oktoberfest.

  4. Re: Kulturelle Untrerschiede

    Autor: Moe479 21.03.15 - 11:14

    ja an vielen stellen scheint auch das "land of the free" das komplette gegenteil davon zu sein ... wir haben bei uns aber auch ein allgemeines brief- und fernmeldegeheimnuis welches gleich im 2. absatz ausnahmen zur staatlichen kontrolle de kommunikation einräumt, das ist mindestens genauso schitzophren!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring
  4. Flottweg SE, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  2. 16,99€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack