1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wearable: Google entwickelt…

Bei der Behandlung helfen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei der Behandlung helfen

    Autor: lestard 24.06.15 - 10:44

    "Durchgehend und vor allem verlässlich bestimmte Körperfunktionen von Patienten zu überwachen, würde Ärzten bei der Behandlung und bei der Vorsorge helfen."
    Gibt es für diese Aussage irgendwelche verlässlichen Quellen?

  2. Re: Bei der Behandlung helfen

    Autor: Bouncy 24.06.15 - 12:08

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es für diese Aussage irgendwelche verlässlichen Quellen?
    Sicher

  3. Re: Bei der Behandlung helfen

    Autor: ffrhh 24.06.15 - 12:30

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Durchgehend und vor allem verlässlich bestimmte Körperfunktionen von
    > Patienten zu überwachen, würde Ärzten bei der Behandlung und bei der
    > Vorsorge helfen."
    > Gibt es für diese Aussage irgendwelche verlässlichen Quellen?

    Das würde mich aber auch interessieren. Das Herz kann ich auch mit einem mobilen Langzeit-EKG überwachen. Genauer, als es jedes Wearable jemals könnte. Und wie medizinisch relevant die Umgebungstemperatur sein könnte - ja... das weiß wohl nur Google.

  4. Re: Bei der Behandlung helfen

    Autor: Quantium40 24.06.15 - 14:55

    ffrhh schrieb:
    > Das würde mich aber auch interessieren. Das Herz kann ich auch mit einem
    > mobilen Langzeit-EKG überwachen.
    Aber nur bei Leuten, die nie Duschen.

    > Genauer, als es jedes Wearable jemals könnte.
    Genauer mag das sein, aber gleichzeitig strapaziert es den Patienten deutlich mehr.

    > Und wie medizinisch relevant die Umgebungstemperatur sein könnte -
    > ja... das weiß wohl nur Google.
    Es soll ja tatsächlich Menschen geben, deren Kreislauf temperaturabhängig mehr oder weniger belastet wird.

  5. Re: Bei der Behandlung helfen

    Autor: Bouncy 24.06.15 - 17:35

    ffrhh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde mich aber auch interessieren. Das Herz kann ich auch mit einem
    > mobilen Langzeit-EKG überwachen.
    Langzeit-EKG im Alltag? Nö, das trägt man eine kurze Zeit und passt seinen Alltag daran an, es ist viel zu unpraktisch für eine Dauernutzung. Und es kann keine Bewegung aufzeichnen, keine Aktivitäten, keine Umgebungsdaten, es kann nicht den Menschen als Solches in seinem alltäglichen Leben erfassen.
    > Und wie medizinisch relevant die Umgebungstemperatur sein könnte - ja... das weiß wohl nur Google.
    Reicht dazu tatsächlich nicht simples Nachdenken aus? Menschen haben allerlei Probleme mit Höhen, Trockenheit, schnellen klimatischen Veränderungen, es gibt viel zu beachten bei der Behandlung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth
  3. ABENA GmbH, Zörbig
  4. Rödl & Partner, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)
  2. (u. a. Telefunken 32 Zoll für 99,99€, Techwood 40 Zoll für 224,99€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB SSD für 219,90€, HP 120 GB SSD für 20,99€)
  4. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
    Autonomes Fahren
    Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

    VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
    2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
    3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

    Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
    Bosch-Parkplatzsensor im Test
    Ein Knöllchen von LoRa

    Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
    Ein Test von Friedhelm Greis

    1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    1. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
      Messenger
      Wire verlegt Hauptsitz in die USA

      Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

    2. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
      Darsteller
      Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

      Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

    3. Mobile Payment: Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen
      Mobile Payment
      Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen

      Bisher können iPhone-Besitzer den in ihren Smartphones verbauten NFC-Chip nur für Zahlungen per Apple Pay verwenden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz entworfen, das den Chip auch für andere Anbieter öffnen soll.


    1. 17:34

    2. 17:10

    3. 15:58

    4. 15:31

    5. 15:05

    6. 14:46

    7. 13:11

    8. 12:59