1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bürosoftware: Libreoffice…

Anzahl der Versionen im Jahr hat keine Aussage

  1. Beitrag
  1. Thema

Anzahl der Versionen im Jahr hat keine Aussage

Autor: ota-kun 29.03.15 - 13:17

Ich finde die Aussage, dass es von LibreOffice wesentlich mehr Veröffentlichungen gab als OpenOffice eine falsche Art zu sagen, dass es besser ist.
Schließlich ist der Inhalt und die Qualität der Software wichtiger als ein Release-Zyklus.

Zugegeben kenn ich die Unterschiede in Qualität und Featuremenge pro Release nicht, um eine objektive Aussage treffen zu können. Ich wollte nur verdeutlichen, dass dadurch keine Aussage über die Qualität einer Software machen lässt.

Als Beispiel will ich dazu ein ähnliches Oracle Streitprojekt vorbringen. Der CI-Server Hudson und der Fork Jenkins.
Jenkins enthält viele Features, die man in Hudson missen wird. Gerade die Anzahl der Entwickler an Jenkins ist dem von Hudson weit überlegen.
Dennoch Hudson wurde nachdem es zu Eclipse Foundation überging erstmal gründlich aufgeräumt https://hudsoncentral.wordpress.com/2011/10/26/ip-and-license-clean-for-eclipse-foundation/ .
Jenkins überzeugt aber mit vielen Features/Plugins, welche Hudson durch die Menge an Entwicklern nicht einfach nachziehen kann. Dennoch finde ich die etwas laxe Qualität von Jenkins bedenklich.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Anzahl der Versionen im Jahr hat keine Aussage

ota-kun | 29.03.15 - 13:17
 

Re: Anzahl der Versionen im Jahr hat...

bremse | 29.03.15 - 18:03
 

Re: Anzahl der Versionen im Jahr hat...

honk | 30.03.15 - 09:44
 

Re: Anzahl der Versionen im Jahr hat...

bremse | 30.03.15 - 13:54

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  3. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  4. Kirsch Pharma GmbH, Salzgitter

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)
  2. 11,99€
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    1. Deutsche Telekom: "Die Zukunft ist Glas"
      Deutsche Telekom
      "Die Zukunft ist Glas"

      Die Telekom nimmt einen Ausbau in Gewerbegebieten zum Anlass, um ein klares Bekenntnis zur Glasfaser abzugeben. Das klang im August 2016 noch ganz anders.

    2. Social Media: Facebook will Forschungsprojekt unterbinden
      Social Media
      Facebook will Forschungsprojekt unterbinden

      Mit tausenden Freiwilligen analysiert die New Yorker Universität die Wahlwerbung auf Facebook. Nun droht das Unternehmen den Forschern.

    3. iPhone 12 und 12 Pro im Test: Magnetisch, eckig, gut
      iPhone 12 und 12 Pro im Test
      Magnetisch, eckig, gut

      Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet und das aktuell schnellste SoC verbaut. Im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.


    1. 13:35

    2. 12:30

    3. 12:00

    4. 11:56

    5. 11:51

    6. 11:15

    7. 11:01

    8. 10:46