Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pinnacle vertreibt Netzwerk-MP3…

Alternative von Terratec

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative von Terratec

    Autor: phino 03.03.06 - 09:33

    Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    NOXON 2
    gefällt mir besser, Ich suche schon seit einiger Zeit was fürs Schlafzimmer

    Nur die Preise finde ich extrem bei beiden Firmen.

    http://www.my-noxon.de/noxonfamilie/index_d.html

  2. Re: Alternative von Terratec

    Autor: alwaysbelaxly 03.03.06 - 10:00

    phino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    > NOXON 2
    > gefällt mir besser, Ich suche schon seit einiger
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die Preise finde ich extrem bei beiden
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de

    Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon 1 neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er teurer geworden.
    150 EUR für den Noxon 2 finde ich eigentlich noch i.O.

    Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter https://forum.golem.de/read.php?9233,573943,574099#msg-574099 geäußert.

  3. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Phino 03.03.06 - 23:55

    alwaysbelaxly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > phino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die haben auch so ein Teil im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    > gefällt mir besser, Ich suche schon
    > seit einiger
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die Preise finde ich extrem bei
    > beiden
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für den Noxon 2 finde ich eigentlich noch
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter
    > forum.golem.de geäußert.

    Ja aber da hat er noch nicht den Lautschprecher onBoard der auch die UKW und Weckfunktion mitbringt.
    Dann kostet er auch 300 €

    Und das ist für einen Radiowecker mit Netzwerkanschluss fürs Schlafzimmer eindeutig zu viel.

    Und das wenn man bedenkt, dass man Radiowecker schon für 10 € bekommt.
    Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur weil sie neu sind.
    Erster sein ist nicht alles.




  4. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Roku 07.08.06 - 12:43

    Phino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > alwaysbelaxly schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > phino schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die haben auch so ein Teil
    > im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    > gefällt mir
    > besser, Ich suche schon
    > seit einiger
    >
    > Zeit was fürs Schlafzimmer
    >
    > Nur die
    > Preise finde ich extrem bei
    > beiden
    >
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den Noxon
    > 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach ist er
    > teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für den Noxon 2
    > finde ich eigentlich noch
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät habe ich unter
    >
    > forum.golem.de geäußert.
    >
    > Ja aber da hat er noch nicht den Lautschprecher
    > onBoard der auch die UKW und Weckfunktion
    > mitbringt.
    > Dann kostet er auch 300 €
    >
    > Und das ist für einen Radiowecker mit
    > Netzwerkanschluss fürs Schlafzimmer eindeutig zu
    > viel.
    >
    > Und das wenn man bedenkt, dass man Radiowecker
    > schon für 10 € bekommt.
    > Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur weil
    > sie neu sind.
    > Erster sein ist nicht alles.
    >
    >

    Der Noxon ist definitiv keine Alternative. Die Suche in den MP3 Files ist sehr mühsam,man kann z.B. keine alphabetische Suche vornehmen,man muss scrollen. Firmware updates gibt es zu diesem Gerät auch gar keine, da hilft auch die tolle Versprechung "updatebare Firmware per WLan" nichts. Finger weg vom Noxon!

  5. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Dumpfbacke 08.12.07 - 18:23

    Roku schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Phino schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > alwaysbelaxly schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > phino schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die haben auch so ein
    > Teil
    > im Angebot.
    >
    > NOXON 2
    >
    > gefällt mir
    > besser, Ich suche schon
    > seit
    > einiger
    >
    > Zeit was fürs
    > Schlafzimmer
    >
    > Nur die
    > Preise
    > finde ich extrem bei
    > beiden
    >
    > Firmen.
    >
    > www.my-noxon.de
    >
    > Naja, preislich gehts eigentlich. Habe den
    > Noxon
    > 1
    > neu für 90 EUR gekauft. Danach
    > ist er
    > teurer
    > geworden.
    > 150 EUR für
    > den Noxon 2
    > finde ich eigentlich noch
    >
    > i.O.
    >
    > Meine Bedenken zu dem Gerät
    > habe ich unter
    >
    > forum.golem.de
    > geäußert.
    >
    > Ja aber da hat er noch nicht
    > den Lautschprecher
    > onBoard der auch die UKW
    > und Weckfunktion
    > mitbringt.
    > Dann kostet
    > er auch 300 €
    >
    > Und das ist für einen
    > Radiowecker mit
    > Netzwerkanschluss fürs
    > Schlafzimmer eindeutig zu
    > viel.
    >
    > Und das wenn man bedenkt, dass man
    > Radiowecker
    > schon für 10 € bekommt.
    >
    > Warum sollen die Dinger so teuer sein, nur
    > weil
    > sie neu sind.
    > Erster sein ist nicht
    > alles.
    >
    > Der Noxon ist definitiv keine Alternative. Die
    > Suche in den MP3 Files ist sehr mühsam,man kann
    > z.B. keine alphabetische Suche vornehmen,man muss
    > scrollen. Firmware updates gibt es zu diesem Gerät
    > auch gar keine, da hilft auch die tolle
    > Versprechung "updatebare Firmware per WLan"
    > nichts. Finger weg vom Noxon!
    >


    Hauptsache mal dummes Zeug gelabert!

  6. Re: Alternative von Terratec

    Autor: Dieter0815 03.03.08 - 11:31

    - Noxon bietet natürlich Firmware-Updates, ein Blick auf die Homepage genügt. Einspielen geht problemlos über Noxon-HTTP-Webinterface, mit dem auch die Favoriten verwaltet werden können.

    - alphabetische Suche ist über die Fernbedienung möglich.

    - Internetradio und Podcasts funktionieren super

    - USB-Geräte können angeschlossen werden, damit läuft er als stationärer MP3-Player. Erfolgreich getestet mit USB-Stick und USB-Festplatte.

    Achtung:
    1. Es muß eine USB-Festplatte mit eigener Stromversorgung sein.
    2. Die Platte muß mit Filesystem FAT32 formatiert sein. Wenn die Formatierung unter Windows mit /FS:FAT32 Probleme macht, kann man das kostenlose Tool h2format von ct' downloaden und die Platte damit auch unter win2000 oder WinXP als FAT32 formatieren. FAT32-Partitionen dürfen maximal 2TB groß sein, Windows unterstützt aus rein politischen Gründen standardmäßig aber nicht die Formatierung > 32GB, kann aber mit großen FAT32-Partitionen problemlos arbeiten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Wüstenrot Württembergische, Karlsruhe
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 1,29€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


      In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
      In eigener Sache
      Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

      IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

      1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
      2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
      3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      1. Grafikkarte: Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V
        Grafikkarte
        Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V

        Nvidia-Chef Jensen Huang hat einigen Teilnehmern einer Computer-Vision-Messe eine limitierte CEO-Version der Titan V genannten Grafikkarte geschenkt. Eine authentische Lederjacke gab es leider nicht dazu.

      2. EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen
        EA Sports
        NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

        Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

      3. Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen
        Deutsche Telekom
        T-Systems will 10.000 Stellen streichen

        Bei T-Systems sollen in den nächsten drei Jahren 10.000 Arbeitsplätze eingespart werden, davon 6.000 in Deutschland. Verdi hat entschiedenen Widerstand angekündigt.


      1. 17:14

      2. 17:03

      3. 16:45

      4. 16:08

      5. 16:01

      6. 15:52

      7. 15:21

      8. 13:51