1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nationales Roaming: Telefónica legt…

Berliner Nahverkehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Berliner Nahverkehr

    Autor: I killed the girl 31.03.15 - 13:22

    Wie schaut die Versorgung in den Berliner U- bzw. S-Bahnen im Untergrund aus? Kann da eines der beiden Netze mehr als dieses furchtbare edge der Telekom bieten?

  2. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: HabeHandy 31.03.15 - 13:24

    E-Plus bietet in der Berliner U-Bahn LTE an. (In Feb. war es allerdings noch nicht überall verfügbar).

  3. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: I killed the girl 31.03.15 - 15:04

    ...Wie kann sich die Telekom nur sowas gefallen lassen? Ich bin fassungslos! Mit welchen Prepaidkarten kann ich die höchsten Datenraten aus dem LTE-Netz im Untergrund rausholen oder gibt es dort gar keine Bandbreiten-Begrenzung wie zB beim Telekom-Discounter Congstar?

  4. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: thomas.colell 31.03.15 - 16:39

    Seit es LTE bei Eplus gibt ist das für alle Anbieter im Netz (Alditalk, Blau, Simyo, Base, ...) ohne Geschwindigkeitsbegrenzung freigeschaltet.

  5. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: ICH_DU 31.03.15 - 18:27

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Plus bietet in der Berliner U-Bahn LTE an. (In Feb. war es allerdings
    > noch nicht überall verfügbar).

    Also ich war im Dezember in Berlin und da war Zone A + B eigtl. recht gut abgedeckt.

  6. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: rems 01.04.15 - 00:41

    E-Plus bietet nicht nur LTE, sondern auch UMTS.
    Das ist hier (beim National Roaming) ja das interessante...

  7. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: Checki 01.04.15 - 12:27

    Eplus bietet umts.... Bezogen auf die ubahn? Wenn ich da mit o2 jetzt ne bessere Verbindung hätte wäre das genial, ist mit o2 nämlich sehr bescheiden...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.15 12:28 durch Checki.

  8. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: Checki 01.04.15 - 13:18

    Gerade nchgelesen, alles gut. Na dann hoffe ich dass sich mein handy in der ubahn dann mit eplus verbindet und ich surfen kann, das wäre geil

  9. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: xenofit 02.04.15 - 08:54

    Also ich hab das gestern mal getestet.
    Bei einer Netzsuche finde ich zwar das E-Plus LTE Netz aber verbinden kann ich mich damit nicht.
    Ich hoffe das wird noch geändert.

  10. Re: Berliner Nahverkehr

    Autor: lbause 02.04.15 - 09:33

    Es geht hier aktuell einzig um 3G und nicht um LTE.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn, Bonn
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  2. 599,99€ (Bestpreis)
  3. 129€ (Bestpreis)
  4. 949,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design