1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: EU-Wettbewerbsverfahren…

Schwachsinn!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn!

    Autor: zorndyuke 15.04.15 - 15:58

    Wenn Google gegen über dimensionale Geld-Beträge die Ergebnisse manipuliert würde ich es ja noch als in Ordnung empfinden, aber wir sprechen hier einfach von gelangweilten, zu viel verdienenden Politikern!

    Google bietet so ein tollen Service an und hat so viele extrem Qualitative Produkte die einen ENORMEN Aufwand benötigen und bieten viele davon kostenlos an.. das ist MEHR als fair! Vor allem Wettbewerbsverstoß.. DIE sind doch der Grund warum der Wettbewerb überhaupt existiert! Ohne die extrem fetten und kostenlosen Anwendungen von Google, würden die jetzigen Unternehmen doch einfach auf Ihren überteuerten Produkten sitzen bleiben und alle 2 Jahre mal paar Fixes in einer neuen Version raus bringen, die auch noch doppelt so teuer ist.

    Ich weis noch wo Microsoft dazu gezwungen wurde, eine BROWSERWAHL zu implementieren! Warum? Weil es ja gegen den Wettbewerb verstoßen würde, wenn Sie auf IHREM Betriebssystem IE vorinstalliert hätten! Als ob die jeweiligen Benutzer sich dann nicht einfach ein anderen Browser nachinstallieren könnten, mussten die ein Programm schreiben, dass beim start die Frage stellt, welchen Browser man benutzen möchte und dieser dann erst einmal heruntergeladen und installiert werden muss. Schwachsinn einfach!
    Klar hat Microsoft eine Monopol Stellung, aber es ist ja nicht Ihre Schuld, wenn die Konkurrenz keine Lust hat etwas besseres zu erstellen!

    Ich finde es eine Frechheit, dass man Unternehmen die auf Qualität achten und deshalb mehr Kunden bekommen, einen Bein in den Weg stellt! Das fördert nur die kapitalistischen Unternehmen, die selbe Tour weiter zu machen.. einfach auf Qualität scheißen und dafür unfertige, kaputte und überteuerte Software liefern die nur 1/10 kann, dann den Rest für mehr Geld als DLCs, AddOns, Updates und neue Versionen raus zu bringen!

    Good Guy Microsoft bietet sogar den Illegal erworbenen Windows Versionen einen KOSTENLOSEN Upgrade! Und die ganzen Windows 8/10 hater haben eh kein Plan. Der Upgrade von 7 auf 8 war einfach mal Perfekt! Nur weil kein fucking Start-Menü war, sondern ein Start-Menü, welches sich dann Metro/Kachel/Modern UI genannt wurde, dass sich übers gesamte Bild gestreckt hat, denkt man das Windows 8 schlecht sein soll. Die ganzen Verbesserungen und Optimierungen lässt man außen vor.

    Windows 8 ist genial und Windows 10 wird noch genialer! Um das "Fan-Boy" getue zu mal anzugehen: Ich finde Mac OS und Linux sind auch fette Betriebssysteme, keine Frage! Aber Windows ist auch ein fettes OS!

    Erneut.. eine FRECHHEIT das man sich einmischt und dem BETREIBER einer Software das Sagen haben möchte, was die Anforderungen für eine App sind. Wenn Google möchte, dass du denen Datenschutzrecht einräumst, weil sonst in der selben Atomsekunde 1000 Klagen eingereicht werden würden, dann ist es IHRE Entscheidung das zu tun!
    Wenn Google meint, dass man eine Foto App benötigt, wenn man eine Bilder App installieren möchte, dann hat Google da schon seine Gründe!

    Es ist ja nicht so als wird man bei der Installation genötigt die Ask Toolbar zu installieren oder irgendein anderen Rotz (Hallo Java)! Und Java hat nun einmal die einzige Monopol Stellung in Java Applikationen (welch Wunder).

    Es kommt der Tag wo Google gezwungen sein wird, für die Zukunft wichtige Dienste einzustellen und das wird der Tag sein wo wir auf die Barrikaden gehen werden!

    Stellt euch vor Google entscheidet von heute auf morgen:"Hey, wir schalten unsere Dienste ab". WAS würde dann passieren!? Ich wüsste nicht mehr was ich im Netz tun soll.. ich kenne meine Standard Webseiten, aber was ist mit dem Rest? Was ist wenn ich eine Frage habe, etwas suche oder mich für etwas interessiere?

    "Benutz doch einfach Bing" - Ahja.. es gibt seine Gründe warum ich Google vor Bing benutze. Für manche ist Bing vllt. das Größte, aber mir gefällt Google einfach besser. Das ist nun einmal Googles Welt. Google hat die meiste Erfahrung in diesem Gebiet und bereits riesige Strukturen die das erledigen. Außerdem würde dann Bing im Zielfeuer stehen.. toll.

    Es gibt kaum ein Tag wo ich nicht translate.google, map.google, image.google, google allgemein benutze. Es ist einfach ein MUST-HAVE Tool geworden und ich MÖCHTE auch nix anderes benutzen. Wenn ich es möchte, dann benutze ich einfach was anderes.. es ist ja nicht so als würde Google es mir verbieten.. nur weil Google seine eigenen PERFEKTEN Tools mit installiert, heißt das nicht, dass ich nicht andere benutzen darf.

    Klar hat das einen Einfluss darauf was benutzt wird, wenn schon was vorinstalliert ist.. aber ist einfach mal das Recht von Google, wenn sie Ihre eigenen Produkte erstellen.
    Bekommt die T-Com auch so viel Stress, weil die einfach mal die größte Infrastruktur hat? Ich meine sehr viele Unternehmen setzen auf die Kabel von der Telekom, statt sich selbst die Infra zu bauen.

    Einfach schwachsinn..

  2. Re: Schwachsinn!

    Autor: Benjamin_L 15.04.15 - 17:01

    zorndyuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Schlag mal Kartellrecht nach, rede mit ein paar Leuten die sich damit auskennen und dann komm wieder.

  3. Re: Schwachsinn!

    Autor: deadeye 15.04.15 - 17:21

    zorndyuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weis noch wo Microsoft dazu gezwungen wurde, eine BROWSERWAHL zu
    > implementieren! Warum? Weil es ja gegen den Wettbewerb verstoßen würde,
    > wenn Sie auf IHREM Betriebssystem IE vorinstalliert hätten! Als ob die
    > jeweiligen Benutzer sich dann nicht einfach ein anderen Browser
    > nachinstallieren könnten, mussten die ein Programm schreiben, dass beim
    > start die Frage stellt, welchen Browser man benutzen möchte und dieser dann
    > erst einmal heruntergeladen und installiert werden muss. Schwachsinn
    > einfach!
    > Klar hat Microsoft eine Monopol Stellung, aber es ist ja nicht Ihre Schuld,
    > wenn die Konkurrenz keine Lust hat etwas besseres zu erstellen!

    MS ist unter anderem nachgewiesen worden, dass sie z.B. Unternehmen, die MS-Produkte auf ihrer Hardware einsetzen, erpresst worden sind den Netscape Navigator nicht zu installieren und stattdessen den IE zu installieren. MS hatte damals sehr viel Glück, dass sie nicht zerschlagen worden sind.

    > Ich finde es eine Frechheit, dass man Unternehmen die auf Qualität achten
    > und deshalb mehr Kunden bekommen, einen Bein in den Weg stellt! Das fördert
    > nur die kapitalistischen Unternehmen, die selbe Tour weiter zu machen..
    > einfach auf Qualität scheißen und dafür unfertige, kaputte und überteuerte
    > Software liefern die nur 1/10 kann, dann den Rest für mehr Geld als DLCs,
    > AddOns, Updates und neue Versionen raus zu bringen!

    Ich verstehe den Zusammenhang nicht. Was hat denn Qualität mit Monopolstellung zu tun? Wobei ich der Meinung bin, dass weder Android, iOS noch Windows 8 ein Monopol besitzen. Die lieben Politiker sollten sich zuerst informieren, was Android überhaupt ist, wie die Verteilung der Betriebsysteme ist und wo ggf. Monopole zu finden sind. Ein Blick hätte gereicht und sie wüssten, dass Android eben keine Monopolstellung hat.

    > Good Guy Microsoft bietet sogar den Illegal erworbenen Windows Versionen
    > einen KOSTENLOSEN Upgrade! Und die ganzen Windows 8/10 hater haben eh kein
    > Plan.

    MS hat hier einen Rückzieher gemacht. Zu viele Kunden haben sich beschwert, die Windows käuflich erworben haben. Das Angebot galt damals auch nur für ein Jahr soweit ich weiß.

    > Der Upgrade von 7 auf 8 war einfach mal Perfekt! Nur weil kein
    > fucking Start-Menü war, sondern ein Start-Menü, welches sich dann
    > Metro/Kachel/Modern UI genannt wurde, dass sich übers gesamte Bild
    > gestreckt hat, denkt man das Windows 8 schlecht sein soll. Die ganzen
    > Verbesserungen und Optimierungen lässt man außen vor.

    Ich hab es ausprobiert und ich finde das ist Spielerei. Wer spielen will, wird mit Windows 8 sicherlich glücklich sein. Ich muss mit Windows notgedrungen arbeiten. Ich hab für so einen Mist keine Zeit. Für mich ist viel wichtiger dass Software x,y und z auf dem OS zusammen laufen und da fangen schon die ersten Probleme an.

    > Es kommt der Tag wo Google gezwungen sein wird, für die Zukunft wichtige
    > Dienste einzustellen und das wird der Tag sein wo wir auf die Barrikaden
    > gehen werden!

    Meine Güte. Unternehmen kommen und gehen. Dann gibt es halt andere Unternehmen, die ähnliche Dienstleistungen anbieten.
    Mit Drogen ist das genau so. Wird ein Großhändler hochgenommen, dauert es nicht lange, bis ein neuer Großhändler da ist und der Markt wieder bedient werden kann.

    > Stellt euch vor Google entscheidet von heute auf morgen:"Hey, wir schalten
    > unsere Dienste ab". WAS würde dann passieren!? Ich wüsste nicht mehr was
    > ich im Netz tun soll.. ich kenne meine Standard Webseiten, aber was ist mit
    > dem Rest? Was ist wenn ich eine Frage habe, etwas suche oder mich für etwas
    > interessiere?

    Eine andere Suchmaschine nutzen? Andere Dienste nutzen. Google != Internet.

    Ich finde die Services/Apps von Google auch toll, Lebenswichtig sind sie für mich aber nicht und wenn google seinen Service morgen einstellt, installiere ich mir halt den passenden Dienst auf meinen Server. Google ist halt schön bequem und man muss sich nicht um die Infrastruktur kümmern und es kostet einen nur die privaten Daten, mehr nicht.

  4. Re: Schwachsinn!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.15 - 20:01

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zorndyuke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Schlag mal Kartellrecht nach, rede mit ein paar Leuten die sich damit
    > auskennen und dann komm wieder.

    Verlang doch nicht sowas.

  5. Re: Schwachsinn!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.15 - 20:09

    zorndyuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es gibt kaum ein Tag wo ich nicht translate.google, map.google,
    > image.google, google allgemein benutze. Es ist einfach ein MUST-HAVE Tool
    > geworden und ich MÖCHTE auch nix anderes benutzen. Wenn ich es möchte, dann
    > benutze ich einfach was anderes.. es ist ja nicht so als würde Google es
    > mir verbieten.. nur weil Google seine eigenen PERFEKTEN Tools mit
    > installiert, heißt das nicht, dass ich nicht andere benutzen darf.

    Die Tools von Google sind alles andere als perfekt. Und dein Blickwinkel ist so kleingeistig, dass ich da nur schmunzeln kann. Tools von anderen Anbietern kannst du erst nutzen, wenn du überhaupt weißt, dass sie existieren und wenn ihnen auch eine reelle Chance eingeräumt wird, den Markt, sprich hier die Android-Endkunden tatsächlich zu erreichen. Das passiert aber nicht, wenn der Kunde schon mit Google-Tools quasi vorgefüttert und gesättigt wird. Du verstehen?

  6. Re: Schwachsinn!

    Autor: nykiel.marek 15.04.15 - 21:22

    Der Kunde ist mündig und kann sich durchaus über Alternativen informieren und er kann sogar die Google Suche dafür verwenden.
    LG, MN

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Klinikum Neumarkt, Neumarkt i.d.OPf.
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. Heise Knowledge GmbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 326,74€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 499,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021