Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pinnacle vertreibt Netzwerk-MP3…

Alternative von Terratec

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative von Terratec

    Autor: phino 03.03.06 - 09:33

    Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    NOXON 2
    gefällt mir besser, Ich suche schon seit einiger Zeit was fürs Schlafzimmer

    Nur die Preise finde ich extrem bei beiden Firmen.

    http://www.my-noxon.de/noxonfamilie/index_d.html

  2. Re: Alternative von Terratec

    Autor: alwaysbelaxly 03.03.06 - 10:00

    phino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    > NOXON 2
    > gefällt mir besser, Ich suche schon seit einiger
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die Preise finde ich extrem bei beiden
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de

    Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon 1 neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er teurer geworden.
    150 EUR für den Noxon 2 finde ich eigentlich noch i.O.

    Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter https://forum.golem.de/read.php?9233,573943,574099#msg-574099 geäußert.

  3. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Phino 03.03.06 - 23:55

    alwaysbelaxly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > phino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    > gefällt mir besser, Ich suche schon
    > seit einiger
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die Preise finde ich extrem bei
    > beiden
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für den Noxon 2 finde ich eigentlich noch
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter
    > forum.golem.de geäußert.

    Ja aber da hat er noch nicht den Lautschprecher onBoard der auch die UKW und Weckfunktion mitbringt.
    Dann kostet er auch 300 €

    Und das ist für einen Radiowecker mit Netzwerkanschluss fürs Schlafzimmer eindeutig zu viel.

    Und das wenn man bedenkt, dass man Radiowecker schon für 10 € bekommt.
    Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur weil sie neu sind.
    Erster sein ist nicht alles.




  4. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Roku 07.08.06 - 12:43

    Phino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > alwaysbelaxly schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > phino schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die haben auch so ein Teil
    > im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    > gefällt mir
    > besser, Ich suche schon
    > seit einiger
    >
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die
    > Preise finde ich extrem bei
    > beiden
    >
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon
    > 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er
    > teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für den Noxon 2
    > finde ich eigentlich noch
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter
    >
    > forum.golem.de geäußert.
    >
    > Ja aber da hat er noch nicht den Lautschprecher
    > onBoard der auch die UKW und Weckfunktion
    > mitbringt.
    > Dann kostet er auch 300 €
    >
    > Und das ist für einen Radiowecker mit
    > Netzwerkanschluss fürs Schlafzimmer eindeutig zu
    > viel.
    >
    > Und das wenn man bedenkt, dass man Radiowecker
    > schon für 10 € bekommt.
    > Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur weil
    > sie neu sind.
    > Erster sein ist nicht alles.
    >
    >

    Der Noxon ist definitiv keine Alternative. Die Suche in den MP3 Files ist sehr mühsam,man kann z.B. keine alphabetische Suche vornehmen,man muss scrollen. Firmware updates gibt es zu diesem Gerät auch gar keine, da hilft auch die tolle Versprechung "updatebare Firmware per WLan" nichts. Finger weg vom Noxon!

  5. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Dumpfbacke 08.12.07 - 18:23

    Roku schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Phino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > alwaysbelaxly schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > phino schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die haben auch so ein
    > Teil
    > im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    >
    > gefällt mir
    > besser, Ich suche schon
    > seit
    > einiger
    >
    > Zeit was fürs
    > Schlafzimmer
    >
    > Nur die
    > Preise
    > finde ich extrem bei
    > beiden
    >
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den
    > Noxon
    > 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach
    > ist er
    > teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für
    > den Noxon 2
    > finde ich eigentlich noch
    >
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät
    > habe ich unter
    >
    > forum.golem.de
    > geäußert.
    >
    > Ja aber da hat er noch nicht
    > den Lautschprecher
    > onBoard der auch die UKW
    > und Weckfunktion
    > mitbringt.
    > Dann kostet
    > er auch 300 €
    >
    > Und das ist für einen
    > Radiowecker mit
    > Netzwerkanschluss fürs
    > Schlafzimmer eindeutig zu
    > viel.
    >
    > Und das wenn man bedenkt, dass man
    > Radiowecker
    > schon für 10 € bekommt.
    >
    > Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur
    > weil
    > sie neu sind.
    > Erster sein ist nicht
    > alles.
    >
    > Der Noxon ist definitiv keine Alternative. Die
    > Suche in den MP3 Files ist sehr mühsam,man kann
    > z.B. keine alphabetische Suche vornehmen,man muss
    > scrollen. Firmware updates gibt es zu diesem Gerät
    > auch gar keine, da hilft auch die tolle
    > Versprechung "updatebare Firmware per WLan"
    > nichts. Finger weg vom Noxon!
    >


    Hauptsache mal dummes Zeug gelabert!

  6. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Dieter0815 03.03.08 - 11:31

    - Noxon bietet natürlich Firmware-Updates, ein Blick auf die Homepage genügt. Einspielen geht problemlos über Noxon-HTTP-Webinterface, mit dem auch die Favoriten verwaltet werden können.

    - alphabetische Suche ist über die Fernbedienung möglich.

    - Internetradio und Podcasts funktionieren super

    - USB-Geräte können angeschlossen werden, damit läuft er als stationärer MP3-Player. Erfolgreich getestet mit USB-Stick und USB-Festplatte.

    Achtung:
    1. Es muß eine USB-Festplatte mit eigener Stromversorgung sein.
    2. Die Platte muß mit Filesystem FAT32 formatiert sein. Wenn die Formatierung unter Windows mit /FS:FAT32 Probleme macht, kann man das kostenlose Tool h2format von ct' downloaden und die Platte damit auch unter win2000 oder WinXP als FAT32 formatieren. FAT32-Partitionen dürfen maximal 2TB groß sein, Windows unterstützt aus rein politischen Gründen standardmäßig aber nicht die Formatierung > 32GB, kann aber mit großen FAT32-Partitionen problemlos arbeiten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mercer Timber Products GmbH, Saalburg-Ebersdorf
  2. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  3. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  4. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 245,90€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

  1. Amazons IMDB TV: Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa
    Amazons IMDB TV
    Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa

    Amazon bringt seinen werbefinanzierten Video-Streaming-Dienst dieses Jahr nach Europa. In den USA wird das Sortiment erweitert. Der Dienst wird in IMDB TV umbenannt.

  2. Elektroauto: Neuer Renault Zoe fährt 390 km weit
    Elektroauto
    Neuer Renault Zoe fährt 390 km weit

    Renault hat das Elektroauto Zoe stark überarbeitet und erreicht dank 52-kWh-Akku eine höhere Reichweite als das Vorgängermodell. Auch die Motorleistung wurde gesteigert und der Innenraum mit einem großen Display ausgestattet.

  3. NFC: Deutsche Ausweise können bald per iPhone ausgelesen werden
    NFC
    Deutsche Ausweise können bald per iPhone ausgelesen werden

    Die teilweise Öffnung der NFC-Schnittstelle zeigt auch in Deutschland Wirkung. Mit iOS 13 brauchen iPhone-Nutzer keinen externen Kartenleser mehr, um Personalausweise und elektronische Aufenthaltstitel auszulesen.


  1. 08:33

  2. 08:05

  3. 07:55

  4. 07:45

  5. 18:42

  6. 16:53

  7. 15:35

  8. 14:23