1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle…

Leider nimmer lange...

  1. Beitrag
  1. Thema

Leider nimmer lange...

Autor: MistelMistel 25.06.15 - 15:12

Unity hat angekündigt BlackBerry und BB10 in zukünftigen Versionen nicht mehr zu unterstützen. Da aber kleine Entwickler und Inides auf BB10 über 90% der einnahmen erwirtschaften werden wohl viele bald wechseln müssen und Unity3D bleibt nur noch den großen Publishern. Schade. :(


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Leider nimmer lange...

MistelMistel | 25.06.15 - 15:12
 

Re: Leider nimmer lange...

DerVorhangZuUnd... | 25.06.15 - 15:46
 

Re: Leider nimmer lange...

MistelMistel | 25.06.15 - 17:43
 

Re: Leider nimmer lange...

theonlyone | 25.06.15 - 18:35
 

Re: Leider nimmer lange...

MistelMistel | 26.06.15 - 07:18
 

Re: Leider nimmer lange...

DerVorhangZuUnd... | 26.06.15 - 04:08
 

Re: Leider nimmer lange...

MistelMistel | 26.06.15 - 07:16

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  2. ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  3. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release 10.11.)
  2. 299,99€/499,99€ (Release 10.11.)
  3. 2.195€ Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition für 27,99€, Conan Exiles für 11,49€, Sekiro...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
    iPhone, iPad und Co.
    Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

    Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

    1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
    2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
    3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

    Playstation 5: Sony macht das Rennen
    Playstation 5
    Sony macht das Rennen

    Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
    2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
    3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt