1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Norwegen: UKW-Radio wird 2017…

DAB ist für's Auto sch*****...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DAB ist für's Auto sch*****...

    Autor: derdiedas 20.04.15 - 12:39

    Radio an... radio aus ... radio an Radio aus...

    Weil ein schwacher Sender der unter ein gewissen Emfangsniveau sinkt gleich komplett tot ist, ist es einfach nur nervig. (Er ist auch im vergleich zu analog eher "tot" und kommt auch später wieder)

    Analog, Sender fängt immer mehr das rauschen an, und ich wechsle den Sender wenn ich den Satz zu Ende gehört habe. Oder es rauscht mal kurz und dann ist der Sender wieder da.

    Bei DAB - Sender ist weg, man regelt instinktiv die Lautstärke und wird wenn der wieder da ist zugebrüllt oder man hat den Sender eh schon gewechselt.

    Egal wie - im Auto ist man schnell dabei DAB Abzuschalten - denn es funktioniert nicht stabil. Da kann ich gleich Spotify Radio nehmen, das "Spackt" zwar genauso, ist aber zumindest Werbefrei.

    Und die größte Idiotie ist das die Sender immer noch Lokal begrenz sind. Aus der Region weg und schon ist Sender nicht mehr verfügbar, wozu dann DAB?

    Würden die Sender in D nur noch DAB anbieten, 30-50% die im Auto hören wären weg.

    Gruß ddd

  2. Re: DAB ist für's Auto sch*****...

    Autor: borg 20.04.15 - 15:46

    Beim Fahren in eine Tiefgarage genügt einfach langsameres Fahren um den Kommentar noch zuende hören zu können. Bei DAB ist einfach mitten im Satz Schluss, je nach Gerätemodell und Einstellung wird aber das Radioprogramm durch ständige Warntöne ebenfalls unverständlich.
    Das alte Digital-Problem.
    Analoges Funktelefon vs. DECT: Man konnte bis an die Grundstücksgrenze gehen, verständigung immer schlechter bis nix mehr zu hören ist, dann einen Schritt zurück und man hört wieder den Gesprächspartner.
    DECT, bereits in der Mitte der Grundstücksgenze wird man durch den ständig reinquäkenden Warnton vor Reichweitenende gewarnt kann aber auch noch bis fast an die Grundstücksgrenze gehen. Und dann ist das Gespräch plötzlich ganz weg.
    Analoge Antenne vs. DVB-T: bei schlechtem Empfang konnte man mit Griess, Geisterbildern und in schwarzweis noch etwas erkennen und hatte einen verständlichen Ton. Bei Digital gibts es grässliche überlaute Geräusche, Klötzchen und dann ein Standbild.

  3. Re: DAB ist für's Auto sch*****...

    Autor: raphaelo00 20.04.15 - 17:08

    Ja das kenne ich von Funkkopfhörern ... :)

  4. Re: DAB ist für's Auto sch*****...

    Autor: LinuxMcBook 21.04.15 - 00:33

    Gleiche Geschichte mit den neumodischen E-Mails. Wenn die Internetverbindung eine Störung hat, dann kommt die ganze Mail nicht an. Früher, beim Morsealphabet war vielleicht mal ein Buchstabe falsch oder hat gefehlt, das war zu verkraften.

  5. Re: DAB ist für's Auto sch*****...

    Autor: deadjoe 21.04.15 - 06:21

    Das Problem kenne ich von diesen modernen Fahrzeugen sobald der Tank leer ist , bewegt sich das Ding keinen Meter mehr! Früher bei Kutsche und Pferd wäre sowas nicht passiert , einfach die Sporen geben und die Kutsche fährt weiter-manchmal ist der technische Fortschritt ein Rückschritt! Blöder neumodischer Kram^^-und das mit dem Zucker hat auch besser geklappt das Pferd hat sofort wieder weitergemacht, wenn ich aber Zucker in den Tank vom Auto gebe, geht gar nichts mehr.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.15 06:28 durch deadjoe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. KDO Service GmbH, Oldenburg
  3. Zurich Kunden Center, Frankfurt am Main
  4. Waschbär GmbH, Freiburg (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. täglich Hardware zu gewinnen
  3. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...
  4. (u. a. Laptop-Ständer für 13,99€, 4K-HDMI-Kabel für 5,21€, Mechanische Gaming-Tastatur für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner