Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Smartphone: Nexus-6…

Keine Probleme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Probleme

    Autor: datenmuell 11.05.15 - 17:19

    Ich hab das Nexus 6 und bisher keine Probleme. Was mehr mehr nervt ist die Tatsache, dass ich während eines Telefonats mit Freisprechanlage nicht noch mal schnell im Netz was nachschauen kann.

  2. Re: Keine Probleme

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.15 - 17:52

    Du sollst auch nicht deshalb ne Freisprechanlage benutzen,damit du trotzdem noch schön am Gerät herumfummeln kannst ;-) Versuchs mal mit "OK Google" oder warte noch etwas auf Android Auto. Oder ggf ist das auch mittlerweile schon in Deutschland verfügbar?

  3. Re: Keine Probleme

    Autor: gaelic 11.05.15 - 17:57

    Warum geht das nicht?

  4. Re: Keine Probleme

    Autor: waswiewo 11.05.15 - 18:07

    Das eine hat ja mit dem anderen nicht unbedingt was zu tun.

    Ich nutze das Handy recht viel mit Headset und das nicht im Auto ;-) - ich kann dabei auch im Internet surfen. Das kommt ganz auf die verbaute Hardware und die Art der Sprachverbindung an. Viele Smartphones können nicht zwei Verbindungen über das gleiche Netz gleichzeitig aufbauen. Wenn du z.B. über UMTS telefonierst, kann das Handy die Verbindung nicht gleichzeitig für Datenverkehr nutzen.

  5. Re: Keine Probleme

    Autor: datenmuell 11.05.15 - 18:27

    Hi,

    du weisst dass man im Auto das Handy bei Start-Stop Automatik verwenden darf, da ja der Motor aus ist? ;-)

    Anyway - OK google geht auch net wenn man telefoniert ;-)

    Der Post ist an den Vor-Vorposter, nicht an den direkten Vorposter.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.15 18:28 durch datenmuell.

  6. Re: Keine Probleme

    Autor: datenmuell 11.05.15 - 18:28

    Das würde ich auch gerne wissen.

  7. Re: Keine Probleme

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.15 - 19:09

    datenmuell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > du weisst dass man im Auto das Handy bei Start-Stop Automatik verwenden
    > darf, da ja der Motor aus ist? ;-)

    Das ist aber hier vermutlich unerheblich,denn die Start-Stop Automatik beamt dich ja nicht in einen Bereich, außerhalb vom aktuellen Straßenverkehr. Man nimmt nur dann nicht mehr aktiv am Straßenverkehr teil,wenn man tatsächlich auch den Zündschlüssel gezogen hat. Die Start-Stopp-Automatik funktioniert nur beim halten der Bremse und das ist für mein Rechtsempfinden nach wie vor eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr.

    > Anyway - OK google geht auch net wenn man telefoniert ;-)
    >
    > Der Post ist an den Vor-Vorposter, nicht an den direkten Vorposter.

  8. Re: Keine Probleme

    Autor: Lasse Bierstrom 11.05.15 - 19:12

    Rechtsempfinden hin oder her, das trügt zuweilen leicht ;-)
    Ist tatsächlich so abgesegnet worden, hab nur keine Quelle.
    Kurze Recherche sollte was auftreiben

  9. Re: Keine Probleme

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.15 - 19:18

    Lasse Bierstrom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rechtsempfinden hin oder her, das trügt zuweilen leicht ;-)
    > Ist tatsächlich so abgesegnet worden, hab nur keine Quelle.
    > Kurze Recherche sollte was auftreiben

    Ja,kurze Recherche ergab jedoch das beide Urteile existieren ;-)
    Da kann man mMn auch ruhig geteilter Meinung sein. Ich hab meine auch rein aus persönlichen gründen.

  10. Re: Keine Probleme

    Autor: datenmuell 11.05.15 - 19:35

    Ist ja egal. Mir gehts eher darum, dass mein Navi nicht plötzlich aufhört wenn ich ein Telefonat per Freisprechanlage im Auto annehme. Völlig legales Vorgehen. ;-)

  11. Re: Keine Probleme

    Autor: MüllerWilly 11.05.15 - 22:32

    Wahrscheinlich, weil er nicht weiß, wie man zwischen den Tasks wechselt. Was bei Windows "Alt+Tab" ist, ist bei (vielen? zumindest bei meinem) Androiden der lange Druck auf die Home-Taste. Dann kommt der Taskmanager und man kann zwischen den Tasks bequem wechseln.
    Aber auch auf Deine Nachfrage hin, kam keine weitere Fehlerbeschreibung, somit ist ein Helfen nur schwer möglich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.15 22:32 durch MüllerWilly.

  12. Re: Keine Probleme

    Autor: BenediktRau 11.05.15 - 23:03

    MüllerWilly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich, weil er nicht weiß, wie man zwischen den Tasks wechselt.
    > Was bei Windows "Alt+Tab" ist, ist bei (vielen? zumindest bei meinem)
    > Androiden der lange Druck auf die Home-Taste. Dann kommt der Taskmanager
    > und man kann zwischen den Tasks bequem wechseln.
    > Aber auch auf Deine Nachfrage hin, kam keine weitere Fehlerbeschreibung,
    > somit ist ein Helfen nur schwer möglich.

    Das ist keine Android-Funktion, sondern wird von Samsung, HTC & Co. genutzt. Reine Android-Smartphones (Nexus) haben einen extra Softkey für den Taskmanager.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.15 23:04 durch BenediktRau.

  13. Re: Keine Probleme

    Autor: luzipha 12.05.15 - 02:30

    Beim HTC M8 ist es ebenfalls ein Softkey.

  14. Re: Keine Probleme

    Autor: ranzassel 12.05.15 - 07:07

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >. Die
    > Start-Stopp-Automatik funktioniert nur beim halten der Bremse und das ist
    > für mein Rechtsempfinden nach wie vor eine aktive Teilnahme am
    > Straßenverkehr.

    Was hast du denn für eine kranke Start-Stop? :)

  15. Re: Keine Probleme

    Autor: Sea 12.05.15 - 09:34

    Er hat ein auto mit Automatik. Da geht das beim drucken der bremse.
    Bei manueller Schaltung muss man den Leerlauf einlegen und Kupplung dann los lassen

  16. Re: Keine Probleme

    Autor: datenmuell 12.05.15 - 12:06

    Kann ich bei Automatik so unterschreiben. So ist es auch bei mir.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. Auswärtiges Amt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 3,99€
  3. 229,00€
  4. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
    Serielle Hybride
    Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

    Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
    Von Mattias Schlenker

    1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
    2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
    3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
    2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook-Urteil
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45