1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: EU-Wettbewerbsverfahren…

Moment mal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Moment mal...

    Autor: hackCrack 15.04.15 - 16:05

    Weil die dienste vorinstalliert sind?

    Das ist ungefähr so, also würde man jetzt einen autohersteller verklagen weil er nur seine hauseigene motoröl marke verwendet bei der auslieferung der fahrzeuge. Dem verbraucher wird ja garkeine wahl gelassen was er nehmen möchte.

    Was ist mit iOS? Alle Apple dienste die es gibt vorinstalliert.
    Was ist denn mit windows phone? One note und office sind auch vorinstalliert, da sagt keiner was.

    Ich glaube langsam dass da echt paar lobyisten vom M$ oder vom apfel sitzen die sich so einen müll ausdenken.

  2. Re: Moment mal...

    Autor: Day 15.04.15 - 16:08

    Fairerweise muss man zum Thema Microsoft sagen, dass die das Ganze schon durch haben, damals halt mit Windows und dem Internet Explorer. Das fand ich damals genauso albern wie diese Aktion jetzt. War damals Google auf der Klägerbank? Ich weiß es nicht, würd mich aber nicht wundern. Von daher ist das nur ein "So du mir, so ich dir" ;)

  3. Re: Moment mal...

    Autor: mikehak 15.04.15 - 16:13

    @Day
    Internet Explorer und Media Player. Die EU Version von Windows kommt deaktiviertem Mediaplayer daher. (oder sollte zumindest) Somit ist es eigentlich ein Naktes OS ohne Zusatz Anwendungen.

  4. Re: Moment mal...

    Autor: Day 15.04.15 - 16:23

    Mittlerweile... Das war früher auch mal anders, bis die EU meinte, dass das Ausnutzung einer marktbeherschenden Stellung (in diesem Falle bei Betriebssystemen für PCs) sei.... Mein Kommentar war hauptsächlich als Antwort auf den letzten Satz gedacht, nämlich dass M$-Lobbyisten sich sowas ausgedacht haben. Haben sie nicht, die haben sich auch einfach nur gedacht, warum sie sich so nen Mist gefallen lassen sollen und die anderen machen, was sie wollen...

  5. Re: Moment mal...

    Autor: deadeye 15.04.15 - 17:28

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die dienste vorinstalliert sind?

    Vermutlich weil irgendwelche Verträge zwischen Google und Handyhersteller bestehen, die explizit die Installation der Google-Dienste voraussetzen. Nur so könnte ich mir das erklären.

    Soweit ich weiß steht doch Android unter irgendeiner Open Source Lizenz und die Google-Anwendungen sind gar nicht im "Image" vorhanden.

  6. Re: Moment mal...

    Autor: Blindie 15.04.15 - 20:00

    Die Hersteller müssen nach bestimmten Hardwareanforderungen auch die Google Apps installieren damit das gerät für den Playstore lizensiert wird. Es wird aber als einziges Mobieles system jemand gezwungen dies zu nutzen.

  7. Re: Moment mal...

    Autor: GodsBoss 16.04.15 - 05:35

    > Was ist mit iOS? Alle Apple dienste die es gibt vorinstalliert.
    > Was ist denn mit windows phone? One note und office sind auch
    > vorinstalliert, da sagt keiner was.

    iOS und Windows Phone haben definitiv keine marktbeherrschende Stellung. Ob Google mit Android eine hat, ist offenbar auch nicht ganz klar, denn im Artikel steht "wettbewerbswidrige Vereinbarungen getroffen oder eine etwaige marktbeherrschende Stellung missbräuchlich ausgenutzt hat" - das würde vermutlich auch erstmal geprüft werden.

    > Ich glaube langsam dass da echt paar lobyisten vom M$ oder vom apfel sitzen
    > die sich so einen müll ausdenken.

    Wie schon jemand anderes erwähnte, hatte Microsoft schon seinen eigenen Spaß mit genau solchen Sachen, siehe Browser-Wahl in Windows oder die Mediaplayer-Geschichte.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hartenstein
  2. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. GERB Schwingungsisolierungen GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti