1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In Win H-Tower: Asus' ROG…

LAN

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LAN

    Autor: jeronimonino 08.06.15 - 16:15

    Das Teil auf eine LAN mit zu schleppen hat evtl. Still danach hat "Mann" aber auch lange Arme.

  2. Re: LAN

    Autor: backdoor.trojan 08.06.15 - 16:39

    Da braucht man den ROG zertifizierten Sackkarren dazu.
    Mir ist mein Computer schon schwer genug, wiegt auch schon ein paar Kilo mit dem Coolermaster HAF 922, 3 Festplatten, Soundkarte, SSD und einer R9 290. Das wiegt vermutlich mit Inhalt so viel, wie der H Tower ohne.
    Habe den gerade am Wochenende zu einer privaten LAN Party geschleppt.

  3. Re: LAN

    Autor: SanderK 08.06.15 - 16:57

    Jup, so oft öffne ich meinen Rechner nicht, aber wer öfter Rumbastelt, warum nicht.

  4. Re: LAN

    Autor: Moe479 08.06.15 - 17:44

    soetwas vorgefertigtes fand ich immer irgendwie lahm, das ist wie nen kit von caseking, mag okay sein aber kann irgendwie jeder haben ... und es gibt immer noch mods die übertreffen einfach alles was jemals danach kommen kann:




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.15 17:53 durch Moe479.

  5. Re: LAN

    Autor: fr33styl3r 09.06.15 - 07:48

    backdoor.trojan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da braucht man den ROG zertifizierten Sackkarren dazu.


    So geil, ich hab mich vor lachen halb weggeschmissen...

    Mit dem Satz hast du mir jetzt schon den Tag gerettet!!

  6. Re: LAN

    Autor: TrollNo1 09.06.15 - 07:52

    Fürs Basteln sieht mir das zu instabil aus. Das ist doch nur Show.
    Sprich Zielgruppe sind irgendwelche Hipster, vielleicht gibts noch nen Apfel zum draufkleben dazu...

  7. Re: LAN

    Autor: SanderK 09.06.15 - 09:17

    Warum stell ich mir grad einen Hipster (oder wie man Sie nennen will) vor, der vor seinem Rechner, mit ner Fernbedienung, ihn öffnet..... so wie bei Autos üblich....

    Ich würde die Mechanik an sich anders Konzipieren, so das sie auch einen Zweck erfüllt, außer ein paar Motoren die alle fünfe von sich Strecken.

  8. Re: LAN

    Autor: TrollNo1 09.06.15 - 09:59

    Vor allem würde ich es so bauen, dass es dicht abschließt und dann unscheinbar ausseht. Beim Öffnen kann dann ja die Lasershow mit Nebelwerfer und Blaulicht losgehn.

  9. Re: LAN

    Autor: Prypjat 09.06.15 - 11:09

    Ganz wichtig ist, dass Du die Festplatten vorm Gang zur LAN nicht so voll knallst.
    Dann ist die Kiste auch nicht so schwer. ;)

  10. Re: LAN

    Autor: plutoniumsulfat 09.06.15 - 13:29

    Die SSD stemmt sicher einen Hauptteil des Gewichts ;)

  11. Re: LAN

    Autor: plutoniumsulfat 09.06.15 - 13:29

    Bierkühlung? :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. MSC Software GmbH, München
  4. Landesamt für Statistik Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PGA Tour 2K21 - Deluxe Edition [EU Key] für 26,99€, No Man's Sky für 14,99€)
  2. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Ghost OC 509€, GIGABYTE GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für...
  3. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge OC für 545,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge