1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Taiyo Yuden: Einer der…

Archivierung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Archivierung?

    Autor: thomas001le 16.06.15 - 11:47

    Es gibt DVD Rohlinge die 100 Jahre durchhalten sollen, bei Bluray kann man noch 50 Jahre (unter den richtigen Lagerbedingungen jeweils) kaufen.
    Wie mache ich sowas ohne optische Datenträger und annähernd mit dem gleichen Kostenaufwand und wenig Mühe?
    Festplatten im NAS brauchen ständige Wartung... und USB Sticks/SD Karten hat IIRC noch niemand zur Archivierung verwendet....

  2. Re: Archivierung?

    Autor: as (Golem.de) 16.06.15 - 12:26

    Hallo,

    thomas001le schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Festplatten im NAS brauchen ständige Wartung... und USB Sticks/SD Karten
    > hat IIRC noch niemand zur Archivierung verwendet....

    Es gab von Sandisk einen Archivierungsstick. Aber der Bedarf beziehungsweise das Bewusstsein ist nicht da, etwas für die Nachwelt zu speichern. Es hat sich ja damals (vor 100 Jahren) auch kaum einer das Fotopapier aus Archivierungsgründen ausgesucht. Es hält halt einfach ewig.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  3. Re: Archivierung?

    Autor: 0xDEADC0DE 16.06.15 - 12:42

    Mit M-Disks?

    BTW: Herkömmliche Rohlinge (CDs, DVDs und auch Blu-Rays) sind für Archivierungszwecke völlig ungeeignet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.15 12:42 durch 0xDEADC0DE.

  4. Re: Archivierung?

    Autor: Dwalinn 16.06.15 - 13:31

    kommt darauf an was du speichern willst Sollte die BD wirklich 50 Jahre halten finde ich das vollkommen ausreichend.... oder glaubst du in der Zwischenzeit wird kein besseres verfahren erfunden?

    M Disk ist halt nicht gerade günstig, wenn ich das richtig gesehen habe kostet die ungefähr 5 mal so viel... aber was bringt dir eine M Disk wenn in 50 Jahren die ganzen laufwerke nicht mehr funktionieren (unwahrscheinlich aber sicherlich mehr die Achillesverse als die Disk selbst)

  5. Re: Archivierung?

    Autor: plutoniumsulfat 16.06.15 - 13:33

    Wenn die nicht laufen, kann man sie ja sehr gut lagern. Auch heute ist es ja keine Schwierigkeit, noch an Diskettenlaufwerke zu kommen.

  6. Re: Archivierung?

    Autor: SRX-178 16.06.15 - 14:04

    Ich würde an dieser Stelle mal einwerfen, dass digitale speicherung auf irgendeiner Art medium längerfristig kritisch sein könnte.
    Vollkommen ungeachtet ihrer Haltbarkeitsdauer, wer hat heute noch die Hardware um 5 1/4 Zoll disketten lesen? Haben wir nicht in 30 Jahren spätestens das gleiche Problem mit CD/DVD/Blu-Ray? Für richtige Archive mag es vll. vertretbar sein die entsprechende Hardware und einen weg die Daten in aktuelle Formate zu überführen vorzuhalten, aber für Privatpersonen wohl eher nicht.
    Aus dem Gesichtspunkt würde ich HDDs als langfristigen Speicher bevorzugen. Die Daten müssen dann halt im Takt der Lebensdauer/Technik auf immer neue Hardware übertragen werden.

  7. Re: Archivierung?

    Autor: Dwalinn 16.06.15 - 14:22

    Stimmt auch wieder^^, das macht die sache aber leider noch teurer.
    Es wäre um meine Fotos usw Schade aber so viel wert sind mir die dann doch wieder nicht

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (m/w/d) für Cloud-Anwendungen
    Allianz Technology SE, München, Stuttgart
  2. SAP-Applikationsmanager (m/w/d) Basis-Administration
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  3. Datenmodellierer / Data Engineer (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Development 1st/2nd Level Support (m/w/d)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Berlin, Gaggenau, Trier, Unterensingen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Humankind für 27,99€, Tennis Manager 2022 für 29,99€, Haven für 9,99€)
  2. (u. a. MSI 32 Zoll WQHD 175 Hz für 559€ statt 899€, BenQ Curved 32 Zoll 4K UHD 144 Hz für...
  3. (u. a. Palit RTX 3090 Ti für 1.391,98€, Zotac RTX 3090 für 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti für 1...
  4. (u. a. Computer, TV, Smartphone, Gaming, Haushalt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.
Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis


    Reparatur von Elektroauto-Akkus: Wie eine Operation am offenen Herzen
    Reparatur von Elektroauto-Akkus
    Wie eine Operation am offenen Herzen

    Eine defekte Zelle ist noch lange kein Grund für einen Wechsel des Akkus. Doch wie gehen Hersteller mit defekten Batterien von Elektroautos um?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Akkutechnik Cuberg hat keinen Festkörperakku und trotzdem 380 Wh/kg
    2. Akkutechnik Die Fakten und Mythen der Energiedichte
    3. Salzgiga VW legt Grundstein für Akku-Zellfabrik

    Scraping des Handelsregisters: Wir machen das ja nur aus Notwehr
    Scraping des Handelsregisters
    "Wir machen das ja nur aus Notwehr"

    Eine ehrenamtliche Gruppe plant, die Daten des Handelsregisters automatisiert in maschinenlesbare Formen zu bringen. Wofür dieser Aufwand?
    Ein Interview von Lennart Mühlenmeier

    1. Neues Handelsregister Private Daten ermöglichen Identitätsdiebstahl
    2. Google Fonts Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
    3. Umsetzung von Gesetzesnovelle Handelsregister ist nun öffentlich und kostenlos