1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logistik: Amazon will jeden zum…

Ist doch klar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch klar

    Autor: Eop 17.06.15 - 06:38

    um den Mindestlohn zu umgehen. Leute die wenig verdienen fahren so noch ein paar pakete aus und denken sich sie haben dann ja 10 euro extra am tag oder so. Das sie das aber noch versteuern müssen und selbst ausgaben hatten und zeit investiert haben, bedenken sie nicht oder sie sind auf das geld angewiesen.

  2. Re: Ist doch klar

    Autor: fehlermelder 17.06.15 - 09:27

    Ja, aber rechnet sich das? Autos gibt es nicht umsonst und Paketdienste haben vermutlich nicht wenig Energie in die Entwicklung möglichst effizienter Lieferrouten gesteckt (Pakete sortieren + den großen Lieferwagen zuteilen = möglichst kurze Strecken).
    Was verdient denn ein Uber-Fahrer unter den besten Bedingungen maximal im Monat? Ernsthafte Frage!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.15 09:28 durch fehlermelder.

  3. Re: Ist doch klar

    Autor: photoliner 17.06.15 - 09:34

    So einen Unsinn macht Herpes, ähm Hermes doch schon länger. Suchen sich Arbeitslose und Rentner, hetzen die von Paketshop zu Paketshop und lassen die ihre viel zu kleinen Wagen mit Paketen bis unters Dach vollstopfen. Und dann verdienen die nur ein paar mickrige Cent je Paket und mit viel Glück noch ein paar mehr Cent je gefahrenen Kilometer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona