Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Grafikkarte mit HDMI-Ausgang
  6. The…

Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufruf an alle: Bitte HDMI knacken!

    Autor: Striker1 28.02.06 - 00:25

    Dieser Schlüssel muss doch irgendwie geknackt werden können? Also wer das als erstes schafft bekommt ein Knoppers von mir! Das hab ich gerade hier rum liegen ;)
    Also besser ihr beeilt euch bevor...

  2. Re: Aufruf an alle: Bitte HDMI knacken!

    Autor: David Flotzinger 28.02.06 - 00:28

    Striker1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dieser Schlüssel muss doch irgendwie geknackt
    > werden können? Also wer das als erstes schafft
    > bekommt ein Knoppers von mir! Das hab ich gerade
    > hier rum liegen ;)
    > Also besser ihr beeilt euch bevor...

    Und wer es mir schickt bekommt ne Flasche Poppers dazu!

  3. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Hamster 28.02.06 - 00:32

    Ich bin ja beruhigt, dass es doch noch ein paar denkende Menschen gibt hier (und leider auch nur hier im I-Net, draußen laufen ja hauptsächlich geBILDete rum).

    Welchen effektiven Vorteil hat man von HD-DVD?

    Dass heutiges anamorphes PAL-Material in echtem 720p/1080i gezeigt wird? Wow. Wird dadurch der Film besser? Wohl kaum.
    Der Nutzen für die Prodzenten des Contents ist auch eher vernachlässig bar, da es anfangs nur Kosten sind, kein Gewinn (woher auch, es wird keine neue Leistung geschaffen, sondern nur eine Verbesserung).
    Den einzigen Nutzen von diesem ganzen HDTV haben nur die Elektronik-Hersteller.

    Von mir aus kann dsafasdf den ganzen HDTV-Krempl kaufen, sobald 20th Century Fox oder ein anderer Content-Mafioso seinen *-DVD Player nicht mehr als "sicher" ansieht, dann wird auch er/sie kapieren. :)

    Mit besten Grüßen, Hamster.

    Lala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mOe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dsafasdf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nä...hier geht's um den
    > Filmbereich. Die
    > Leute
    > wollen Filme
    > gucken und wer einmal
    > HD-Videos
    > gesehen
    > hat, wird nie wieder zu PAL
    > und
    >
    > Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat
    >
    > leider
    > die Filmindustrie mit ihren
    >
    > eigentlichen Produkten
    > den Trumpf in der
    >
    > Hand. Und wird auch gewinnen.
    >
    > Leider.
    >
    > > (Auch ich lechtze schon
    > nach den ersten
    > BluRays /
    > HD-DVDs ...
    > das wird fett!)
    > > > das kann ich mir
    > schwer vorstellen. nicht viele
    > werden ihre
    > dvd sammlung neu kaufen nur um die
    > filme als
    > HD version zu haben. und nur wegen ein
    > paar
    > neuen filmen (
    >
    > Das ist ja der Punkt. Viele kaufen keine DVDs,
    > sondern kopieren. Damit will man mit HDMI einen
    > Riegel vorschieben. Warum auch nicht? Ich sehe für
    > mich keinen Nachteil, wenn ich ein Originalmedium
    > besitze. Nur die Raubkopierer stehen im Regen und
    > motzen rum bzw. starten Boykottaufrufe.. lol
    > Es gibt kein Recht auf Gratisprodukte. Und wer
    > meint, die Filme sind scheiße, soll dann komplett
    > die Finger von lassen und sich ein Buch kaufen.
    > Aber so Scheiße sind die Filme dann wohl doch
    > nicht, nech...


  4. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: Johna 28.02.06 - 00:32

    Ich kauf den Dreck auf nicht!!!!


  5. Re: Aufruf an alle: Bitte HDMI knacken!

    Autor: Tobias Claren 28.02.06 - 01:49

    Striker1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dieser Schlüssel muss doch irgendwie geknackt
    > werden können? Also wer das als erstes schafft
    > bekommt ein Knoppers von mir! Das hab ich gerade
    > hier rum liegen ;)
    > Also besser ihr beeilt euch bevor...


    Was für ein Schlüssel muss geknackt werden?

    HDCP? HDMI ist kein Kopierschutz!
    HDMI ist eine Schnittstele die den Kopierschutz >HDCP< hat.
    Diesen gab/gibt es auch schon bei DVI.

    Ausserdem ist HDCP ein Kopierschutz den der Gerätehersteller einbauen "muss".
    Das Material hat diesen nicht. Da gibt es im Filmmaterial keinen Schutz.
    Es gibt ein paar Asiatische DVD-Player die den Schutz einfach nicht haben.

    Beim PC sollte es eigentlich möglich sein diesen Schutz einfach nicht anzuwenden.

    Eigentlich müsste man die Videos auf PCs einfach wiedergeben können, weil sie diesen Kopierschutz nicht eingebaut haben.
    Wenn die Ersteller in neue Hardware diesen Kopierschutz einbauen ist das was anderes.
    Nur in welche Hardware?
    In die Grafikkarte? Ha, Das hieße, dass man sich mit diesem Teil erst den Kopierschutz holt! Alte Karten würden das Material einfach so wiedergeben.
    Wer also auf HDMI-Anschluss verzichten kann, kann wohl auch Karten mit DVI verwenden die kein HDCP eingebaut haben.

    Oder was bringt HDMI für einen Vorteil?
    Der Nachteil ist der immer vorhandene Kopierschutz HDCP (auf der Karte wird erst verschlüsselt!), der bei DVI freiwillig ist und daher nie eingebaut wurde. Welcher Hersteller baut schon Nachteile (die sogar Geld kosten) ein wenn er nicht muss.

  6. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: firedancer 28.02.06 - 02:22

    dsafasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > An alle, die glauben, dass es nicht
    > aufzuhalten
    > ist: Nicht kaufen, ganz einfach.
    > Schon ändert sich
    > was.
    >
    > Nä...hier geht's um den Filmbereich. Die Leute
    > wollen Filme gucken und wer einmal HD-Videos
    > gesehen hat, wird nie wieder zu PAL und
    > Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat leider
    > die Filmindustrie mit ihren eigentlichen Produkten
    > den Trumpf in der Hand. Und wird auch gewinnen.
    > Leider.
    >
    > (Auch ich lechtze schon nach den ersten BluRays /
    > HD-DVDs ... das wird fett!)

    Scheiß auf fett! Um ehrlich zu sein: Ich hasse dieses rückgratlose "ich-will-haben"-Mentalität. Ich hasse es, wenn Leute nicht bereit sind, für ihre Ideale eizustehen. Und mein Ideal ist es, KEINE verschlüsselte Videoausgabe zu haben. Wenn die FI das nicht bietet, sollen sie ihre BluRay-Discs&Co doch selbst fressen - entschuldigt die Ausdrucksweise. Aber ich werde mir sowas nicht zulegen. HDTV hin oder her, ist mir doch vollkommen wurscht. Ich bin kein Fisch an der Angel der FI, der nach ohne Hirn irgendwas lechzt. Und ich kann nur wie der Threadstarter jeden auffordern, es gleich zu tun.

    Aber ich weiß in Zeiten von "geiz-ist-ja-so-geil" und "Hauptsache-Party-und-gut-ists" wird HDMI natürlich kein Problem haben. Die Deutschen waren blöd und sind nach wie vor blöd. Jeder von uns allen mehr oder weniger, meistens leider eher mehr als weniger. Warum haben sich Un-CDs in England nicht durchgesetzt? Tja. Mündige Kunden. Wie ist das bei uns? "Komm, jetzt hab' dich nicht so!" So geht alles den Bach runter und alle legen die Hände in den Schoß und schütteln den Kopf und sagen "ich bin nicht Schuld!" Klar. Keiner ist Schuld: passiert alles ganz von alleine. Von Zauberhand.





  7. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: asdsdfjfksdlg 28.02.06 - 03:50

    dsafasdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > An alle, die glauben, dass es nicht
    > aufzuhalten
    > ist: Nicht kaufen, ganz einfach.
    > Schon ändert sich
    > was.
    >
    > Nä...hier geht's um den Filmbereich. Die Leute
    > wollen Filme gucken und wer einmal HD-Videos
    > gesehen hat, wird nie wieder zu PAL und
    > Standart-DVD zurück wollen. Von daher hat leider
    > die Filmindustrie mit ihren eigentlichen Produkten
    > den Trumpf in der Hand. Und wird auch gewinnen.
    > Leider.
    >
    > (Auch ich lechtze schon nach den ersten BluRays /
    > HD-DVDs ... das wird fett!)
    >
    >
    Dann lechtz mal schön. SO scheisse wie du kann ja keiner sein, der ein bisschen Hirn im Kopf hat. Pfui!!

  8. Aufruf an alle: Bitte HDCP knacken!

    Autor: Striker1 28.02.06 - 04:21

    > HDCP? HDMI ist kein Kopierschutz!
    > HDMI ist eine Schnittstele die den Kopierschutz
    > >HDCP< hat.

    Ja, hast ja Recht! War mir eigentlich auch klar. Aber es war ja fast schon spät und dann dieser gnadenlose Hunger und nur noch dieses eine Knoppers!... Na ja, jetzt geht's wieder besser... *uuups*
    Na gut dann kauf ich halt eine neues Knoppers wenn jemand es schafft HDCP dahin zurück zu schieben wo es herkommt... (Rund, Dunkel, Innenliegend)...

    Hmm, ich glaube ich bekomme langsam wieder Hunger ;)

  9. Am besten keine Filme mehr

    Autor: gugi 28.02.06 - 06:41


    Ein Tipp an die Filmindustrie.

    Der beste kopierschutz ist immer noch die Filme erst garnicht zu produzieren. Dann kann sie auch keiner mehr Kopieren.Gut oder !

    Dann kann man sich auch hdmi 1.2 und so ein mist alles sparen.

    Dann verdient sie aber auch kein Geld mehr !? ,tja was tun ?.


  10. Re: Am besten keine Filme mehr

    Autor: coma 28.02.06 - 07:49

    gugi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ein Tipp an die Filmindustrie.
    >
    > Der beste kopierschutz ist immer noch die Filme
    > erst garnicht zu produzieren. Dann kann sie auch
    > keiner mehr Kopieren.Gut oder !
    >
    > Dann kann man sich auch hdmi 1.2 und so ein mist
    > alles sparen.
    >
    > Dann verdient sie aber auch kein Geld mehr !? ,tja
    > was tun ?.

    nach deren gejammer verdienen die ja jetzt schon kein geld mehr wegen den raubkopieen, also wo ist der unterschied? ;)

    ist doch eh alles nur ein rießen hype von content- und medien-industrie. damit die presse was zu berichten hat und die geräte- als auch film-hersteller mehr kasse machen können.
    so wichtig is das ganze thema "fernsehglotzen" nu auch wieder nicht, oder?

  11. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: blacky 28.02.06 - 07:50

    Am besten einfach gar nix mehr von sony kaufen.
    Die PS3 ebenfalls nicht.. da unterstuetzt man ja nur BlueRay..

    Diese ganze Kundenverarsche geht mir langsam echt aufn Sack.
    Ist es eigentlich rechtlich erlaubt, gekauftes Material einfach so auf
    eine Blackliste zu setzen und es geht dann nicht mehr?

    Suuuper.. da kauft man einen Film, der geht dann nicht.. loool..
    Kohle kriegt man eh nicht mehr zurueck wenn die Packung offen ist!

    Fazit:
    Gibt uns mehr Bandbreite fuers Internet.. *gg*
    Denn HDTV Filme werden gross zum saugen :-)


    Johna schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kauf den Dreck auf nicht!!!!
    >
    >


  12. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: the real bass 28.02.06 - 08:18

    Achtung! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr kennt
    > davon abhalten. Nur so kann verhindert werden,
    > dass wir für den Schutz vor uns selbst auch noch
    > zahlen müssen.

    Es wäre schön, wenn es klappen würde.
    Aber das gluabe ich nicht.
    Solche Boykottaufrufe sind fast immer zum scheitern verurteilt.
    Die kritischen Menschen, die versuchen, andere zum Nachdenken zu bewegen, schaffen dies meistens nur für 5 Minuten. Danach hat die Vernunft bei den "Bekehrten" meist Sendepause. Spätestens, wenn entsprechende Personen im Saturn oder Mediamarkt weichgekocht wurden, kommen sie mit den tollen HD Produkten nach Hause und wundern sich, warum der Pc, obwohl mit digitaler Grafikausgabe ausgestattet, nichts oder nur schlechte Qualität wiedergibt, wenn er am Mega Flat Fernseher angeschlossen wird. Obwohl man doch das tolle Blue Ray Laufwerk gekauft hat. Spätestens dann wird noch so ne Graka angeschaft. Auf dieses Thema angesprochen, wird dann die Aussage beim nächsten Besuch des Kritikers sein: "Ach das hast du gemeint, naja, aber ich will doch auch die modernen Sachen haben."

    Sowas läßt sich nicht aufhalten, leider.

    Schonmal überlegt, warum es immer noch so viele Windows User gibt,
    mit Viren auf dem Pc und uninformierte, die auf Phishing reinfallen?

    Ok, bin wohl heute was "schlecht" drauf ;-)

    The real bass


  13. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: bascell 28.02.06 - 08:41

    Das tolle is ja das es als Ausrede heißt die Technik sei da um uns vor Spionage zu schützen (wie wir wissen kann man Monitor über einige Meter per Funk anzapfen). Das kommt alles von der Lobby, die haben Angst das ein paar Millionen weniger in Ihrem Sack landen, halt typisch Kapitalistisch. Wer bitteschön zapft sein VGA Kabel an um eine Video aufnahme zu machen?????


    the real bass schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Achtung! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr
    > kennt
    > davon abhalten. Nur so kann verhindert
    > werden,
    > dass wir für den Schutz vor uns
    > selbst auch noch
    > zahlen müssen.
    >
    > Es wäre schön, wenn es klappen würde.
    > Aber das gluabe ich nicht.
    > Solche Boykottaufrufe sind fast immer zum
    > scheitern verurteilt.
    > Die kritischen Menschen, die versuchen, andere zum
    > Nachdenken zu bewegen, schaffen dies meistens nur
    > für 5 Minuten. Danach hat die Vernunft bei den
    > "Bekehrten" meist Sendepause. Spätestens, wenn
    > entsprechende Personen im Saturn oder Mediamarkt
    > weichgekocht wurden, kommen sie mit den tollen HD
    > Produkten nach Hause und wundern sich, warum der
    > Pc, obwohl mit digitaler Grafikausgabe
    > ausgestattet, nichts oder nur schlechte Qualität
    > wiedergibt, wenn er am Mega Flat Fernseher
    > angeschlossen wird. Obwohl man doch das tolle Blue
    > Ray Laufwerk gekauft hat. Spätestens dann wird
    > noch so ne Graka angeschaft. Auf dieses Thema
    > angesprochen, wird dann die Aussage beim nächsten
    > Besuch des Kritikers sein: "Ach das hast du
    > gemeint, naja, aber ich will doch auch die
    > modernen Sachen haben."
    >
    > Sowas läßt sich nicht aufhalten, leider.
    >
    > Schonmal überlegt, warum es immer noch so viele
    > Windows User gibt,
    > mit Viren auf dem Pc und uninformierte, die auf
    > Phishing reinfallen?
    >
    > Ok, bin wohl heute was "schlecht" drauf ;-)
    >
    > The real bass
    >
    >


  14. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: jojojij 28.02.06 - 09:15

    Achtung! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr kennt
    > davon abhalten. Nur so kann verhindert werden,
    > dass wir für den Schutz vor uns selbst auch noch
    > zahlen müssen.


    ganz erlich.. ich bin auch kein fan von hdmi, dmr und diesen ganzen kack kopierschutz.... aber ich werde mir trozdem so eine grafikkarte kaufen (eher eine mit geforce chip).. denn ich bin fan von hdtv.. und da kommt man erst mal nicht dran vorbei..

  15. Re: Jedem das seine

    Autor: Cool is HDTV schon 28.02.06 - 10:50

    MF Luder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > (Auch ich lechtze schon nach den ersten
    > BluRays /
    > HD-DVDs ... das wird fett!)
    >
    > Jedem das seine.
    > Ich kann persönlich den Hype nicht wirklich
    > verstehen.
    > Die meisten Fernseher unterstützen gerade mal 780p
    > und nur 1080i.
    > <sarkasmus>
    > Es freut mich ja ungemein dass ich bei schnellen
    > Bewegungen diese netten Streifen sehen kann, wenn
    > ich mir den Film mit voller HD Auflösung antue...
    > </sarkasmus>
    > Oder ich nehme nur die reduzierte Auflösung in
    > kauf. Die widerrum ist nur ein Quäntchen besser
    > als PAL.
    >
    > Auch bei einem direkten Vergleich zwischen HD und
    > PAL fällt mir kaum etwas auf. Diese ganzen
    > promotion Videos die man bei jedem
    > Elektronikfachgeschäft sieht, sind nett anzusehen,
    > spiegeln aber in meinen Augen nicht die alltags
    > TV-Situation wieder. Diese Videos sind lediglich
    > Nahaufnahmen von Objekten bei denen es einem warm
    > ums Herz wird (Strände, Blumen, ...). Dies ist nur
    > ein billiger Werbetrick um das zu werbende Produkt
    > besser aussehen zu lassen.
    > Ausserdem bewegt sich da so gut wie kaum etwas
    > schnell. Man könnte fast meinen man hätte einer
    > Schnecke ne Kamera auf den Panzer geschnallt.
    >
    > MMn lohnt sich das absolut nicht!
    >
    > Das wäre auch nur das erste Problem.
    > Das zweite Problem liegt im Inhalt.
    > Ich hab seit 2 Jahren kein Kino mehr besucht, weil
    > nur noch Schmarn rauskommt, und ich sehe da auch
    > keine Trendwende. Was wollen die dann bitteschön
    > vermarkten? OK Klassiker vielleicht. Aber die hab
    > ich allesamt schon auf einer normalen DVD und das
    > reicht!
    > Wäre der Qualitätsunterschied zwischen PAL und HD
    > enorm, sähe das vielleicht ein wenig anders aus,
    > aber auch nur vielleicht.
    > Wie auch zurecht von diversen anderen Kritikern
    > angemerkt wurde, müsste ich mir dann auch noch die
    > neue Hardware kaufen. OK, wäre es nur der DVD
    > Player wäre das weniger problematisch, aber nein,
    > man braucht ja noch den passenden Fernseher mit
    > HDCP, also sind wieder ~1500€ weg.
    > Auch das TV bietet mir keine Inhalte die einen
    > Kauf von HD Peripherie rechfertigen würde.
    >
    > Aber wie dem auch sei, das ist MEINE Meinung und
    > ihr müsst diese auch nicht vertreten.
    >
    > MfG
    >
    > MF Luder


    Naja, ich habe mal Probehalber 'nen kleinen Ausschnitt von Kill Bill 2 in 720p gesehen und muss sagen, bei weitem besser, als DVD-Quali. Wers nicht glaubt, selber schuld, und dass natürlich so Werbespots beim Mediamarkt extra optimiert sind und nur die Stärken übermäßig hervorstellen, ist klar, aber deswegen zu sagen hdtv taugt nichts is meines erachtens übertrieben.

  16. Re: Jedem das seine

    Autor: JTR 28.02.06 - 16:36

    Cool is HDTV schon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Naja, ich habe mal Probehalber 'nen kleinen
    > Ausschnitt von Kill Bill 2 in 720p gesehen und
    > muss sagen, bei weitem besser, als DVD-Quali. Wers
    > nicht glaubt, selber schuld, und dass natürlich so
    > Werbespots beim Mediamarkt extra optimiert sind
    > und nur die Stärken übermäßig hervorstellen, ist
    > klar, aber deswegen zu sagen hdtv taugt nichts is
    > meines erachtens übertrieben.

    Ist Blödsinn, 720p sind nicht viel besser aus als gute DVD Quali, es gibt aber eben bei DVDs auch verschiedene Qualitäten (teilweise haben in letzter Zeit DVD Filme die Quali von Screeners, ob da Absicht dahintersteckt -> Argumente für HD?).

  17. Re: Aufruf an alle: Bitte HDMI knacken!

    Autor: elektromagnetismus 28.02.06 - 23:32

    David Flotzinger schrieb:
    > [snip]
    > Und wer es mir schickt bekommt ne Flasche Poppers
    > dazu!

    ICH!! ICH!!! ICH!!!!

    WILL HABEN!!!! LECHZ...

  18. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen!

    Autor: bongo 13.03.06 - 11:31

    jojojij schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Achtung! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bitte nicht kaufen und auch alle die ihr
    > kennt
    > davon abhalten. Nur so kann verhindert
    > werden,
    > dass wir für den Schutz vor uns
    > selbst auch noch
    > zahlen müssen.
    >
    > ganz erlich.. ich bin auch kein fan von hdmi, dmr
    > und diesen ganzen kack kopierschutz.... aber ich
    > werde mir trozdem so eine grafikkarte kaufen (eher
    > eine mit geforce chip).. denn ich bin fan von
    > hdtv.. und da kommt man erst mal nicht dran
    > vorbei..

    Ich freue mich schon jetzt auf die Geräte, die irgendwann im MM&Co verschleudert werden, weil HDCP gefloppt ist. Dann wirds hier im Netz Foren geben wie "Wie kann ich HDCP bei XXXX deaktivieren"
    Pech für die, die jetzt für sowas viel, viel Geld bezahlen, weil sie den gleichen Traum wie die Filmindustrie träumen.


  19. Re: Aufruf an alle: Bitte nicht kaufen! Warum?

    Autor: Macke 16.04.06 - 23:38

    Warum soll man die Karte denn nicht kaufen, wenn man schon Endgeräte hat, die diese Schnittstelle unterstützen? Weiß gar nicht, warum sich viele hier so darüber aufregen. Keiner zwingt Euch, solche Geräte zu kaufen und es wird wer weiss wie lange dauern, bis die herkömmlichen DVD`s von BlueRay und etc "abgelöst" werden. Und bis das soweit ist, bekommt man die Hardware ebenso günstig wie heute die Sachen für DVD.

    Ich habe einen Fernseher, der die volle HDTV-Auflösung unterstützt. Warum sollte ich mir also nicht diese Karte für meinen HTPC kaufen, wenn ich eh eine brauche. Warum soll ich keine nehmen, die HDCP unterstützt? Weil es noch kein "gesicherter" Standart ist? Was ist den heute in der Elektronik schon zukunftssicher. Man kann auch sein Leben lang warten und sich nie was kaufen, woran man eigentlich Interesse hat. Klar ist es ärgerlich, wenn durch einen Kopierschutz ein original nicht läuft, aber zeig mir den Händler, der die Ware nicht wieder zurücknimmt, wenn Du nachweisen kansst, dass es bei Dir nicht läuft.

    Es gibt im Moment auch nicht mehr Hype um HDTV als damals beim Erscheinen der ersten DVD´s.

    Zu sagen es kommt nichts mehr Gescheites im Kino, hängt nun wirklich vom Geschmack jeden Einzelnen ab, ist also nicht zu pauschalisieren. Und ich glaube persöhnlich nicht, das es viele "alte" Filme in HDTV geben wird. Wie auch, dazu hätten diese ja auch in HDTV gedreht werden müssen. Ich werde meine umfangreiche DVD-Sammlung wegen HDTV,HDMI und sonst nochwas auch nicht gleich in die Tonne kloppen, nur verschliesse ich mich auch nicht grundsätzlich gegen neue Techniken, wenn es darum geht in den best möglichsten Fernsehgenuss zu kommen. Aber das bleibt jedem selbst überlassen. Und ich finde es OK, dass die Filmindustrie alles daran setzt, ihre Werke kopierzuschützen. Jeder der da anderst denkt bewegt sich wohl gerne im Illegalen Bereichen...

    Wie dem auch sei, wie oben schon geschrieben wurde:

    '"Jedem das Seine"

    Greetz

    Macke

    PS: Ihr glaubt wohl auch noch daran, dass der Sprit günstiger wird wenn viele Leute nicht mehr tanken... *sorry, musste sein

  20. Re: Aufruf an alle: Bitte HDMI knacken!

    Autor: Ben Bucksch 17.04.06 - 00:36

    Richtig ist, daß HDCP erst durch die Grafikkarte ins Spiel kommt. Falsch ist, daß BlueRay keinen Kopierschutz hat. Man kann also BlueRay-Disks erstmal gar nicht auf PCs abspielen, es sei denn, man hat ein entsprechendes Laufwerk und Software-Player, der von Hollywood abgesegnet ("lizensiert") wurde. Der Player wird dann drauf achten müssen, daß das System keine Kopien erlaubt. Dafür wird er darauf bestehen, daß der Grafikkarten-Treiber von Microsoft signiert wurde und behauptet, HDMI zu unterstützen. Das macht er nur, wenn die Grafikkarte das auch tut. Außerdem wird ggf. sogar darauf geachtet, daß das Betriebssystem Palladium, TCG oder ähnlich unterstützt, damit kein anderes Programm dazwischenfunkt.

    Das ist eine ziemlich lange Kette, und bietet sehr viele Angriffspunkte.

    Nichtsdestotrotz kann ich mich nur dem ursprünglichen Aufruf voll und ganz anschließen: Kopierschutz will euch nur eurer Kontrolle über eure eigenen Computer entziehen. Es wird massive Probleme für Benutzerrechte bedeutet, angefangen mit aufgezwungener Werbung/Trialer etc., die man nicht überspringen kann bis hin zu den Rootkits ala Sony BMG / StarForce. Ihr händigt praktisch den Schlüssel zu eurem Computer Holllywood aus. Nein danke. Und dann sollen wir auch noch Geräte kaufen, die Kopierschutz einbauen? Hollywood: LMAA.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Freiberg
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  2. 74,90€ (zzgl. Versand)
  3. 124,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42