1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Action Cam: Lily Camera fliegt, ist aber…

Das Ding ist mehr eine "Drohne" als ein normaler Multicopter...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ding ist mehr eine "Drohne" als ein normaler Multicopter...

    Autor: sss123 13.05.15 - 19:27

    ...schließlich hat es Funktionen die es nicht direkt von einem Menschen gesteuert fliegen lassen.

  2. Re: Das Ding ist mehr eine "Drohne" als ein normaler Multicopter...

    Autor: munk86 13.05.15 - 20:30

    sss123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...schließlich hat es Funktionen die es nicht direkt von einem Menschen
    > gesteuert fliegen lassen.

    jeder multicopter dieser welt fliegt mit autopilot, anders würde es nicht funktionieren

    selbst in "acro" fliegt der flight controller den copter und du legst ihn mit deinen steuerbefehlen lediglich deinen wunsch in Δdeg/s dar

  3. Re: Das Ding ist mehr eine "Drohne" als ein normaler Multicopter...

    Autor: sss123 13.05.15 - 20:54

    Hier geht es doch nicht darum, dass ein Multicopter Steuereingaben unter Einbeziehung der Sensordaten in Motordrehzahlen umsetzt, dabei steuert man ihn immer noch selber, auch ein Auto mit ABS und ESP wird man nicht als autonom fahrendes Auto bezeichnen (einen Modus der gar keine Sonsoren nutzt gibt es bei den meisten FC auch, der heißt bei MultiWii/Baseflight z.B. PassThrough), sondern darum, dass das Teil völlig ohne menschliche Steuerung autonom fliegt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.15 20:56 durch sss123.

  4. Re: Das Ding ist mehr eine "Drohne" als ein normaler Multicopter...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.05.15 - 23:45

    munk86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sss123 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...schließlich hat es Funktionen die es nicht direkt von einem Menschen
    > > gesteuert fliegen lassen.

    > selbst in "acro" fliegt der flight controller den copter und du legst ihn
    > mit deinen steuerbefehlen lediglich deinen wunsch in Δdeg/s dar

    stabilisierung != steuerung

  5. Re: Das Ding ist mehr eine "Drohne" als ein normaler Multicopter...

    Autor: munk86 14.05.15 - 00:14

    ist self-level "stabilisierung"?
    ist gps gestütztes self-level "stabilisierung"?
    ist gps gestütztes position/velocity hold "stabilisierung"?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.15 00:14 durch munk86.

  6. Re: Das Ding ist mehr eine "Drohne" als ein normaler Multicopter...

    Autor: aetzchen 14.05.15 - 12:57

    Ne ist es nicht. Die "Follow me" funktion gibts auch bei Multicoptern. Ist halt abhängig von der Soft- und Hardware. Es gibt auch eine Autopilotfunktion mit GPS Navigation, GPS Hold etc etc....

    https://www.youtube.com/watch?v=EJNjVUp3pSw

    Kurz es ist nix anderes.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück,Markt
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  4. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...
  3. 27,99€
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht