Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox One wird ein bisschen…
  6. Thema

Sonys Pressekonferenz sah dagegen aus wie ein Kindergeburtstag...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: VR Unterstützung?

    Autor: schnellschuss 16.06.15 - 18:03

    fragmichnicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Bei Sony ist ja auch noch nichts "Brauchbares" rausgekommen.
    > > Bis jetzt kennt man auch noch nicht das Endergebnis.
    >
    > Weder MS noch Sony haben mehr als eine Ankündigung gemacht. MS hat ein
    > virtuelles Kino für die XBox angekündigt und Sony eine richtige VR-Lösung
    > für die PS4.
    >
    > > Warum sollte die XBOX eine zu geringe Graphikleistung haben wenn die
    > > Rechenpower sowieso ausgelagert werden muss auf andere Hardware?!
    > > Macht für mich keinen Sinn warum dies für die XBOX nicht funktionieren
    > > sollte.
    >
    > Ich habe geschrieben:
    > "Selbst bei der leistungsfähigeren PS4 wird Sony ja vermutlich
    > Zusatz-Graphikhardware für ihre Morpheus-Brille mitliefern müssen."
    >
    > Das bedeutet doch recht deutlich das auch Microsoft einen solchen Weg gehen
    > muss wenn sie "richtiges" VR bieten wollen. Das haben sie aber nicht
    > angekündigt sondern gezeigt das es bald möglich sein soll XBox-Spiele in
    > einem virtuellen Kino zu betrachten. Nach aktuellem Stand der Ankündigungen
    > wird also nur Sony den Weg gehen echtes VR auf ihrer Konsole zu
    > ermöglichen. Vielleicht kommt ja eine ähnliche Ankündigung noch von MS...

    Wichtig!
    Hololens AR!
    Morpheus VR!

    Und MS hat gestern in der gleichen Präsentation die "Partnership with STEAM VR/ HTC Vive" bekannt gegeben.
    Also:
    Xbox One = Hololens (AR) & HTC Vive (VR)
    PS4 = Morpheus (VR)

    Noch ist nichts beim Endkunden daher... abwarten und darauf hoffen das Konkurrenz den Markt belebt ;)

  2. Re: VR Unterstützung?

    Autor: fragmichnicht 16.06.15 - 18:45

    > Xbox One = Hololens (AR) & HTC Vive (VR)

    An eine Ankündigung das die Hololense zur Xbox kompatibel gemacht werden soll habe ich nichts mitbekommen... Wie kommst du darauf?

  3. Re: VR Unterstützung?

    Autor: HierIch 16.06.15 - 23:49

    fragmichnicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Xbox One = Hololens (AR) & HTC Vive (VR)
    >
    > An eine Ankündigung das die Hololense zur Xbox kompatibel gemacht werden
    > soll habe ich nichts mitbekommen... Wie kommst du darauf?

    Das wäre doch sehr unwahrscheinlich. Microsoft verzahnt gerade die verschiedenen Bestandsteile ihres Ökosystems immer enger miteinander. Warum sollten sie ausgerechnet die Hololens der Xbox vorenthalten, zumal viele der bisher gezeigten Anwendungen mit Games zu tun haben?

  4. Re: VR Unterstützung?

    Autor: deus-ex 17.06.15 - 07:07

    HierIch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fragmichnicht schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Xbox One = Hololens (AR) & HTC Vive (VR)
    > >
    > > An eine Ankündigung das die Hololense zur Xbox kompatibel gemacht werden
    > > soll habe ich nichts mitbekommen... Wie kommst du darauf?
    >
    > Das wäre doch sehr unwahrscheinlich. Microsoft verzahnt gerade die
    > verschiedenen Bestandsteile ihres Ökosystems immer enger miteinander. Warum
    > sollten sie ausgerechnet die Hololens der Xbox vorenthalten, zumal viele
    > der bisher gezeigten Anwendungen mit Games zu tun haben?

    Weil MS eine wichtige Frage noch nicht beantwortet hat. Ist HoloLens ein Standalone Gerät oder braucht es eine PC,Xbox,Tablet im Hintergrund die alle Sachen Rendern und in deren Position im Raum berechnen und die HoloLens zeigt diese an und liefert durch permanenten Umgebungsscan die Raumdaten?

    Es hat mich schon stutzig gemacht das sowohl die HoloLens auf der Kammera als auch die auf dem Kopf von dem Typen das gleiche Objekt angezeigt haben. Also glaube ich kaum das die HoloLens das Minecraft nativ ausführt. Und anderen HoloLensen mitteilt.

  5. Re: VR Unterstützung?

    Autor: PiranhA 17.06.15 - 08:02

    Aber genau das soll doch laut Microsoft der Fall sein. Das Ding läuft primär eigenständig mit einer eigenen CPU und allen.
    Ich könnte mir allerdings schon vorstellen, dass je nach Anwendung der Großteil der Infos per WLAN kommt. Auf dem Gerät wird dann nur noch das Bild berechnet. Es wird aber nicht so sein, dass du an die Hololens den PC oder XBox per HDMI Kabel anschließen wirst.

  6. Re: VR Unterstützung?

    Autor: kaepteniglo 17.06.15 - 08:29

    fragmichnicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Xbox One = Hololens (AR) & HTC Vive (VR)
    >
    > An eine Ankündigung das die Hololense zur Xbox kompatibel gemacht werden
    > soll habe ich nichts mitbekommen... Wie kommst du darauf?

    Hm, auf der E3 gibt es eine Halo 5 + Hololens Demo.

  7. Re: VR Unterstützung?

    Autor: PiranhA 17.06.15 - 09:10

    Hast du dazu einen Link? Hab das noch nirgends gelesen. Was zeigt die Hololens dann an? Den Videostream der XBox im Raum?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  3. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  4. Technische Universität München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
    Spielebranche
    SAP analysiert E-Sportler

    Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.

  2. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  3. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.


  1. 10:27

  2. 18:00

  3. 18:00

  4. 17:41

  5. 16:34

  6. 15:44

  7. 14:42

  8. 14:10