1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon R9 Fury X im Test: AMDs…

Multi-Monitor Konfig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Multi-Monitor Konfig

    Autor: morph83 24.06.15 - 15:27

    Wie sieht es generell mit einer Multi-Monitor Konfiguration aus?
    Diese Tests fehlen fast immer, egal ob big-N oder AMD.
    Seit einigenJahren nutze ich bereits drei Monitore.
    Aus eigener Erfahrung ist die Treiberkompatibilität mit big-N weitaus besser, bei AMD ist es reines Glücksspiel.
    Wie sieht es bei der Community aus, wie bei der Redaktion?

  2. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: Moe479 24.06.15 - 16:25

    zum arbeiten nutze ich 2 ältere 4:3 schirme, aber zum zoggen muss man ja dann immer den kopf drehen ... ui elemente sind in den wenigsten spielen, eigentlich nur bei rpgs und eingen rts titeln, frei verteil- und skalierbar ... nen 3840x1080pixel curved display könnte ich mir in ca 1m entfernung zum arbeiten vorstellen wobei das ui sich auf den mittleren berich begrenzen sollte, und die seiten lediglich der immersion dienen, das währe auch zum arbeiten nett.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 16:37 durch Moe479.

  3. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: morph83 24.06.15 - 16:39

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zum arbeiten nutze ich 2 ältere 4:3 schirme, aber zum zoggen muss man ja
    > dann immer den kopf drehen ... ui elemente sind in den wenigsten spielen,
    > eigentlich nur bei rpgs und eingen rts titeln, frei verteil und skalierbar
    > ...

    Stimmt natürlich mit den UI's.
    Mich interessiert da aber eher die Leistung einer jenen Grafikkarte und wie viele FPS/ Qualität ich mit 3 Monitoren erreichen kann.

  4. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: Moe479 24.06.15 - 16:52

    nachtrag: leider gibt es in ähnlicher ausführung nur zumeist nur langsamen ips kram, wird wohl mal wieder nen samsung werden ... [www.amazon.de] ... wobei mir das desing bei lg ... [www.amazon.de] ... eher zusagt ... und warum die da alle son sound müll reinbastel ist mir unklar ... nen billiges 2.1 system hat mehr wumms!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.15 16:54 durch Moe479.

  5. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: Moe479 24.06.15 - 17:01

    pessimistische 1/3 der leistung von auf einem der 3 ... klar geometrie usw. geht nur einmal durch aber postprocessing kann garstig sein!

    nen sly oder crossfire setup ist da, denke ich, eher sinnvoller als unbedingt die eine monsterkarte ...

    ich stimme dir aber zu, das könnte man durchaus mit testen mit z.b. 3x 1080p!

  6. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: morph83 24.06.15 - 17:31

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pessimistische 1/3 der leistung von auf einem der 3 ... klar geometrie usw.
    > geht nur einmal durch aber postprocessing kann garstig sein!
    >
    > nen sly oder crossfire setup ist da, denke ich, eher sinnvoller als
    > unbedingt die eine monsterkarte ...
    >
    > ich stimme dir aber zu, das könnte man durchaus mit testen mit z.b. 3x
    > 1080p!

    Leider macht solche Test niemand.
    Wundert mich allerdings, denn viele haben mittlerweile einen zweiten/dritten Monitor.
    Selbst die Ergebnisse verändern sich (Performance) wenn nur auf einem aktiv gespielt wird und den beiden anderen Chats, TS3 oder die OBS Software laufen.
    Also liebes Golem-Team, traut euch und macht in den nächsten Test ruhig einen Multi-Monitor Setup direkt mit.

  7. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: -=Draven=- 25.06.15 - 01:11

    Würde mich auch interessieren wie die Grafikkarte mit 3x 1920x1080 zurecht kommt. Vor allem auch in Spielen.

  8. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: exxo 25.06.15 - 07:22

    In 5k aufwärts geht die Fury in die Knie. Das steht übrigens im Artikel...

    Man braucht ihn nur zu lesen ;-)

  9. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: morph83 25.06.15 - 08:02

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In 5k aufwärts geht die Fury in die Knie. Das steht übrigens im Artikel...
    >
    > Man braucht ihn nur zu lesen ;-)

    Macht aber einen Unterschied ob ich drei Monitore mit einer Grafikkarte betreibe oder nur die Auflösung zusammen summiere ;-)

  10. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: exxo 25.06.15 - 20:51

    Welchen Unterschied meinst du konkret? Das es drei Displays sind oder was anderes?

    BTW macht spielen mit nVision Surround oder Eyefinity mit aktuellen Spielen eh keine Laune weil die Spiele mit Multi Display so lumping laufen das man die extra Displays lieber aus lässt.

  11. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: -=Draven=- 26.06.15 - 09:09

    Ehrlich gesagt hab ich davon nichts gelesen nur das sie im unteren Auflösungsbereich schlechter ist. Was aber unter Umständen auch am Treiber liegen könnte meiner Meinung nach. In den Test wird sie mit steigender Auflösung aber immer besser.

    Mich interessiert halt wie die Grafikkarten mit einer Auflösung von 5760x1080 umgeht beim spielen. Aber wenn es stimmt was exxo sagt läuft es wohl nicht gut mit nVision/Eyefinity Surround.

  12. Re: Multi-Monitor Konfig

    Autor: exxo 29.06.15 - 21:37

    ZB vielele ältere Spiele von Ubi laufen out of the box super mit Eyefinity. Neuere Games wollen gerne zur Laufzeit gepatcht werden. Mehr dazu im Forum von wgsf.com

    Die meisten neueren Konsolenports haben Probleme mit der Skalierung oder Positionierung der Menüs oder addieren nicht in der Breite zusätzliche Bildfläche sondern schneiden oben und und einfach was ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. Newsfactory GmbH, Augsburg
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.

  2. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  3. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Das Unternehmen will sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.


  1. 18:22

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:39

  7. 16:20

  8. 16:04