1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forenbetreiber unter Berufung auf…

Klasse Heise!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klasse Heise!

    Autor: Thorsten Mi. 01.03.06 - 17:19

    Die Sache habt ihr mal wieder ordentlich versemmelt! Wie den damaligen illegalen Link zu der verbotenen Raubkopierer-Software :-(

    Bitte führt keine Prozesse mehr, die dann eh wieder in die Hose gehen!

  2. Re: Klasse Heise!

    Autor: qwert 01.03.06 - 17:29

    Thorsten Mi. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Sache habt ihr mal wieder ordentlich
    > versemmelt! Wie den damaligen illegalen Link zu
    > der verbotenen Raubkopierer-Software :-(
    >
    > Bitte führt keine Prozesse mehr, die dann eh
    > wieder in die Hose gehen!

    Hier dein <°)))o><

  3. Re: Klasse Heise!

    Autor: max333 01.03.06 - 17:30

    wie kann manbloss so xxxx sein...

    da gibts es noch einen verlag der dafuer kaempft das nicht allesn schamlos ausgenutzt wird von irgendwelchen "anwaltskanzleien" und dann gibt es solche vollknaller wie dich denen da auch noch nicht genug ist....

    was waere denn die alternative "nix tun" und die aasgeier kommen lassen...

    oder wuerdest du privat dagegen klagen?

  4. weiter so Heise! Ihr seid moderne Helden

    Autor: shidata 01.03.06 - 18:08

    max333 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie kann manbloss so xxxx sein...
    >
    > da gibts es noch einen verlag der dafuer kaempft
    > das nicht allesn schamlos ausgenutzt wird von
    > irgendwelchen "anwaltskanzleien" und dann gibt es
    > solche vollknaller wie dich denen da auch noch
    > nicht genug ist....
    >
    > was waere denn die alternative "nix tun" und die
    > aasgeier kommen lassen...
    >
    > oder wuerdest du privat dagegen klagen?
    >


    Hallo,

    leider werden die "freiheitlich demokratischen" Möglichkeiten auf das Recht der freien Meinungsäusserung durch die Hintertür immer weiter eingeschnitten.
    Angefangen mit dem direkten Verlinken in Foren, geht es jetzt zum Inhalt der Forenbeiträge. Dieser soll vom Moderator zensiert werden und da in einigen Foren hunderte Beiträge geschrieben werden, werden Foren wohl oder übel langsam abgebaut, da Kontrolle wohl zu Zeitintensiv sein wird und wer kann schon mit absoluter Bestimmtheit sagen, dass ein Beitrag "rechtlich bedenklich" ist. Wo fängt das rechtliche Bedenken an? Um Abmanungen vorzubeugen und sich vielleicht auf einen teuren Prozess zu einzulassen, läßt man doch eher Foren oder?

    http://www.attac.de/lidl-kampagne/index.php?id=24
    http://www.zeit.de/2005/47/Fiese_Arbeit-Alternative
    http://zeus.zeit.de/text/2005/19/Macht_der_Eink_8aufer

    Jetzt darf man bald nicht mal mehr in Foren posten, warum man Lidl und seine unmenschlichen Arbeitsbedingungen ablehnt. Könnte ja Rufschädungung sein...

    "Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun."
    Tyler Durden

  5. Re: Klasse Heise!

    Autor: jnpeters 02.03.06 - 08:34

    Thorsten Mi. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Sache habt ihr mal wieder ordentlich
    > versemmelt!

    Wieso versemmelt? Es gibt bisher nur ein nicht rechtskräftiges Urteil in der ersten Instanz. Und solange die Begründung nicht vorliegt, kann heise.de keine rechtlichen Schritte dagegen einleiten.

    > Wie den damaligen illegalen Link zu der verbotenen
    > Raubkopierer-Software :-(

    Oh, der "Verurteilte" (eigentlich falscher Begriff) ist schuld daran, dass die Gesetze so sind, wie sie sind?

    > Bitte führt keine Prozesse mehr, die dann eh
    > wieder in die Hose gehen!

    Heise soll sich also in Zukunft nicht mehr wehren, wenn gegen heise juristisch vorgegangen wird? Es ist ja nicht der Heise-Verlag, der die Prozesse anstrengt.

    cu

    Jan

  6. Re: Klasse Heise!

    Autor: Günter Frhr. v. Gravenreuth 02.03.06 - 12:07

    Thorsten Mi. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Sache habt ihr mal wieder ordentlich
    > versemmelt! Wie den damaligen illegalen Link zu
    > der verbotenen Raubkopierer-Software :-(
    >
    > Bitte führt keine Prozesse mehr, die dann eh
    > wieder in die Hose gehen!

    Die Klage gegen mich haben die ja auch nicht gewonnen, die Widerklage ist aber nach Ansicht des LG München I aussichtsreich. ;-)


    Mit freundlichen Grüßen



    Günter Frhr.v.Gravenreuth
    Rechtsanwalt, Dipl.Ing.(FH)


  7. Re: Klasse Heise!

    Autor: Thor 02.03.06 - 12:13

    Günter Frhr. v. Gravenreuth schrieb:
    > die Widerklage ist aber nach Ansicht des
    > LG München I aussichtsreich. ;-)

    Ja, is klar...
    Das haben sie sicherlich mit ihren Kumpels vom LG München I im Ratskeller und bei anschliessenden Etablissementbesuchen schon ausklamüsert, wie der Hase läuft.

  8. Re: Klasse Heise!

    Autor: Thor 02.03.06 - 12:17

    Thorsten Mi. schrieb:
    --------------------------------
    hab ich Halluzinationen, bin ich schizophren? Was macht mein Name hier?
    Das gibt 'ne Klage!!!1!1!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. (Senior) Integration Architekt (m/w/d) Boomi & Microsoft Azure
    Cegeka Deutschland GmbH, Köln
  3. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb / WLAN
    willy.tel GmbH, Großraum Hamburg
  4. Applikationsmanager (w/m/d) mit Schwerpunkt SAP|PM und CS
    Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. (u. a. Rocksmith für 8,99€, Star Trek Bridge Crew für 9,50€, Tales of Berseria für 6,99€)
  3. 21,99
  4. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 3,99€, Star Wars: The Force...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de