Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Grafikkarte mit HDMI-Ausgang

Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Achtung! 27.02.06 - 19:02

    Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr kennt davon abhalten. Nur so kann verhindert werden, dass wir für den Schutz vor uns selbst auch noch zahlen müssen.

  2. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Lingworm 27.02.06 - 19:14

    Achtung! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr kennt
    > davon abhalten. Nur so kann verhindert werden,
    > dass wir für den Schutz vor uns selbst auch noch
    > zahlen müssen.

    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass man das damit aufhalten kann. Die HDMI-Schnittstelle wird in jedem Fertig-PC verbaut werden, da ist es "scheiß" egal ob 0,1% der Käufer sich da verweigern.

  3. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: jooooooooooooo 27.02.06 - 19:17

    Achtung! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr kennt
    > davon abhalten. Nur so kann verhindert werden,
    > dass wir für den Schutz vor uns selbst auch noch
    > zahlen müssen.

    LOL!

    Du bist auch gegen alles? HDMI, TCPA, RFID ... ja wahrscheinlich hast du sogar nur ein Fahrrad ... damit du nicht von diesen bösen Mautbrücken erwischt wirst ...

  4. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Fincut 27.02.06 - 19:27

    > LOL!
    >
    > Du bist auch gegen alles? HDMI, TCPA, RFID ... ja
    > wahrscheinlich hast du sogar nur ein Fahrrad ...
    > damit du nicht von diesen bösen Mautbrücken
    > erwischt wirst ...

    Du bist genau das Gegenteil vom Threadstarter. Jedenfalls scheinst Du recht naiv und zweidimensional zu sein.

  5. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Hamster 27.02.06 - 19:30

    jooooooooooooo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Achtung! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr
    > kennt
    > davon abhalten. Nur so kann verhindert
    > werden,
    > dass wir für den Schutz vor uns
    > selbst auch noch
    > zahlen müssen.
    >
    > LOL!
    >
    > Du bist auch gegen alles? HDMI, TCPA, RFID ... ja
    > wahrscheinlich hast du sogar nur ein Fahrrad ...
    > damit du nicht von diesen bösen Mautbrücken
    > erwischt wirst ...

    Ahm.. du bist also für TCPA? Klasses. RFID hat ja den Nutzen für die Käufer der WM-Tickets auch ungemein vergrößert. Und von HDMI möchte ich garnicht anfangen, da die werten Herren ja eine neue (zu dem derzeit vorherschenden HDMI 1.1) partiel inkompatible Revision rausbringen.

    An alle, die glauben, dass es nicht aufzuhalten ist: Nicht kaufen, ganz einfach. Schon ändert sich was.

  6. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: howy 27.02.06 - 19:32

    > Du bist auch gegen alles? HDMI, TCPA, RFID ... ja
    > wahrscheinlich hast du sogar nur ein Fahrrad ...
    > damit du nicht von diesen bösen Mautbrücken
    > erwischt wirst ...

    nur 3% der Mautbrücken gehen und außerdem gibt es was dagegen :)))

  7. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: dsafasdf 27.02.06 - 19:38

    > An alle, die glauben, dass es nicht aufzuhalten
    > ist: Nicht kaufen, ganz einfach. Schon ändert sich
    > was.

    Nä...hier geht's um den Filmbereich. Die Leute wollen Filme gucken und wer einmal HD-Videos gesehen hat, wird nie wieder zu PAL und Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat leider die Filmindustrie mit ihren eigentlichen Produkten den Trumpf in der Hand. Und wird auch gewinnen. Leider.

    (Auch ich lechtze schon nach den ersten BluRays / HD-DVDs ... das wird fett!)


  8. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: mOe 27.02.06 - 20:03

    dsafasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nä...hier geht's um den Filmbereich. Die Leute
    > wollen Filme gucken und wer einmal HD-Videos
    > gesehen hat, wird nie wieder zu PAL und
    > Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat leider
    > die Filmindustrie mit ihren eigentlichen Produkten
    > den Trumpf in der Hand. Und wird auch gewinnen.
    > Leider.
    >
    > (Auch ich lechtze schon nach den ersten BluRays /
    > HD-DVDs ... das wird fett!)


    das kann ich mir schwer vorstellen. nicht viele werden ihre dvd sammlung neu kaufen nur um die filme als HD version zu haben. und nur wegen ein paar neuen filmen (die sowieso meist nur ein abklatsch alter filme sind, oder teil 2-500, man muss sich nur die kinostarts 2006 anschauen..) kauft sich auch niemand eine komplette kette an geräten neu (worauf der hdmi crap ja eigentlich abzielt). es ist nämlich nicht nur mit einer neuen grafikkarte oder einem neuen dvd-player getan, man braucht dazu auch einen neuen monitor oder einen neuen TV und eine neue soundkarte bzw eine komplett neue audioanlage (außer man steht auf stereo). dann kommt auch noch dazu daß diese sehr teure anschaffung sehr schnell völlig wertlos werden kann wenn bestimmte hardware gesperrt wird (nach lust und laune).
    schöne neue welt, aber ohne mich (und jeden dem ich in meinem umkreis die augen öffnen kann).
    grüße

  9. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Lala 27.02.06 - 20:18

    mOe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dsafasdf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nä...hier geht's um den Filmbereich. Die
    > Leute
    > wollen Filme gucken und wer einmal
    > HD-Videos
    > gesehen hat, wird nie wieder zu PAL
    > und
    > Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat
    > leider
    > die Filmindustrie mit ihren
    > eigentlichen Produkten
    > den Trumpf in der
    > Hand. Und wird auch gewinnen.
    > Leider.
    >
    > (Auch ich lechtze schon nach den ersten
    > BluRays /
    > HD-DVDs ... das wird fett!)
    >
    > das kann ich mir schwer vorstellen. nicht viele
    > werden ihre dvd sammlung neu kaufen nur um die
    > filme als HD version zu haben. und nur wegen ein
    > paar neuen filmen (

    Das ist ja der Punkt. Viele kaufen keine DVDs, sondern kopieren. Damit will man mit HDMI einen Riegel vorschieben. Warum auch nicht? Ich sehe für mich keinen Nachteil, wenn ich ein Originalmedium besitze. Nur die Raubkopierer stehen im Regen und motzen rum bzw. starten Boykottaufrufe.. lol
    Es gibt kein Recht auf Gratisprodukte. Und wer meint, die Filme sind scheiße, soll dann komplett die Finger von lassen und sich ein Buch kaufen. Aber so Scheiße sind die Filme dann wohl doch nicht, nech...

  10. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Warlock 27.02.06 - 20:26

    Lala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mOe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dsafasdf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nä...hier geht's um den
    > Filmbereich. Die
    > Leute
    > wollen Filme
    > gucken und wer einmal
    > HD-Videos
    > gesehen
    > hat, wird nie wieder zu PAL
    > und
    >
    > Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat
    >
    > leider
    > die Filmindustrie mit ihren
    >
    > eigentlichen Produkten
    > den Trumpf in der
    >
    > Hand. Und wird auch gewinnen.
    >
    > Leider.
    >
    > (Auch ich lechtze schon
    > nach den ersten
    > BluRays /
    > HD-DVDs ...
    > das wird fett!)
    >
    > das kann ich mir
    > schwer vorstellen. nicht viele
    > werden ihre
    > dvd sammlung neu kaufen nur um die
    > filme als
    > HD version zu haben. und nur wegen ein
    > paar
    > neuen filmen (
    >
    > Das ist ja der Punkt. Viele kaufen keine DVDs,
    > sondern kopieren. Damit will man mit HDMI einen
    > Riegel vorschieben. Warum auch nicht? Ich sehe für
    > mich keinen Nachteil, wenn ich ein Originalmedium
    > besitze. Nur die Raubkopierer stehen im Regen und
    > motzen rum bzw. starten Boykottaufrufe.. lol
    > Es gibt kein Recht auf Gratisprodukte. Und wer
    > meint, die Filme sind scheiße, soll dann komplett
    > die Finger von lassen und sich ein Buch kaufen.
    > Aber so Scheiße sind die Filme dann wohl doch
    > nicht, nech...


    Ultra-LOL...

    Meinst du wirklich, daß die Raubkopierer sich von HDMI abhalten lassen? NEVER!

    Die einzigen, die von solchen "Schutzmaßnahmen" getroffen werden, sind die unschuldigen Endverbraucher, die sich alle 3-4 Jahre wieder neue Hardware kaufen sollen, weil eine neue Schutzmaßnahme ins Leben gerufen wurde (neue GraKa, neuer Monitor und viell. neues Soundsystem sinds bei HDMI, wer weiß, was als nächstes kommt...)

  11. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: XHess 27.02.06 - 20:26


    >
    > Das ist ja der Punkt. Viele kaufen keine DVDs,
    > sondern kopieren. Damit will man mit HDMI einen
    > Riegel vorschieben. Warum auch nicht? Ich sehe für
    > mich keinen Nachteil, wenn ich ein Originalmedium
    > besitze.

    Ich auch nicht. Im gegenteil, ich mag Orginale. Schon weil Sie bunt sind.
    Jedoch glaubst du doch nicht im ernst das die den Schlüssel nich knacken. Alles was digital ist knackbar. ALLES!

    Ich kauf den scheiss auch nicht! Was soll son Müll. DVD Recorder laufen auch nicht. Wozu auch, hab nen PC (mit Video In).

    Und siehe da, eswerden weniger DVD Recorder.

    Wir haben die Macht, nicht die! Gab schon mal ne Zeit da haben alle Ja gesagt. Danach waren ca. 50 Mio. tot (Ironie).

    Cheers

    XHess


  12. Jedem das seine

    Autor: MF Luder 27.02.06 - 20:47

    >
    > (Auch ich lechtze schon nach den ersten BluRays /
    > HD-DVDs ... das wird fett!)
    >

    Jedem das seine.
    Ich kann persönlich den Hype nicht wirklich verstehen.
    Die meisten Fernseher unterstützen gerade mal 780p und nur 1080i.
    <sarkasmus>
    Es freut mich ja ungemein dass ich bei schnellen Bewegungen diese netten Streifen sehen kann, wenn ich mir den Film mit voller HD Auflösung antue...
    </sarkasmus>
    Oder ich nehme nur die reduzierte Auflösung in kauf. Die widerrum ist nur ein Quäntchen besser als PAL.

    Auch bei einem direkten Vergleich zwischen HD und PAL fällt mir kaum etwas auf. Diese ganzen promotion Videos die man bei jedem Elektronikfachgeschäft sieht, sind nett anzusehen, spiegeln aber in meinen Augen nicht die alltags TV-Situation wieder. Diese Videos sind lediglich Nahaufnahmen von Objekten bei denen es einem warm ums Herz wird (Strände, Blumen, ...). Dies ist nur ein billiger Werbetrick um das zu werbende Produkt besser aussehen zu lassen.
    Ausserdem bewegt sich da so gut wie kaum etwas schnell. Man könnte fast meinen man hätte einer Schnecke ne Kamera auf den Panzer geschnallt.

    MMn lohnt sich das absolut nicht!

    Das wäre auch nur das erste Problem.
    Das zweite Problem liegt im Inhalt.
    Ich hab seit 2 Jahren kein Kino mehr besucht, weil nur noch Schmarn rauskommt, und ich sehe da auch keine Trendwende. Was wollen die dann bitteschön vermarkten? OK Klassiker vielleicht. Aber die hab ich allesamt schon auf einer normalen DVD und das reicht!
    Wäre der Qualitätsunterschied zwischen PAL und HD enorm, sähe das vielleicht ein wenig anders aus, aber auch nur vielleicht.
    Wie auch zurecht von diversen anderen Kritikern angemerkt wurde, müsste ich mir dann auch noch die neue Hardware kaufen. OK, wäre es nur der DVD Player wäre das weniger problematisch, aber nein, man braucht ja noch den passenden Fernseher mit HDCP, also sind wieder ~1500€ weg.
    Auch das TV bietet mir keine Inhalte die einen Kauf von HD Peripherie rechfertigen würde.

    Aber wie dem auch sei, das ist MEINE Meinung und ihr müsst diese auch nicht vertreten.

    MfG

    MF Luder

  13. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: mOe 27.02.06 - 23:08

    > Das ist ja der Punkt. Viele kaufen keine DVDs,
    > sondern kopieren. Damit will man mit HDMI einen
    > Riegel vorschieben. Warum auch nicht? Ich sehe für
    > mich keinen Nachteil, wenn ich ein Originalmedium
    > besitze.

    für dich entsteht kein nachteil? was ist mit einem media center pc in dem eine 300GB platte für filme drin ist? kannst du dort deine dvds drauf kopieren weil du erstens nicht immer die dvds wechseln willst und sie 2. nicht zerkratzen willst? hast du kein nachteil wenn du dir komplett neue hardware kaufen musst? hast du keinen nachteil wenn deine musik nicht auf deinem mp3 player läuft oder im autoradio? ich sehe da eigentlich nur nachteile, gerade WENN ich originale habe. die sogenannten 'raubkopien' haben keinen DRM kopierschutz und laufen sowohl auf meinem mediapc als auch auf allen anderen geräten. keine probleme hast du also folglich nur mit kopien.. aber das kann ja schlecht die absicht der industrie sein. oder wollen sie einen neuen markt schaffen, die leute zu kopien zwingen und gleichzeitig gesetze zur verfolgung schaffen --> viel neues geld durch klagen?

    > Nur die Raubkopierer stehen im Regen und
    > motzen rum bzw. starten Boykottaufrufe.. lol
    > Es gibt kein Recht auf Gratisprodukte. Und wer
    > meint, die Filme sind scheiße, soll dann komplett
    > die Finger von lassen und sich ein Buch kaufen.
    > Aber so Scheiße sind die Filme dann wohl doch
    > nicht, nech...

    erstens wird jeder schutz umgangen (siehe der ach so tolle uncrackbare starforce kopierschutz) und zweitens redet niemand von gratisprodukten, sondern nur von der verwertung der von mir teuer bezahlen produkte in jeglicher form die mir gefällt.
    grüße

  14. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: XerraX 27.02.06 - 23:27

    howy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Du bist auch gegen alles? HDMI, TCPA, RFID
    > ... ja
    > wahrscheinlich hast du sogar nur ein
    > Fahrrad ...
    > damit du nicht von diesen bösen
    > Mautbrücken
    > erwischt wirst ...
    >
    > nur 3% der Mautbrücken gehen und außerdem gibt es
    > was dagegen :)))
    >


    umfahren? oO

  15. dieser HDMI-Stecker, das ist doch ein ganz normaler

    Autor: rd 27.02.06 - 23:37

    Mini-VGA-Stecker!?!! So zumindet, was das Foto zeigt.

  16. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: JTR 27.02.06 - 23:52

    dsafasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > An alle, die glauben, dass es nicht
    > aufzuhalten
    > ist: Nicht kaufen, ganz einfach.
    > Schon ändert sich
    > was.
    >
    > Nä...hier geht's um den Filmbereich. Die Leute
    > wollen Filme gucken und wer einmal HD-Videos
    > gesehen hat, wird nie wieder zu PAL und
    > Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat leider
    > die Filmindustrie mit ihren eigentlichen Produkten
    > den Trumpf in der Hand. Und wird auch gewinnen.
    > Leider.
    >
    > (Auch ich lechtze schon nach den ersten BluRays /
    > HD-DVDs ... das wird fett!)

    Ähm ich habe schon diverse HD Filmausschnitte gesehen (die Trailer von MS zu HDWMV aber auch Trailers bei der Xbox 360) und ich vermisse es ehrlich gesagt nicht. Denn bei 1080p könnte man darüber reden, aber bei 720p ist der Unterschied zu DVD Quali einfach zu gering. Aber schlussendlich muss jeder selber wissen was ihm das Vergnügen wert ist und wieviel Geld er sich aus der Tasche ziehen lassen will. Egal wo, die Unterhaltungsbranche zerstümmelt sich meiner Meinung nach zur Zeit selbst in jedem Bereich (FreeTV Gebühren und zuviel Werbung, UN-CDs, DRM-MP3s, StarForce 3 bei Spielen, häppchenweise Verkauf bei BF2 Adons und Steam (Episoden) sowie absurde Werbeideen bei Spielen, Mailspam und Internetwerbeflut, TCP bei Vista usw). Die bringen uns PC Freaks noch dazu, völlig der Retrowelle zu verfallen und gar nix neues mehr zu kaufen. Gott sei Dank habe ich mit meiner MP3 Sammlung Musik bis an mein Lebensende (und zwar in 192 bis 320kbit), und Filme gibt je länger je mehr auch nichts mehr neues gutes mehr zu kaufen. Die Klassiker hat man längst als DVD, und wie gesagt die Qualität reicht mir vorläufig noch bis auf weiteres. Ich habe schon Filme die ich auf VHS habe nicht mehr auf DVD gekauft, dasselbige werde ich auch nicht bei HD tun.

