1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonymisierung: Zur Sicherheit den…

Aber das geht auf Kosten der eigenen Sicherheit

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Beitrag
  1. Thema

Aber das geht auf Kosten der eigenen Sicherheit

Autor: cola79 04.06.15 - 18:42

Ob Relay oder Exitnode, man steht dann je nach Szenario schnell im Fadenkreuz von Ermittlungen. Ich möchte jedenfalls nicht im Zuge von Ermittlungen wegen was auch immer "verdächtig" erscheinen oder gar mit Beschlagnahmung rechnen müssen.

Problem bei diesen ganzen Anonymisierungsdiensten ist eben, dass sie in der Regel nur für Rechtsbruch genutzt werden, ob diese Recht nun in einem Unrechtsstaat oder Rechtsstaat gebrochen wird, ist zweitrangig.

Ich bin der Meinung, das Anonymität im Netz nicht die Negativseiten aufwiegt. Es sind auf der Welt eben mehr Kriminelle unterwegs, als Verfolgte. Das ist gut so, denn andersrum wäre es problematisch.

Der Preis, den eine Gesellschaft für völlige Anonymität zahlen muss, kann in allen failed states begutachtet werden. Da wird nix kontrolliert... Aber ist es das wert, wenn man dann so leben muss?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Aber das geht auf Kosten der eigenen Sicherheit

cola79 | 04.06.15 - 18:42
 

Re: Aber das geht auf Kosten der...

andy848484 | 11.06.15 - 12:03

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  2. über Hays AG, Augsburg
  3. KiKxxl GmbH, Osnabrück
  4. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,90€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  3. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de