Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!

OLED minderwertig

  1. Beitrag
  1. Thema

OLED minderwertig

Autor: amk 24.03.15 - 13:05

Samsung verbaut seit Jahren gern OLED wegen der eindrucksvollen Farbdarstellung, allerdings ist den meisten Nutzern nicht bewusst, dass OLED technisch bedingt einbrennt. Ein konzeptionelles Problem dieser Technologie, weil die Farb-Pixel unterschiedlich schnell altern. Wer häufig die gleichen Apps benutzt, hat spätestens nach einem Jahr deutliche Einbrenn-Effekte, üblicherweise "gut" sichtbar bei grauem Hintergrund. Bis Android 4.3 hat sich auch der graue Status-Balken (oben) unvermeidlich eingebrannt. Ab Android 4.4 ist er dankenswerterweise schwarz.

Samsung bot bisher viel Technik und Flexibilität zu einem vergleichsweise attraktiven Preis, weshalb man kleine Nachteile bereitwillig akzeptierte. Nun sind die Preise extrem hoch, und die Nachteile haben zugenommen. Keine SD-Karte, falls man mit der Zeit mehr Speicher benötigt. Und den nach einem Jahr vom vielen Laden ausgenudelten Akku kann man auch nicht mehr wechseln.

Von außen sieht das S6 nun schicker aus, zugegeben, aber vermutlich kaufen 99% der Menschen Ihr Handy sowieso nur zum Angeben, aber nicht zum Benutzen. Da reiht sich Samsung nun hinter Apple ein, die damit seit Jahren viel Geld machen. Mit den technikaffinen Geeks wird nicht genug Geld verdient. Traurig, aber wahr...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

OLED minderwertig

amk | 24.03.15 - 13:05
 

Re: OLED minderwertig

redrat | 24.03.15 - 13:09
 

Re: OLED minderwertig

violator | 24.03.15 - 13:16
 

Re: OLED minderwertig

Clown | 24.03.15 - 13:19
 

Re: OLED minderwertig

tristo72 | 24.03.15 - 13:21
 

Re: OLED minderwertig

caddy77 | 24.03.15 - 14:07
 

Re: OLED minderwertig

LeoHart | 24.03.15 - 14:26
 

Re: OLED minderwertig

Clown | 24.03.15 - 14:32
 

Re: OLED minderwertig

Xultra | 24.03.15 - 19:24
 

Re: OLED minderwertig

Clown | 26.03.15 - 10:21
 

Re: OLED minderwertig

retro | 24.03.15 - 14:28
 

Re: OLED minderwertig

RedRose | 29.03.15 - 01:53
 

Re: OLED minderwertig

blackout23 | 25.03.15 - 00:49
 

Re: OLED minderwertig

Qbit42 | 24.03.15 - 13:25
 

Re: OLED minderwertig

Desertdelphin | 24.03.15 - 13:36
 

Kann, muss aber nicht einbrennen

staples | 26.03.15 - 12:18
 

Re: Kann, muss aber nicht einbrennen

jayjay | 29.03.15 - 12:44
 

mein Samsung Galaxy S6 Edge plus ist...

c6786c | 28.06.16 - 12:08
 

Re: mein Samsung Galaxy S6 Edge plus...

crazypsycho | 28.06.16 - 12:42
 

Re: mein Samsung Galaxy S6 Edge plus...

c6786c | 28.06.16 - 13:51
 

Re: mein Samsung Galaxy S6 Edge plus...

crazypsycho | 28.06.16 - 18:45
 

Re: OLED minderwertig

körner | 24.03.15 - 13:38
 

Re: OLED minderwertig

Endwickler | 24.03.15 - 14:16
 

Re: OLED minderwertig

Bouncy | 24.03.15 - 14:20
 

Re: OLED minderwertig

DeeZiD | 24.03.15 - 14:26
 

Re: OLED minderwertig

crazypsycho | 27.03.15 - 22:33
 

Re: OLED minderwertig

Lala Satalin... | 24.03.15 - 14:37
 

Re: OLED minderwertig

SanderK | 24.03.15 - 14:42
 

Re: OLED minderwertig

Marius428 | 24.03.15 - 17:21
 

Re: OLED minderwertig

Lala Satalin... | 24.03.15 - 22:27
 

Re: OLED minderwertig

Anonymer Nutzer | 25.03.15 - 01:33
 

Re: OLED minderwertig

Andi K. | 25.03.15 - 06:25
 

Re: OLED minderwertig

Niaxa | 25.03.15 - 18:37
 

Re: OLED minderwertig

stoneburner | 25.03.15 - 19:56
 

Re: OLED minderwertig

Marius428 | 25.03.15 - 20:09

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten
  3. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg
  4. ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50