Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wearable: Google entwickelt…

Gibt es ein Fitnessarmband ohne Cloud-Schrott?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es ein Fitnessarmband ohne Cloud-Schrott?

    Autor: Bill Carson 24.06.15 - 12:41

    Gibt es ein Fitnessarmband zum Tracken von Laufen und/oder Fahrradfahren mit entspr. App, bei der meine Daten nicht auf irgendnem US-Server landen, sondern garantiert nur auf meinem Telefon?

    #nurmeinemeinung

  2. Re: Gibt es ein Fitnessarmband ohne Cloud-Schrott?

    Autor: autores09 24.06.15 - 15:28

    Bill Carson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es ein Fitnessarmband zum Tracken von Laufen und/oder Fahrradfahren
    > mit entspr. App, bei der meine Daten nicht auf irgendnem US-Server landen,
    > sondern garantiert nur auf meinem Telefon?

    Die NSA oder das amerikanische sowie deutsche Gesundheitssystem wird die über Dich gesammelten Daten dann wie nochmal gegen Dich verwenden? Erhöhung des Krankenkassenbeitrags?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:28 durch autores09.

  3. Re: Gibt es ein Fitnessarmband ohne Cloud-Schrott?

    Autor: Der Spatz 24.06.15 - 17:07

    Ich versuche damit endlich meinen KV Beitrag zu senken.

    Mit Dem Auto einfach mal über Landstraßen von Hamburg nach Berlin gefahren, dabei die GPS Spur aufgezeichnet.

    Progrämmchen geschrieben, welches die Spuren "langsam" und mit Random-Fehler als NMEA-Datensätze (mit aktuallem Datum und Uhrzeit) abspult und per BT an das Mobiltelefon sendet.

    Mobiltelefon so eingestellt, dass es den PC als GPS-Maus verwendet und Anwendung mit Einstellung "Renn-Radtour" gestartet.

    Laut NSA bin ich ein Profi Sportler, da ich jeden morgen von Hamburg nach Berlin mit dem Rad unterwegs bin und Abends zurück fahre :-)

    Sobald die KVs die Daten dann abgegriffen haben bekomme ich hoffentlich bald günstige Tarife angeboten. Mit meinem Typ II und anderen Wehwehchen muss ich mich ja im Moment zu Tode zahlen.

    Und Rückzug gibt es nicht - Ich habe der KV ja nicht gesagt ich wäre Supersportlich, die haben das ja nur aufgrund von unmanipulierbaren und immer richtigen (da aus der Wolke) Daten ja selber interpretiert - oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  2. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...
  2. 179€ (Bestpreis - nach 40€ Direktabzug)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
    Jira, Trello, Asana, Zendesk
    Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

    Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.

  2. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  3. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.


  1. 09:09

  2. 07:50

  3. 07:32

  4. 07:11

  5. 15:12

  6. 14:18

  7. 13:21

  8. 12:56