Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienkritischer Film "Google Epic…

was für ein deutsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was für ein deutsch?

    Autor: brandos 28.02.06 - 10:42

    Das Deutsch von diesem Artikel ist aber nicht so das Wahre: "..die deutsche Stimme von der Agentin Dana Scully aus Akte X."

    Golem ist für mich mittlerweile DIE "IT Bild Zeitung"; Nicht nur wegen den gehirnamputierten Noobs in den Kommentaren...

    Cheers.

  2. Re: was für ein deutsch?

    Autor: sepp_ 28.02.06 - 11:17

    wenns nach den kommentaren geht führt aber heise mal um längen in sachen blöd-niveau!


  3. Re: was für ein deutsch?

    Autor: Conzi 28.02.06 - 11:29

    Hallo brandos,

    eigentlich müsste es heißen: "Das Deutsch dieses Artikels..."
    Und das ist nur der Anfang...

    Schöne Grüße
    aus dem Rheinland


    brandos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Deutsch von diesem Artikel ist aber nicht so
    > das Wahre: "..die deutsche Stimme von der Agentin
    > Dana Scully aus Akte X."
    >
    > Golem ist für mich mittlerweile DIE "IT Bild
    > Zeitung"; Nicht nur wegen den gehirnamputierten
    > Noobs in den Kommentaren...
    >
    > Cheers.


  4. Re: was für ein deutsch?

    Autor: Dr. Deutsch 28.02.06 - 13:14

    brandos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Deutsch von diesem Artikel ist aber nicht so
    > das Wahre: "..die deutsche Stimme von der Agentin
    > Dana Scully aus Akte X."
    >
    > Golem ist für mich mittlerweile DIE "IT Bild
    > Zeitung"; Nicht nur wegen den gehirnamputierten
    > Noobs in den Kommentaren...
    >
    > Cheers.


    Ich suche und suche und finde den "noob" im Duden nicht...Gehirnamputiert? Welcome to the club!


  5. Re: was für ein deutsch?

    Autor: Ex-Deutscher 28.02.06 - 14:23

    brandos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Deutsch von diesem Artikel ist aber nicht so
    > das Wahre: "..die deutsche Stimme von der Agentin
    > Dana Scully aus Akte X."
    >
    > Golem ist für mich mittlerweile DIE "IT Bild
    > Zeitung"; Nicht nur wegen den gehirnamputierten
    > Noobs in den Kommentaren...

    Ganz meiner Meinung! Endlich mal einer mit Durchblick.

  6. Re: was für ein deutsch?

    Autor: -=Draven=- 28.02.06 - 16:12

    Ex-Deutscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > brandos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Deutsch von diesem Artikel ist aber nicht
    > so
    > das Wahre: "..die deutsche Stimme von der
    > Agentin
    > Dana Scully aus Akte X."
    >
    > Golem ist für mich mittlerweile DIE "IT Bild
    >
    > Zeitung"; Nicht nur wegen den
    > gehirnamputierten
    > Noobs in den Kommentaren...
    >
    > Ganz meiner Meinung! Endlich mal einer mit
    > Durchblick.

    Zwingt euch irgendwer hier die Artikel zu lesen?

  7. das ist denen egal

    Autor: Indyaner 28.02.06 - 16:20

    Die wollen halt aufmerksamkeit... weiss der teufel wieso.

    ciao

    _________________________________________
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nichtmehr mit $_POST

    voodoo.css:
    #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

  8. Re: was für ein deutsch?

    Autor: brandos 01.03.06 - 00:50

    Conzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo brandos,
    >
    > eigentlich müsste es heißen: "Das Deutsch dieses
    > Artikels..."
    > Und das ist nur der Anfang...
    >
    > Schöne Grüße
    > aus dem Rheinland
    >
    > brandos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Deutsch von diesem Artikel ist aber nicht
    > so
    > das Wahre: "..die deutsche Stimme von der
    > Agentin
    > Dana Scully aus Akte X."
    >
    > Golem ist für mich mittlerweile DIE "IT Bild
    >
    > Zeitung"; Nicht nur wegen den
    > gehirnamputierten
    > Noobs in den Kommentaren...
    >
    > Cheers.
    >
    >


    das war absicht du gehirnamputierter noob, weils im artikel auch so steht. ^^

  9. Re: das ist denen egal

    Autor: brandos 01.03.06 - 00:52

    Indyaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die wollen halt aufmerksamkeit... weiss der teufel
    > wieso.
    >
    > ciao
    >
    > _________________________________________
    > Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert...
    > nichtmehr mit $_POST
    >
    > voodoo.css:
    > #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }


    ja wir wollen aufmerksamkeit.
    UND FEHLERFREIE, ANSPRUCHSVOLLE BERICHTERSTATTUNG MIT NIVEAU IHR GEHIRNAMPUTIERTEN NOOBS! 8)

  10. Re: was für ein deutsch?

    Autor: brandos 01.03.06 - 00:55

    Dr. Deutsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > brandos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Deutsch von diesem Artikel ist aber nicht
    > so
    > das Wahre: "..die deutsche Stimme von der
    > Agentin
    > Dana Scully aus Akte X."
    >
    > Golem ist für mich mittlerweile DIE "IT Bild
    >
    > Zeitung"; Nicht nur wegen den
    > gehirnamputierten
    > Noobs in den Kommentaren...
    >
    > Cheers.
    >
    > Ich suche und suche und finde den "noob" im Duden
    > nicht...Gehirnamputiert? Welcome to the club!
    >
    >


    Noob. Abwandlung des engl. Wortes "Newbie", bezeichnet einen Neuling. Es wird meist mit negativem Tonfall benutzt, du NOOB.

  11. Re: das ist denen egal

    Autor: jtl 01.03.06 - 09:03

    Zurück in den Kindergarten!

  12. Re: was für ein deutsch?

    Autor: Indyaner 01.03.06 - 10:10

    Ja, und vielleicht solltest du dazuschreiben dass das Wort i.d.R. von minderbemittelten Jugendlichen bis Kindern im Internet benutzt wird.
    Da sage ich doch mal danke, dass alles was sie uns hervorbrachten Du und dieses dämliche Wort ist.
    Was bei euch beiden zweifelfrei ein gutes Paar abgibt.



    Mach dir keine Mühe, ich schau hier nicht mehr rein. *plonk*

    _________________________________________
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nichtmehr mit $_POST

    voodoo.css:
    #GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29