1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Destructive Creations: Hatred…

rofl....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. rofl....

    Autor: Captain 01.06.15 - 22:14

    Deutsche Vorbesteller haben sogar das Problem, dass sie mit einem noch nicht aktivierten Key nichts mehr anfangen können.

    Steam hat ja viele Vorteile... rofl... ich wünschte, das würde mit noch mehr Titeln passieren, dann würden die Leute auch merken mit welchem Sch..... sie ihre Faulheit erkaufen...

  2. Re: rofl....

    Autor: red creep 01.06.15 - 22:28

    Das gleiche kann bei jedem anderen DRM System mit online Verifikation auch passieren. Spiele ohne solches DRM sind aber noch immer eine Seltenheit.

  3. Re: rofl....

    Autor: Zyrox 02.06.15 - 10:25

    Und auch hier: Es ist nicht Steams Schuld, sondern die der Entwickler, die sagen das es nicht in Deutschland gespielt werden darf.

  4. Re: rofl....

    Autor: crack_monkey 02.06.15 - 16:37

    Zyrox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auch hier: Es ist nicht Steams Schuld, sondern die der Entwickler, die
    > sagen das es nicht in Deutschland gespielt werden darf.


    Geb es auf, das kommt nicht an, STEAM ist vom Teufel gemacht worden egal was man sagt.
    Eben so das viele es nicht verstehen das es auch ohne Steam nicht besser wäre. Viel mehr sind unsere eigenen Gesetze im bereich FSK Freigaben sowie auch das bei Spielen immer noch anders bewertet wird als bei Filmen, Spiele gelten nicht als Künstlerisches Werk, weswegen z.B. Wolfenstein geschnitten werden musste.

  5. Re: rofl....

    Autor: Zyrox 02.06.15 - 16:46

    crack_monkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Geb es auf, das kommt nicht an
    Never Surrender!!! :D

  6. Re: rofl....

    Autor: Lunaetic 22.06.15 - 15:32

    crack_monkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zyrox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und auch hier: Es ist nicht Steams Schuld, sondern die der Entwickler,
    > die
    > > sagen das es nicht in Deutschland gespielt werden darf.
    >
    > Geb es auf, das kommt nicht an, STEAM ist vom Teufel gemacht worden egal
    > was man sagt.
    > Eben so das viele es nicht verstehen das es auch ohne Steam nicht besser
    > wäre. Viel mehr sind unsere eigenen Gesetze im bereich FSK Freigaben sowie
    > auch das bei Spielen immer noch anders bewertet wird als bei Filmen, Spiele
    > gelten nicht als Künstlerisches Werk, weswegen z.B. Wolfenstein geschnitten
    > werden musste.

    Ich finde das ganze Steam Gebashe einfach vollkommen unverständlich. Ich hab durch Steam noch keine spürbaren Nachteile gehabt in den 3-4 Jahren in denen ich es bisher genutzt habe. Die Angebote im Sale sind super, man hat alle seine Spiele an einem Ort, Speicherstände werden zum Großteil in der Cloud abgelegt und gehen nicht einfach verloren bei nem Hardwarewechsel (wenn man sie nicht alle extra sichert)... Und meine Güte, verkaufen tu ich eh kein Spiel mehr. Mein Freund hat sogar schonmal aus Versehen bei einer Steam Guthaben Karte den Code mit weggerubbelt und der Support war super hilfsbereit und hat ihm das Guthaben zukommen lassen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Product Owner (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  3. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  4. Test Manager (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Germany - Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

iPhone 14 Pro Max im Test: Apple macht das iPhone wieder spannend
iPhone 14 Pro Max im Test
Apple macht das iPhone wieder spannend

Das iPhone 14 Pro Max mag aussehen wie sein direkter Vorgänger, einige der Neuerungen gehören aber zu den interessantesten bei Apple seit Jahren.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Unfall-Erkennung Auto-Unfallerkennung des iPhone 14 getestet
  2. iFixit Die größte Neuerung des iPhone 14 ist unsichtbar
  3. Apple iPhone 14 Pro soll Kamerarüttler ausgetrieben werden