1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon R9 Fury X im Test: AMDs…

"AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Drizzt 24.06.15 - 14:54

    ******


    Wenn man sich mal durchklickt, sieht man, dass bei vielen getesten Spielen die Titan vorne liegt, und bei den Spielen, wo die Fury vorne liegt, ist dies meist auch nur bei 4k der Fall.

    Und von der 980ti scheint sie auch durchgehend geschlagen zu werden:
    http://www.pcgamer.com/amd-radeon-r9-fury-x-tested-not-quite-a-980-ti-killer/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:02 durch ap (Golem.de).

  2. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: SchmuseTigger 24.06.15 - 15:01

    Drizzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ******

    >
    > Wenn man sich mal durchklickt, sieht man, dass bei vielen getesten Spielen
    > die Titan vorne liegt, und bei den Spielen, wo die Fury vorne liegt, ist
    > dies meist auch nur bei 4k der Fall.
    >
    > Und von der 980ti scheint sie auch durchgehend geschlagen zu werden:
    > www.pcgamer.com

    700¤ vs. 1.000¤ = klarer Sieg für die massiv leisere 700¤ Karte wenn sie maximal paar % hinten liegt.

    Und unter 4k kauft niemand eine 700¤ GraKa.. also full HD interessiert bei so einem Ding echt keinen Hund.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:07 durch ap (Golem.de).

  3. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: pLUTOWITSCH 24.06.15 - 15:05

    Generelles zocken in 4K bei bisher kaum erreichten 60FPS - sorry, aber dann lieber 1080p mit 120/144 Hz.

  4. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Arkatrex 24.06.15 - 15:07

    pLUTOWITSCH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Generelles zocken in 4K bei bisher kaum erreichten 60FPS - sorry, aber dann
    > lieber 1080p mit 120/144 Hz.

    Danke! Genau das!

    Golem will eh nur mit diesem Header polarisieren und Clickbai....*hust* Nutzer informieren ;-)

    Edit: Richtigerweise hätte es heißen müssen:
    "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan // nur auf 4K wo man kaum über 30FPS hinaus kommt".

    Da sehe ich einen Sieg, der Krieg ist aber offenbar verloren.
    Und klar liegt der Preis niedriger. Was will AMD denn sonst machen? Gleich teuer? Oder gar teurer?

    Dann greifen die Kunden doch wieder zur GeForce.

    @SchmuseTigger:
    Und wie es interessiert. Solange 4K nicht salonfähig ist und die breite Masse immer noch nur 60Hz unterstützt ist das ganze Thema für mich uninteressant.

    Und obwohl es extrem viele 4K Tests gibt, ist es immer noch eine extreme Minderheit die 4K Auflösungen nutzt.

    Alleine anhand der Benchmarks solltest doch auch selbst Du ein Einsehen haben (zumindest ich habe das) das man mit durchschnittlich 30-40 FPS keinen Blumentopf gewinnt. Und wie gesagt, ich bleibe bei 120Hz / 144Hz und weiss auch genau was ich davon habe.

    -= Ich bin das Großschreibkleinschreibmonster, erstarrt in Ehrfurcht oder gebt mir Futter! *bwaaaaah* =-



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:13 durch Arkatrex.

  5. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Nebukadneza 24.06.15 - 15:08

    SchmuseTigger schrieb:

    > Und unter 4k kauft niemand eine 700¤ GraKa.. also full HD interessiert bei
    > so einem Ding echt keinen Hund.

    Und wie kommst Du darauf, SchmuseTigger?

    Mich interessiert das durchaus - ich habe "nur" ein Full HD Display und hadere nun mit mir ob es die 980TI oder die Fury wird... es wäre seit vielen Jahren mal wieder ein Ausflug zu ATI / AMD. Die letzte ATI / AMD die ich (noch) habe ist eine HD5770 in meinem Arbeitsrechner. Und die war da von Werk aus drinn.

  6. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Nebukadneza 24.06.15 - 15:10

    Arkatrex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Golem will eh nur mit diesem Header polarisieren und Clickbai....*hust*
    > Nutzer informieren ;-)

    Geht es nur mit so oder hat das bei Golem in den letzten Monaten zugenommen dass man versucht durch die Header möglichst viele Klicks zu generieren ohne dann aber einen entsprechenden Artikel dahinter zu haben? Ich habe schon öfter 'Wunder Was' Gedacht und nach lesen des Artikels war alles nur halb so Wild. Auch jetzt hab ich Gedacht 'Wusch, die Titan wurde überholt!' - sieht in meinen Augen aber nicht so aus, die Titan hat ernste Konkurenz, doch als geschlagen sehe ich sie nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:11 durch Nebukadneza.

  7. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: dabbes 24.06.15 - 15:12

    Bei Full-HD und wenn du es so schnell nicht wechseln willst, dürftest du bei nvidia besser aufgehoben sein, wenn die AMD vom Preis her nicht doch noch stark fallen.

    Ich hab jetzt noch ne AMD drin bei 1920x1200, die reicht mir noch, ich warte noch auf nächstes Jahr, wenn 14nm und HBM2 da sind.

  8. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: SchmuseTigger 24.06.15 - 15:12

    Weil man für Full HD eben keine 700¤+ GraKa braucht. Selbst mit 144 Hz Display reicht da locker was günstigeres.

  9. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: SchmuseTigger 24.06.15 - 15:13

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warte noch auf nächstes Jahr, wenn 14nm und HBM2 da sind.

    Jo, dann müsste es nochmal anständig nach oben gehen. Die Frage ist halt wie lange, sprich jetzt noch mal 9+ Monate warten ist halt auch doof.

  10. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Arkatrex 24.06.15 - 15:15

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil man für Full HD eben keine 700¤+ GraKa braucht. Selbst mit 144 Hz
    > Display reicht da locker was günstigeres.

    Ach nein? Wenn ich nun Star Citizen oder The Witcher mit Max Details konstant über 60FPS laufen lassen will? Dann brauche ich was? Was günstigeres? *kicher*

    Edit: Ich brauche vielleicht keine Titan X, aber wenn ich in 2-3 Jahren immer noch flüssig mit >60FPS und max Details spielen will muss es nun mal eine 980TI / Equivalent sein.

    -= Ich bin das Großschreibkleinschreibmonster, erstarrt in Ehrfurcht oder gebt mir Futter! *bwaaaaah* =-



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:17 durch Arkatrex.

  11. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: ms (Golem.de) 24.06.15 - 15:17

    Die Fury X schlägt die Titan X in UHD und mit SSAA bzw Downsampling klar. Letzteres klappt wunderbar bei 1080p- oder 1440p-Displays. Einzig wer in niedrigen Auflösungen hohe fps möchte, ist mit der Geforce besser dran.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  12. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Arkatrex 24.06.15 - 15:20

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Fury X schlägt die Titan X in UHD und mit SSAA bzw Downsampling klar.
    > Letzteres klappt wunderbar bei 1080p- oder 1440p-Displays. Einzig wer in
    > niedrigen Auflösungen hohe fps möchte, ist mit der Geforce besser dran.

    Herr Sauter,

    ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen. Aber wenn ich 4K Auflösungen möchte, dann nativ. Und nicht hoch oder runtergesampled. Dann kann ich mir auch gleich Teer unter die Reifen schmieren und damit angeben wie schnell mein AMG doch selbst immer noch mit Teer an den Rädern ist.

    Oh man oh man.

    Edit:
    Dazu kommt das die ganzen 4K Benchmarks eh nur Augenwischerei sind. Niemand kann diese Bildraten in 60Hz ernsthaft haben wollen. Es ist schön zu sehen was derzeit machbar ist.

    Aber dieses als Standard (oder gar als Nonplusultra!) hinzustellen.... ;-)

    -= Ich bin das Großschreibkleinschreibmonster, erstarrt in Ehrfurcht oder gebt mir Futter! *bwaaaaah* =-



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:23 durch Arkatrex.

  13. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Djinto 24.06.15 - 15:20

    +1, ist ein aktuelles Kritikthema.

  14. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Nebukadneza 24.06.15 - 15:24

    Dann ist die Titan aber nicht generell geschlagen sondern nur in einer bestimmten Disziplin. Dann schreibt man auch AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan bei UHD".

    Oder sind die Leser hier nur Klickvieh?

  15. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: ms (Golem.de) 24.06.15 - 15:26

    Sie bevorzugen 4K nativ, ich bevorzuge 4K downsampled auf 1440p zugunsten einer deutlich besseren Bildqualität (SSAA).

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  16. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: ms (Golem.de) 24.06.15 - 15:28

    Wir haben das Settting mit in die Headline gepackt, das ging vorher unter - danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  17. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Nebukadneza 24.06.15 - 15:31

    Danke.

  18. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Arkatrex 24.06.15 - 15:32

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie bevorzugen 4K nativ, ich bevorzuge 4K downsampled auf 1440p zugunsten
    > einer deutlich besseren Bildqualität (SSAA).

    Falsch, ich bevorzuge derzeit gar kein 4K, da die Bildraten zu unterirdisch sind.
    Ich würde es, wenn, nur nativ bevorzugen.

    Spielt auch eigentlich keine große Rolle. Ich wollte damit nur aufmerksam machen das (vermutlich) nur die Minderheit tatsächlich in 4K spielt.

    Vielleicht wäre eine Statistik mal im Sinne von Golem? Und interessant für die Leser wie viele Leser derzeit überhaupt 4K zum Spielen (statt Full HD) nutzen?

    -= Ich bin das Großschreibkleinschreibmonster, erstarrt in Ehrfurcht oder gebt mir Futter! *bwaaaaah* =-



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 15:33 durch Arkatrex.

  19. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: ms (Golem.de) 24.06.15 - 15:37

    Ich kann nur sagen, dass die meisten Leute, die ich kenne, die High-End-Karten einsetzen, hohe Auflösungen fahren bzw SSAA nutzen. Es müssen ja auch nicht zwingend maximale Details sein, aber eben eine saubere Kantenglättung. Das klappt bei nativem 4K nicht, da reicht idR die Leistung nur noch für Shader-AA.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  20. Re: "AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan"

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.15 - 15:41

    Ich will DownSampling... so sehen die Spiele ungemein besser aus... und ich muss nicht für 1200.- einen 4K Display kaufen.... oh ja und wenn sie dann 200.- Kosten kann ich mir immer noch ein 4K Display kaufen ;) und meine Karte verträt es.

    Ich kaufe mir die Karte...

    Ich brauch kein HDMI 2.0 (Lol HDMI)
    Ich brauch kein DX 12_2 ( _2 Features werden eh nicht gebraucht da Konsole = AMD)

    Ach ja BTW: Nvdida Stinkt einfach... soryy ist so = IMHO

    Was Nvidia mit ihren Ultra Rebranding / des Rebrading bei Mobile-GPU's durchgezogen haben hat mir echt den Rest gegeben...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  2. ANDRITZ Fiedler GmbH, Regensburg
  3. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  4. ZfP Südwürttemberg, Bad Schussenried

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 2,49€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19