1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony-Kartenleser mit Festplatte und HDTV…

Wozu? Wenn man schon ein WMC hat das alles kann...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu? Wenn man schon ein WMC hat das alles kann...

    Autor: Billy 27.02.06 - 08:56

    Naja, nettes Teil, aber das kann das Windows Media Center doch auch alles und noch viel mehr...
    Wozu also das ganze ?

  2. Re: Wozu? Wenn man schon ein WMC hat das alles kann...

    Autor: Thomas Haller 27.02.06 - 09:08

    Also die Frage darf man einem Unterhaltungselektronik-Produzenten eigentlich nicht stellen. Schließlich könnten die komplett dicht machen, wenn man ihre Produkte gegen einen PC vergleicht. Nur ist halt nicht jedem zuzumuten, sich ein PC so einzurichten, dass er genauso leicht und bequem zu bedienen ist wie ein DVD-Recorder, ein externes Kartenlesegerät, eine Heim-Kino-Anlage,...

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, nettes Teil, aber das kann das Windows Media
    > Center doch auch alles und noch viel mehr...
    > Wozu also das ganze ?


  3. Re: Wozu? Wenn man schon ein WMC hat das alles kann...

    Autor: Anonymous Coward 27.02.06 - 09:13

    Thomas Haller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu also das ganze ?


    Root-Kit -> Weltherrschaft.

  4. Re: Wozu? Wenn man schon ein WMC hat das alles kann...

    Autor: rootwein-kid 27.02.06 - 10:15

    Ganz einfach: es ist eine Spezialanwendung, die seperat fungiert. Nichts ist Peinlicher, als bei einem Vortrag mit einem Bluescreen da zu stehen und nicht weiter machen zu können. Daher ist es immer gut Hardware zu haben, die nur spezielle Zwecke erfüllt.

    Nicht umsonst tragen auch heute noch viele Profis mit schlichten Overhead-Folien vor. Da kann einfach nix schief gehen und man hat die volle Kontrolle.

    Wer kann schon sagen, ob der PC nicht plötzlich ne Macke hat und start der Jahresbilanz plötzlich private Daten anzeigt.


    Man mag jetzt NOOBs! schreien, aber z.B. ein Professor für Neurowissenschaft interessiert sich nunmal für sein Fach und hat nicht vor wegen einer Powerpointpräösentation zum 1337 zu werden ;)

  5. Re: Wozu? Wenn man schon ein WMC hat das alles kann...

    Autor: goodnight 27.02.06 - 10:17

    Ich persönlich finde es schon angenem, wenn man sich sicher sein kann, das auf einem entsprechenden Gerät nur ganz bestimmte daten zu finden sind.

  6. Re: Wozu? Wenn man schon ein WMC hat das alles kann...

    Autor: Nobbi 27.02.06 - 15:38

    Das hat nix mit zumuten zu tun.
    Das hat was mit Kosten, Lautstärke und (ok sind auch Kosten) Stromverbrauch zu tun.

    Thomas Haller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also die Frage darf man einem
    > Unterhaltungselektronik-Produzenten eigentlich
    > nicht stellen. Schließlich könnten die komplett
    > dicht machen, wenn man ihre Produkte gegen einen
    > PC vergleicht. Nur ist halt nicht jedem zuzumuten,
    > sich ein PC so einzurichten, dass er genauso
    > leicht und bequem zu bedienen ist wie ein
    > DVD-Recorder, ein externes Kartenlesegerät, eine
    > Heim-Kino-Anlage,...
    >
    > Billy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, nettes Teil, aber das kann das Windows
    > Media
    > Center doch auch alles und noch viel
    > mehr...
    > Wozu also das ganze ?
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  2. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 799€)
  2. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht