Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pinnacle vertreibt Netzwerk-MP3…

Alternative von Terratec

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative von Terratec

    Autor: phino 03.03.06 - 09:33

    Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    NOXON 2
    gefällt mir besser, Ich suche schon seit einiger Zeit was fürs Schlafzimmer

    Nur die Preise finde ich extrem bei beiden Firmen.

    http://www.my-noxon.de/noxonfamilie/index_d.html

  2. Re: Alternative von Terratec

    Autor: alwaysbelaxly 03.03.06 - 10:00

    phino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    > NOXON 2
    > gefällt mir besser, Ich suche schon seit einiger
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die Preise finde ich extrem bei beiden
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de

    Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon 1 neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er teurer geworden.
    150 EUR für den Noxon 2 finde ich eigentlich noch i.O.

    Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter https://forum.golem.de/read.php?9233,573943,574099#msg-574099 geäußert.

  3. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Phino 03.03.06 - 23:55

    alwaysbelaxly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > phino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    > gefällt mir besser, Ich suche schon
    > seit einiger
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die Preise finde ich extrem bei
    > beiden
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für den Noxon 2 finde ich eigentlich noch
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter
    > forum.golem.de geäußert.

    Ja aber da hat er noch nicht den Lautschprecher onBoard der auch die UKW und Weckfunktion mitbringt.
    Dann kostet er auch 300 €

    Und das ist für einen Radiowecker mit Netzwerkanschluss fürs Schlafzimmer eindeutig zu viel.

    Und das wenn man bedenkt, dass man Radiowecker schon für 10 € bekommt.
    Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur weil sie neu sind.
    Erster sein ist nicht alles.




  4. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Roku 07.08.06 - 12:43

    Phino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > alwaysbelaxly schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > phino schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die haben auch so ein Teil
    > im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    > gefällt mir
    > besser, Ich suche schon
    > seit einiger
    >
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die
    > Preise finde ich extrem bei
    > beiden
    >
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon
    > 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er
    > teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für den Noxon 2
    > finde ich eigentlich noch
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter
    >
    > forum.golem.de geäußert.
    >
    > Ja aber da hat er noch nicht den Lautschprecher
    > onBoard der auch die UKW und Weckfunktion
    > mitbringt.
    > Dann kostet er auch 300 €
    >
    > Und das ist für einen Radiowecker mit
    > Netzwerkanschluss fürs Schlafzimmer eindeutig zu
    > viel.
    >
    > Und das wenn man bedenkt, dass man Radiowecker
    > schon für 10 € bekommt.
    > Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur weil
    > sie neu sind.
    > Erster sein ist nicht alles.
    >
    >

    Der Noxon ist definitiv keine Alternative. Die Suche in den MP3 Files ist sehr mühsam,man kann z.B. keine alphabetische Suche vornehmen,man muss scrollen. Firmware updates gibt es zu diesem Gerät auch gar keine, da hilft auch die tolle Versprechung "updatebare Firmware per WLan" nichts. Finger weg vom Noxon!

  5. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Dumpfbacke 08.12.07 - 18:23

    Roku schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Phino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > alwaysbelaxly schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > phino schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die haben auch so ein
    > Teil
    > im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    >
    > gefällt mir
    > besser, Ich suche schon
    > seit
    > einiger
    >
    > Zeit was fürs
    > Schlafzimmer
    >
    > Nur die
    > Preise
    > finde ich extrem bei
    > beiden
    >
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den
    > Noxon
    > 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach
    > ist er
    > teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für
    > den Noxon 2
    > finde ich eigentlich noch
    >
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät
    > habe ich unter
    >
    > forum.golem.de
    > geäußert.
    >
    > Ja aber da hat er noch nicht
    > den Lautschprecher
    > onBoard der auch die UKW
    > und Weckfunktion
    > mitbringt.
    > Dann kostet
    > er auch 300 €
    >
    > Und das ist für einen
    > Radiowecker mit
    > Netzwerkanschluss fürs
    > Schlafzimmer eindeutig zu
    > viel.
    >
    > Und das wenn man bedenkt, dass man
    > Radiowecker
    > schon für 10 € bekommt.
    >
    > Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur
    > weil
    > sie neu sind.
    > Erster sein ist nicht
    > alles.
    >
    > Der Noxon ist definitiv keine Alternative. Die
    > Suche in den MP3 Files ist sehr mühsam,man kann
    > z.B. keine alphabetische Suche vornehmen,man muss
    > scrollen. Firmware updates gibt es zu diesem Gerät
    > auch gar keine, da hilft auch die tolle
    > Versprechung "updatebare Firmware per WLan"
    > nichts. Finger weg vom Noxon!
    >


    Hauptsache mal dummes Zeug gelabert!

  6. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Dieter0815 03.03.08 - 11:31

    - Noxon bietet natürlich Firmware-Updates, ein Blick auf die Homepage genügt. Einspielen geht problemlos über Noxon-HTTP-Webinterface, mit dem auch die Favoriten verwaltet werden können.

    - alphabetische Suche ist über die Fernbedienung möglich.

    - Internetradio und Podcasts funktionieren super

    - USB-Geräte können angeschlossen werden, damit läuft er als stationärer MP3-Player. Erfolgreich getestet mit USB-Stick und USB-Festplatte.

    Achtung:
    1. Es muß eine USB-Festplatte mit eigener Stromversorgung sein.
    2. Die Platte muß mit Filesystem FAT32 formatiert sein. Wenn die Formatierung unter Windows mit /FS:FAT32 Probleme macht, kann man das kostenlose Tool h2format von ct' downloaden und die Platte damit auch unter win2000 oder WinXP als FAT32 formatieren. FAT32-Partitionen dürfen maximal 2TB groß sein, Windows unterstützt aus rein politischen Gründen standardmäßig aber nicht die Formatierung > 32GB, kann aber mit großen FAT32-Partitionen problemlos arbeiten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC Versicherung AG, München
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09