Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Automotive Alliance: Daimler…

Alles was ich brauche...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles was ich brauche...

    Autor: Johnny Cache 22.03.15 - 11:43

    ... ist ein popeliges 90¤ Tablet mit 7"-Display im DIN-Format. Mit dem nötigen Verstärker darf es gerne auch 120¤ kosten, aber mehr ist sowas schlicht und ergreifend nicht wert.

  2. Re: Alles was ich brauche...

    Autor: Icestorm 22.03.15 - 11:58

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ist ein popeliges 90¤ Tablet mit 7"-Display im DIN-Format. Mit dem
    > nötigen Verstärker darf es gerne auch 120¤ kosten, aber mehr ist sowas
    > schlicht und ergreifend nicht wert.

    Nur ist es heute so, dass ein Autoradio keineswegs nur ein Autoradio ist. Etliche Funktionen dürften bei den Markenherstellern dann nichtmehr funktionieren.
    Du wirst wohl gezwungen sein, das Tablet irgendwie vor der Mittelkonsole zu montieren und dadurch Lüftungsauslässe und Bedienelemente verdecken. Es dürfte wohl unmöglich sein, bei BMW, MB, Ford und Audi ein Tablet in die Mittelkonsole einzubauen.

  3. Re: Alles was ich brauche...

    Autor: Johnny Cache 22.03.15 - 12:03

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur ist es heute so, dass ein Autoradio keineswegs nur ein Autoradio ist.
    > Etliche Funktionen dürften bei den Markenherstellern dann nichtmehr
    > funktionieren.
    > Du wirst wohl gezwungen sein, das Tablet irgendwie vor der Mittelkonsole zu
    > montieren und dadurch Lüftungsauslässe und Bedienelemente verdecken. Es
    > dürfte wohl unmöglich sein, bei BMW, MB, Ford und Audi ein Tablet in die
    > Mittelkonsole einzubauen.

    Genau deswegen fahre ich auch noch ein anständiges Auto aus den 90ern.
    Hardware mit einer Halbwertszeit von maximal drei Jahren hat nichts in einem Fahrzeug zu suchen welches locker 20 Jahre hält.

  4. Re: Alles was ich brauche...

    Autor: plutoniumsulfat 22.03.15 - 12:09

    Du hättest alle Funktionen, die dein Tablet bietet und das sind eine Menge. Sogar die Musikanlage lässt sich verbinden oder z.B. Motordaten abrufen. Das ganze lässt sich mit passenden Tablet (Nexus 7 z.B.) und einem Rahmen direkt in die Konsole einbauen, als wäre das ab Werk integriert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,99€ (Vergleichspreis 219€)
  2. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

  1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
    Apple
    Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

    Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

  2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


  1. 14:15

  2. 13:19

  3. 12:43

  4. 13:13

  5. 12:34

  6. 11:35

  7. 10:51

  8. 10:27