1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Protest: Barzahlung könnte…

17,50 und nicht 17,98. kwt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 17,50 und nicht 17,98. kwt

    Autor: cr4cks 04.06.15 - 17:34

    fyi :)

    aber top idee von dem Menschen.

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

  2. Re: 17,50 und nicht 17,98. kwt

    Autor: genussge 04.06.15 - 18:01

    Bis 31.03.2015 17,98 Euro.

    Da es hier um mögliche Zahlungen handelt, die bisher nicht geleistet wurden, könnten Rückwirkend die Gebühren eingefordert werden. Pro Monat in Höhe von 17,98 Euro bis 31.03.2015. Dann die 17,50 Euro.

  3. Re: 17,50 und nicht 17,98. kwt

    Autor: Dumpfbacke 04.06.15 - 18:21

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis 31.03.2015 17,98 Euro.
    >
    > Da es hier um mögliche Zahlungen handelt, die bisher nicht geleistet
    > wurden, könnten Rückwirkend die Gebühren eingefordert werden. Pro Monat in
    > Höhe von 17,98 Euro bis 31.03.2015. Dann die 17,50 Euro.
    Plus 8¤ Bearbeitungsgebühr pro Quartal, also Strafgebühr für die Zwangsabgabe.

    "Deutschland ist heute ein Leuchtturm der Demokratie in der Welt." - Gauck/ Rivlin

    mfg

  4. Re: 17,50 und nicht 17,98. kwt

    Autor: Surry 04.06.15 - 19:17

    Hier stellt sich die Frage, warum "Demokratie" bei uns die einzig akzeptierte staatsform erscheint. Demokratie wird hier hochgehalten wie die Mutter der Erde.

    Dabei gibt es auch viele gute Staatsformen wie Monarchie, Diktatur (tyrannis), parl. Monarchie...
    Am Ende kommt es darauf an, WER die Macht hat.

  5. Re: 17,50 und nicht 17,98. kwt

    Autor: chromosch 05.06.15 - 18:41

    Die anderen formen haben wir doch auch schon ausprobiert und was ist dabei rausgekommen?
    Übrigens können selbst Monarchien Demokratien sein, insbesondere parlmentarische Monarchien.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# / .NET (m/w/d)
    IS Software GmbH, Regensburg
  2. Labortechniker Wärmetechnik und Lab Automation (m/w/d)
    über Hays AG, Hanau
  3. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  4. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: SanDisk Ultra 3D 1 TB für 77€
  2. 44,90€ (Vergleichspreis 72,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
    Koalitionsvertrag
    Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

    Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
    2. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
    3. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB

    Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
    Bildbearbeitungstool bei Github
    Triangula und die Schönheit der Mathematik

    Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
    Von Kristof Zerbe

    1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
    2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
    3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen