Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Powerwall: Tesla hängt den…

Warum außen an die Wand? Als Prestigeobjekt? Kann man theoretisch klauen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum außen an die Wand? Als Prestigeobjekt? Kann man theoretisch klauen...

    Autor: Tobias Claren 11.08.16 - 00:49

    Egal wie formschön, es sind Fremdkörper, z.B. auf der Klinkerfassade.
    Oder geht es darum dass jeder Nachbar und Passant dasDing und den "Tesla"-Schriftzug sieht 0_o ?
    Auch wenn Lithium-Akkus relativ Temperatur-unempfindlich sind, im Keller an der Innenwand ist genau so Platz. Z.B. im Heizölraum. Neben dem Tank hinter dem kleinen Mäuerchen (falls der Tank ein Leck bekäme) könnte man die ganze Wand bis hinten durch volhängen. Den Platz nutzt eh keiner wirklich...
    OK, aktuell steht da Gerümpel, aber die ~18cm tiefen DInger passen trotzdem noch an die Wände...

    Und die Temperatur ist das Ganze Jahr ohne Klimaanlage bei evtl. maximal 18°C.
    Im Winter kann es ungeheizt evtl. mal auf 10°C sinken.


    Alternativen wären große Flüssigbatterien aus Tanks, in einem so eine Vanadium-Flüssigkeit: https://de.wikipedia.org/wiki/Vanadium-Redox-Akkumulator
    Soll sehr robust sein (geht eigentlich nicht kaputt), aber eben viel Platz einnehmen.
    Ist in einem Keller aber kein Problem, das Gewicht ist da ganz egal...
    Und dann gab es noch eine sehr robuste, und auch sehr alte Technik, die ähnlich wie Bleibatterien funktioniert, aber Tiefentladungen über längere Zeiträume sollen auch da kein Problem sein. Aktuell wohl nur von zwei Firmen weltweit (USA und China) hergestellt. Auch eine geringe Energiedichte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  3. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  4. Technische Universität München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41