Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienkritischer Film "Google Epic…

flash sux [kt]

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. flash sux [kt]

    Autor: mauk_ 28.02.06 - 09:48

    flash sux [kt]

  2. Re: flash sux [kt]

    Autor: Markus Angermeier 28.02.06 - 10:27

    mauk_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > flash sux

    fürs nächste mal:
    welches videoformat wäre dir denn lieber?
    an konstruktiver kritik immer interessiert.

    danke.
    ma

  3. wieso naechste mal?

    Autor: mauk_ 28.02.06 - 11:23

    Markus Angermeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welches videoformat wäre dir denn lieber?
    > an konstruktiver kritik immer interessiert.

    ich bin da nicht so waehlerisch. es ist nur fuer manche einfacher, wenn man die datei herunterladen kann und dann mit einen videoplayer abspielen kann.

  4. Macht google auch so =/

    Autor: Indyaner 28.02.06 - 11:46


    > ich bin da nicht so waehlerisch. es ist nur fuer
    > manche einfacher, wenn man die datei herunterladen
    > kann und dann mit einen videoplayer abspielen
    > kann.

    Sehe ich auch so. Ich finde es ärgerlich das in letzter Zeit alle Videos in Flashs integriert werden die man der hälfte der ZEit nicht runterladen kann weil die durch einen webloader.swf gestreamt werden.
    Das ist absolut störend für die weiterverbreitung. Womit wir wieder beim Punkt wären weil genau so das auch GoogleVideo macht.

    video.google.com

    ciao

    _________________________________________
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nichtmehr mit $_POST

    voodoo.css:
    #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

  5. die dumm muss man sein!

    Autor: registrieren) 28.02.06 - 12:05


    guck dir den film an und sag mir in welchem format du diesen kleiner bekommst. und wie du es schaffst das ihn viele leute sehen können OHNE codec installation!

    Genau für einen Film wie diesen ist Flash bestens geeignet! Nun du hast ihn nicht gesehen oder keine Ahnung von Flash und Video-Codecs. Anders ist es nicht zu erklären was du hier abfeuerst.

  6. Re: Macht google auch so =/

    Autor: Markus Angermeier 28.02.06 - 12:20

    den runterladedrang kann ich nachvollziehen. das ist dann nur so schwer abzudaten und abrufstatistik abzuschätzen. man will ja auch wissen wieviel klicks man mit sowas so kriegt. zumindest am anfang mal. die anleitung zum aus dem cache fischen wurde allerdings schon gebloggt … :)

    die container swfs in denen sowas abspielt (auch bei google wenn ich recht erinnere) sind aus allerlei technischen gründen (valides html, siehe flashsatay auf alistapart.com) leider fast zwingend nötig. außerdem hat man so die möglichkeit einen vernünftigen preloader inkl lade- und positions-status einbinden zu können.

    aber das valid html argument ist das wichtigeste , außerdem ist da auch direkt ein js-freier flashversionscheck eingebaut.

  7. Re: die dumm muss man sein!

    Autor: lester 28.02.06 - 12:24

    registrieren) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > guck dir den film an und sag mir in welchem
    > format du diesen kleiner bekommst. und wie du es
    > schaffst das ihn viele leute sehen können OHNE
    > codec installation!
    >
    > Genau für einen Film wie diesen ist Flash bestens
    > geeignet! Nun du hast ihn nicht gesehen oder keine
    > Ahnung von Flash und Video-Codecs. Anders ist es
    > nicht zu erklären was du hier abfeuerst.

    Nuja,
    1.) sollte man wohl lieber "Wie" schreiben und nicht "Die". *Seitenhiebe verteil* :)
    2.) Wenn man sich schon keine Video-Codecs installieren will, warum sollte man sich denn :
    a.) Videos angucken wollen ?
    b.) Flash installieren ?

    Ein einfaches freies "handelsübliches" Xvid wär echt super gewesen.

  8. Re: die dumm muss man sein!

    Autor: Markus Angermeier 28.02.06 - 12:26

    da hats jemand verstanden, sag ich jetzt mal, ohne in die beleidigung mit einzustimmen. ich diskutier das gern aus und überlege mir barriereärmere alternativen zu flash.

    mit mW mehr als 95 % installationsdurchsatz in westeuropa, erreicht man eben auch nicht alle, da hat mauk_ schon recht.

  9. Re: die dumm muss man sein!

    Autor: michbeck 28.02.06 - 12:44

    Markus Angermeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > da hats jemand verstanden, sag ich jetzt mal, ohne
    > in die beleidigung mit einzustimmen. ich diskutier
    > das gern aus und überlege mir barriereärmere
    > alternativen zu flash.
    >
    > mit mW mehr als 95 % installationsdurchsatz in
    > westeuropa, erreicht man eben auch nicht alle, da
    > hat mauk_ schon recht.


    neuerdings bietet divx ein browserplugin, welches es ermöglicht divx-inhalte auch bildschirmfüllend und in bewundernswerter qualität direkt von der seite aus anzuschauen.
    halte ich für einen interessanten weiteren weg. allein die plugin verbreitung verhindert den bekanntheitsgrad. macromedia hat mit flash nun mal einen starkes fundament errichtet.
    höchstens noch zu überbieten durch den mediaplayer von microsoft. der wmv codec ist mittlerweile eine sehr ernsthafte alternative und die plugin frage stellt sich dort wohl kaum...

    grüße

  10. flash im fullscreen

    Autor: sumsi 28.02.06 - 13:28

    gibt es unter linux einen player mit dem ich das im fullscreen abspielen kann? realplayer kann es leider nicht.

  11. Re: flash im fullscreen

    Autor: fleischtheke 28.02.06 - 14:14

    sumsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt es unter linux einen player mit dem ich das
    > im fullscreen abspielen kann? realplayer kann es
    > leider nicht.

    ka - gib einfach diese URL in deinen browser ein :>
    http://media.aperto.de/epic2015_de.swf

    bissel linkanalyse ist schon ne feine sache ^^

  12. Re: flash im fullscreen

    Autor: Fusselbär 28.02.06 - 16:13

    fleischtheke schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > bissel linkanalyse ist schon ne feine sache ^^

    Nutzt aber nichts, weil:
    "Wir können keinen Web Player finden,
    der Ihrer Plattform und Ihrem Browser am ehesten entspricht."

    Es gibt nun mal nur für wenige Plattformen
    einen Macromedia Flashwerbungsabbspieler,
    und das ist auch sehr gut so!

    Laßt mich raten:
    aperto ist eine Werbeagentur? *g*
    Da ist es natürlich unmöglich einen Film
    in einem Videoformat zu lassen,
    und muß den Film unbedingt
    in ein Werbungsformat umwandeln.
    Ist Maccromedia Flash
    eigentlich schon als Berufkrankheit anerkannt? *sncr*


    Gruß, Fusselbär

  13. Re: flash im fullscreen

    Autor: gr0w 28.02.06 - 16:21

    Fusselbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fleischtheke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > bissel linkanalyse ist schon ne feine sache
    > ^^
    >
    > Nutzt aber nichts, weil:
    > "Wir können keinen Web Player finden,
    > der Ihrer Plattform und Ihrem Browser am ehesten
    > entspricht."
    >
    > Es gibt nun mal nur für wenige Plattformen
    > einen Macromedia Flashwerbungsabbspieler,
    > und das ist auch sehr gut so!
    >
    > Laßt mich raten:
    > aperto ist eine Werbeagentur? *g*
    > Da ist es natürlich unmöglich einen Film
    > in einem Videoformat zu lassen,
    > und muß den Film unbedingt
    > in ein Werbungsformat umwandeln.
    > Ist Maccromedia Flash
    > eigentlich schon als Berufkrankheit anerkannt?
    > *sncr*
    >
    > Gruß, Fusselbär
    >
    >


    Mit Tränen in den Augen denke ich zurück an den Kommentar eines Golem-Lesers (Name leider entfallen) zur Meldung "Tool konvertiert Powerpoint in Flash"...der lautete: "Tool exportiert Pocken als Keuchhusten"... :D


  14. Re: flash im fullscreen

    Autor: fleischtheke 28.02.06 - 16:32

    Fusselbär schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fleischtheke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > bissel linkanalyse ist schon ne feine sache
    > ^^
    >
    > Nutzt aber nichts, weil:
    > "Wir können keinen Web Player finden,
    > der Ihrer Plattform und Ihrem Browser am ehesten
    > entspricht."
    >
    > Es gibt nun mal nur für wenige Plattformen
    > einen Macromedia Flashwerbungsabbspieler,
    > und das ist auch sehr gut so!
    >
    > Laßt mich raten:
    > aperto ist eine Werbeagentur? *g*
    > Da ist es natürlich unmöglich einen Film
    > in einem Videoformat zu lassen,
    > und muß den Film unbedingt
    > in ein Werbungsformat umwandeln.
    > Ist Maccromedia Flash
    > eigentlich schon als Berufkrankheit anerkannt?
    > *sncr*
    >
    > Gruß, Fusselbär
    >
    >

    media player classic: http://@#$%&/avdt2

  15. Re: flash im fullscreen

    Autor: bloodflash 28.02.06 - 17:03

    fleischtheke schrieb:

    > ka - gib einfach diese URL in deinen browser ein
    > :>
    > media.aperto.de

    Solche .swf-Filme bekomme ich immer als Download angeboten, obwohl Flash funktioniert. Mit dem .swf-File ist aber keine Anwendung verbunden und ein Drag&Drop mit Firefox ergibt lokal auch nur eine Downloadanforderung.

    Also muss ich mir immer einen HTML-Container mit Object-Tag basteln, um so ein Flashfilmchen lokal anschauen zu können.

    Das geht doch einfacher bzw. mit welcher Anwendung starten lokale Flash-Files bei Euch?

  16. Re: flash im fullscreen

    Autor: Fusselbär 28.02.06 - 18:34

    fleischtheke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fusselbär schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > fleischtheke schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > bissel linkanalyse ist
    > schon ne feine sache
    > ^^
    >
    > Nutzt aber
    > nichts, weil:
    > "Wir können keinen Web Player
    > finden,
    > der Ihrer Plattform und Ihrem
    > Browser am ehesten
    > entspricht."
    >
    > Es
    > gibt nun mal nur für wenige Plattformen
    >
    > einen Macromedia Flashwerbungsabbspieler,
    > und
    > das ist auch sehr gut so!
    >
    > Laßt mich
    > raten:
    > aperto ist eine Werbeagentur?
    > *g*
    > Da ist es natürlich unmöglich einen Film
    >
    > in einem Videoformat zu lassen,
    > und
    > muß den Film unbedingt
    > in ein Werbungsformat
    > umwandeln.
    > Ist Maccromedia Flash
    >
    > eigentlich schon als Berufkrankheit
    > anerkannt?
    > *sncr*
    >
    > Gruß,
    > Fusselbär
    >
    > media player classic: @#$%&
    >

    Nee, das ist es irgendwie auch nicht:
    [code]
    ./mplayerc.exe: Permission denied.
    [/code]
    ;-)

    Aber trotzdem dankeschön für den Link,
    ist aber wohl nur was für Windows.
    Wenn es ein Film in irgendeinem Videoformat wäre,
    dann wäre das ja auch bereits abspielbar.
    Es ist aber das Macromedia Flash Format,
    was ein benutzen verhindert. ;-)
    Macromedia Flash ist ja auch bäh, igitt.


    Gruß, Fusselbär



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.06 18:39 durch Fusselbär.

  17. Re: flash im fullscreen

    Autor: hennes 28.02.06 - 18:39

    bloodflash schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das geht doch einfacher bzw. mit welcher Anwendung
    > starten lokale Flash-Files bei Euch?


    Ok, aber erzähl's keinem weiter: Internet Explorer...


  18. Re: die dumm muss man sein!

    Autor: mrk 28.02.06 - 18:52

    HALLO?
    und du hast wohl in deutsch immer einen fensterplatz gehabt, he?

    "DIE dumm muss..." [ohne worte]

  19. Re: flash im fullscreen

    Autor: Chris_XY 22.06.06 - 23:16

    bloodflash schrieb:
    >
    > Das geht doch einfacher bzw. mit welcher Anwendung
    > starten lokale Flash-Files bei Euch?


    irfan view macht das auch (normalerweise)

  20. Re: flash im fullscreen

    Autor: Einfach 25.09.06 - 14:16

    Wenn man das SWF-File bekäme, könnte man mit dem kostenpflichtigen Tool "SWF2movie" eine MPEG2-Datei erzeugen und davon dann ein DVD-File erstellen, um es zum Beispiel als Vorfilm eines SciFi-Movies laufen zu lassen!


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel
  3. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  4. endica GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11