1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles OS: Microsofts Idee…

hoffentlich wird das angefechtet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: Anonymer Nutzer 10.04.15 - 15:06

    kann doch nicht sein, dass man jeden Mist patentieren lassen kann. Irgendwo hört der Spaß auf, finde ich.

  2. Re: hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: AnonymerHH 10.04.15 - 18:21

    anfechten -> angefochten

  3. Re: hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: TheUnichi 10.04.15 - 18:28

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann doch nicht sein, dass man jeden Mist patentieren lassen kann. Irgendwo
    > hört der Spaß auf, finde ich.

    Warum sollten sie das nicht tun? Was gefällt dir an dem Konzept nicht?

  4. Re: hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: pandarino 10.04.15 - 19:00

    Ihm gefällt nicht, dass er die Arbeit anderer nicht ungefragt und unbezahlt für sich einsetzen kann.

  5. Re: hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: Anonymer Nutzer 10.04.15 - 19:21

    danke

  6. Re: hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: Anonymer Nutzer 10.04.15 - 19:22

    Ihm gefällt wohl eher nicht, dass MS sich die Arbeit anderer hier patentieren lässt.

    Oder glaubst Du wirklich, dass diese Idee tatsächlich was Neues ist?

  7. Re: hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: TheUnichi 13.04.15 - 10:54

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihm gefällt wohl eher nicht, dass MS sich die Arbeit anderer hier
    > patentieren lässt.
    >
    > Oder glaubst Du wirklich, dass diese Idee tatsächlich was Neues ist?

    Offensichtlich ist sie das, sonst wäre das Patent doch schon da :D

    Und genau so funktioniert Innovation.
    Müssen die tollen "Innovatoren" mal lernen, Patente zu nutzen.

  8. Re: hoffentlich wird das angefechtet

    Autor: Clown 14.04.15 - 09:51

    Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen: Das ist gar nicht mal so einfach, da schweineteuer..

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  4. Verbraucherportal Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. INNO3D GeForce RTX 3060 Ti Twin X2 OC Grafikkarte für 519€)
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X, Prozessor für 509€)
  3. (u. a. ZOTAC Gaming GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge für 523,18€)
  4. (u. a. ZOTAC GAMING GEFORCE RTX 3060 TI TWIN EDGE 8GB GDDR6 für 411,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe