1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherzentrale: Wie beim…

Und wenn Bargeld abgeschafft wird steigen die Transaktionsgebühren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wenn Bargeld abgeschafft wird steigen die Transaktionsgebühren

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 06:47

    auch im Nicht-Online-Handel.
    Das kann man derzeit in Schweden beobachten.

    Aber alles gut, sagt Mutti.

  2. Re: Und wenn Bargeld abgeschafft wird steigen die Transaktionsgebühren

    Autor: root61 19.06.15 - 07:46

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn Bargeld abgeschafft wird steigen die Transaktionsgebühren
    > auch im Nicht-Online-Handel.
    > Das kann man derzeit in Schweden beobachten.

    In Schweden gibts kein Bargeld mehr? Da hab ich wohl was verpasst.

  3. Re: Und wenn Bargeld abgeschafft wird steigen die Transaktionsgebühren

    Autor: robinx999 19.06.15 - 08:00

    Das nicht aber aber es gibt keine Bargeldannahme Pflicht mehr http://blogs.faz.net/fazit/2015/05/18/bargeldaufstand-in-schweden-5838/
    was dazu führt das du halt ohne passende Bargeldlose Zahlung nicht mehr die Öffentlichen Verkehrsmittel Nutzen kannst und du auch in Museen keinen Eintritt mehr mit Bargeld begleichen kannst.

  4. Re: Und wenn Bargeld abgeschafft wird steigen die Transaktionsgebühren

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.15 - 22:24

    Was ja auch die Absicht ist. Erst der Lockin, dann das alternativlose Schlachtvieh ausnehmen.

  5. Re: Und wenn Bargeld abgeschafft wird steigen die Transaktionsgebühren

    Autor: Keridalspidialose 20.06.15 - 04:46

    Ach, die haben doch sicher wieder alle üblichen Totschlagargumente auf ihrer Seite:

    Wer nichts zu verbergen hat, der braucht kein Bargeld.

    Und bezahlen muss man sicxh eben leisten können, wird man in den Foren schreiben.

    ___________________________________________________________

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund
  3. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  4. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht