Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchranking: Googles neue Suchformel…

Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: dabbes 31.03.15 - 09:43

    mit den abstrusesten Blog-Artikeln und erzählen uns wie die google Suchwelt funktioniert.

  2. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: Lemo 31.03.15 - 10:08

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit den abstrusesten Blog-Artikeln und erzählen uns wie die google Suchwelt
    > funktioniert.

    Und wie man die Seite am Besten für mobile Suchalgorithmen optimiert -.-

  3. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: Bautz 31.03.15 - 10:12

    ... allein schon deshalb nehme ich Bing. Dank der SEO-Spacken ist die erste Google-Trefferseite inzwischen unbrauchbar wenn man detaillierte Informationen zu etwas haben will.

    Nicht Googles Schuld, sie versuchens ja das zu verhindern, aber die Horden der SEO sind einfach zu viele.

  4. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: g0r3 31.03.15 - 10:52

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... allein schon deshalb nehme ich Bing. Dank der SEO-Spacken ist die erste
    > Google-Trefferseite inzwischen unbrauchbar wenn man detaillierte
    > Informationen zu etwas haben will.
    >
    > Nicht Googles Schuld, sie versuchens ja das zu verhindern, aber die Horden
    > der SEO sind einfach zu viele.

    Merkwürdig, dass ich mit Bing trotzdem immer doppelt so lange suche, bis ich das Richtige gefunden habe.

  5. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: Lemo 31.03.15 - 10:59

    Zudem ist das mit den sponsored results echt schlimm bei Bing.

  6. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: dabbes 31.03.15 - 11:26

    Merkwürdig, dass ibh mit google trotzdem immer 87 mal so lange suche, bis ich das Richtige gefunden habe.

    Woran liegt das nun?

  7. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: g0r3 31.03.15 - 13:49

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Merkwürdig, dass ibh mit google trotzdem immer 87 mal so lange suche, bis
    > ich das Richtige gefunden habe.
    >
    > Woran liegt das nun?


    Du nutzt Google zum suchen des Begriffes "Adenylatcyclase" nur auf dem Smartphone mit Wahlrad-Tastatur?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.15 13:56 durch g0r3.

  8. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: Kernel der Frosch 31.03.15 - 17:19

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... allein schon deshalb nehme ich Bing. Dank der SEO-Spacken ist die erste
    > Google-Trefferseite inzwischen unbrauchbar wenn man detaillierte
    > Informationen zu etwas haben will.
    >

    Also ich weiß nicht. Ich vergleiche ja häufiger zwischen Bing und Google, ist ja in gnoom.de auch bequem und bietet sich immer an. Aber mir ist nicht aufgefallen, dass Bing besser ist - eher dauert es bei denen länger, bis die mal was Neues in ihre Suchergebnisse integriert und an die richtige Stelle eingeordnet haben. Ausnahme sind einige Sachen, die Google aus rechtlichen oder politischen Gründen unterdrückt, die dann bei Bing noch zu finden sind, wahrscheinlich, weil die eben so langsam sind.

    Aber vielleicht ist die englische Bing-Suche ja besser.

    -----------------------------------------
    Holterdipolter, wenn er schreibt dann trollter ... oder so.

  9. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: pythoneer 31.03.15 - 17:55

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... allein schon deshalb nehme ich Bing.

    google : http://bit.ly/1xvMbxc
    bing : http://binged.it/1G3EeCk

    mhh, was soll man dazu sagen ...

  10. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: TheUnichi 01.04.15 - 09:05

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit den abstrusesten Blog-Artikeln und erzählen uns wie die google Suchwelt
    > funktioniert.

    Und halten dann große Vorträge, werden von anderen Firmen für viel Geld engagiert, können sich ein Haus und ein schönes Auto kaufen und sorgen nebenbei sogar noch dafür, dass Websites responsive werden (Was absolut _niemandem_ schadet)

    Ja ja, dieser Sauhaufen.

  11. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: SoniX 01.04.15 - 10:08

    TheUnichi schrieb:
    > Und halten dann große Vorträge, werden von anderen Firmen für viel Geld
    > engagiert, können sich ein Haus und ein schönes Auto kaufen und sorgen
    > nebenbei sogar noch dafür, dass Websites responsive werden (Was absolut
    > _niemandem_ schadet)
    >
    > Ja ja, dieser Sauhaufen.

    Du sagst es. Auch wenn ich deinen Sarkasmus nicht teile.

    Es ist wirklich schlimm was da an Suchmaschinenoptimierer rumläuft. Hatte bisher nicht nur eine ungute Bekanntschaft gemacht und zum Glück alle wieder vor die Tür gesetzt.

    Einer war mal ganz besonders und hat uns gegen Bezahlung falsche Blog und Meinungsbeiträge verkaufen wollen; dann wäre unsere Seite oft verlinkt und würde ganz oben stehen. Davon das irendwelche links aus irgendewelchen blogs überhaupt nicht zählen und das Ganze schon ins "illegale" abdriftet wollte man nichts hören. Kaum n Monat später hat Google seine Richtlinien geändert und alle Seiten die sowas nötig hatten landeten wieder hinten. Da habe ich mir ins Fäustchen gelacht. Ich hatte diejenigen dann nochmal darauf angesprochen; man wollte sowas plötzlich nie gesagt haben ^^

  12. Re: Ohje, jetzt kommen wieder die ganzen SEO Experten

    Autor: TheUnichi 01.04.15 - 11:53

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > > Und halten dann große Vorträge, werden von anderen Firmen für viel Geld
    > > engagiert, können sich ein Haus und ein schönes Auto kaufen und sorgen
    > > nebenbei sogar noch dafür, dass Websites responsive werden (Was absolut
    > > _niemandem_ schadet)
    > >
    > > Ja ja, dieser Sauhaufen.
    >
    > Du sagst es. Auch wenn ich deinen Sarkasmus nicht teile.
    >
    > Es ist wirklich schlimm was da an Suchmaschinenoptimierer rumläuft. Hatte
    > bisher nicht nur eine ungute Bekanntschaft gemacht und zum Glück alle
    > wieder vor die Tür gesetzt.

    Das liegt ja nur daran, dass der Rest der Welt so absolut gar keine Affinität besitzt und die ganzen kleinen Ladenbesitzer sich gerne jeden Scheiß aufquatschen lassen. Man ist halt erfolgreich damit. Das sind aber auch nicht die Leute, die SEO Vorträge halten und große Websites überarbeiten.

    > Einer war mal ganz besonders und hat uns gegen Bezahlung falsche Blog und
    > Meinungsbeiträge verkaufen wollen; dann wäre unsere Seite oft verlinkt und
    > würde ganz oben stehen. Davon das irendwelche links aus irgendewelchen
    > blogs überhaupt nicht zählen und das Ganze schon ins "illegale" abdriftet
    > wollte man nichts hören. Kaum n Monat später hat Google seine Richtlinien
    > geändert und alle Seiten die sowas nötig hatten landeten wieder hinten. Da
    > habe ich mir ins Fäustchen gelacht. Ich hatte diejenigen dann nochmal
    > darauf angesprochen; man wollte sowas plötzlich nie gesagt haben ^^

    Die Algorithmen ändern sich allerdings auch permanent, was zwangsläufig dazu führt, dass immer ein paar altbackene Anbieter rumlaufen und dann nach ein paar Wochen eben untergehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SYNGENIO AG, Hamburg, Bonn, Frankfurt am Main, Stuttgart, München
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  4. Hays AG, Ostwestfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 529,00€
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22