  17. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: mumble 27.02.06 - 23:58

    Lala schrieb:

    >
    > Das ist ja der Punkt. Viele kaufen keine DVDs,
    > sondern kopieren. Damit will man mit HDMI einen
    > Riegel vorschieben. Warum auch nicht? Ich sehe für
    > mich keinen Nachteil, wenn ich ein Originalmedium
    > besitze. Nur die Raubkopierer stehen im Regen und
    > motzen rum bzw. starten Boykottaufrufe.. lol
    > Es gibt kein Recht auf Gratisprodukte. Und wer
    > meint, die Filme sind scheiße, soll dann komplett
    > die Finger von lassen und sich ein Buch kaufen.
    > Aber so Scheiße sind die Filme dann wohl doch
    > nicht, nech...

    Hm, lass mich rekapitulieren was ich die letzten Monate so über HDTV gelesen habe:

    1.) Die erste Generation an Endgeräten (Fernsehern etc.) wird wohl inkompatibel (HDMI Schnittstelle schon veraltet) oder aber von sehr schlechter Qualität (PAL-Konvertierung von HD-Material mit anschliessendem Rescaling auf HD etc.) sein.
    2.) Der Kopierschutz, so er sich denn durchsetzt, kann auch Original-Medien sperren oder in der Qualität mindern, falls diese als "geknackt" gelten. Dieses soll durch ein "on-the-fly" Firmware-Update des Players realisiert werden (durch z.B. einlegen neuere Medien auf denen die erneuerte "Blacklist" gespeichert ist.
    3.) Hardware-Upgrades in nahezu 5stelligem Eurobeträgen sind nötig um in den vollen Genuß zu kommen.
    4) Start von HDTV in Deutschland immer noch nicht richtig begonnen.

  18. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: JTR 28.02.06 - 00:01

    Lala schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das ist ja der Punkt. Viele kaufen keine DVDs,
    > sondern kopieren. Damit will man mit HDMI einen
    > Riegel vorschieben. Warum auch nicht? Ich sehe für
    > mich keinen Nachteil, wenn ich ein Originalmedium
    > besitze. Nur die Raubkopierer stehen im Regen und
    > motzen rum bzw. starten Boykottaufrufe.. lol
    > Es gibt kein Recht auf Gratisprodukte. Und wer
    > meint, die Filme sind scheiße, soll dann komplett
    > die Finger von lassen und sich ein Buch kaufen.
    > Aber so Scheiße sind die Filme dann wohl doch
    > nicht, nech...

    Ich kaufe sie, und ich rege mich heute schon auf, wenn ein Original genau wegen dem "ach so gut durchdachten" Kopierschutz nicht laufen will. Das dumm ist nämlich, derjenige der raubkopiert zieht das Zeug heute aus dem Netz, in Versionen wo der ganze Crap bereits demontiert ist. Die meisten Raubkopierer bekommen somit vom Kopierschutz niemals was zu sehen, nur der ehrliche (dumme in diesem Fall) Kunde!

    Zuerst denken, dann Tastatur berühren. Zudem kann dieser Rückruf auch dich betreffen, wenn du das Pech hast, dass sich der Hersteller deines Gerätes (wahrscheinlich nicht ganz billig) sich zu schulden hat kommen lassen, es gehackt werden kann (weiss zwar nicht was der Hersteller da viel Schuld haben soll), denn dann kommt dein Gerät auf die Blacklist und in Zukunft wird kein nachfolgenden Film mehr bei dir laufen (Geräteabfrageliste auf dem Medium). Schöne neue Welt, wo dir dann erklärt wird, dass dein Gerät leider per sofort nicht mehr unterstützt wird und somit de facto wertlos ist.


  19. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: mumble 28.02.06 - 00:02

    jooooooooooooo schrieb:

    >
    > Du bist auch gegen alles? HDMI, TCPA, RFID ... ja
    > wahrscheinlich hast du sogar nur ein Fahrrad ...
    > damit du nicht von diesen bösen Mautbrücken
    > erwischt wirst ...

    Du meinst sicher mich. Nur das mit den Mautbrücken stimmt nicht. Ich habe kein Auto, weil man es ohne Führerschein nicht fahren darf :)

  20. Re: dieser HDMI-Stecker, das ist doch ein ganz normaler

    Autor: ;) 28.02.06 - 00:09

    Scherzkeks des HDMI liegt links neben dem D-Sub und ist mehr als deutlich zu erkennen.

    rd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mini-VGA-Stecker!?!! So zumindet, was das Foto
    > zeigt.






  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. MACH AG, Berlin, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  2. 349,99€
  3. 229,99€
  4. 43,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27