1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OASIS will Marketing für…

Re: mehr ODF mehr linux

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: mehr ODF mehr linux

Autor: Personal 08.03.06 - 11:23

föhn schrieb:
-------------------------------------------------------
> was hat odf mit den betriebssystemen zu tun?
> richtig... gar nichts!

Das ist so nicht wirklich richtig... augenscheinlich hat dass Format nichts mit dem Betriebssystem zu tun, aber die Praxis zeigt dass da doch Zusammenhänge sind.

Viele Migrationswillige Firmen wechseln nicht von heute auf morgen sondern stellen zuerst die Software um. Wenn es ODF als Standard gibt und man OOo verwendet kann man den Windowsdesktop schon um eine Produktpalette bereichern die man auch auf einem anderen System weiter verwenden kann. Wenn man bei einer Migration von Windows und MSO sofort zu Linux und OOo wechseln würde würde etwas mehr arbeit anfallen.

Ergo: Erst nach und nach die Desktopanwendungen austauschen und dann den Desktop. Mit KDE4 und Gnome3 wird das dann sogar unter Windows möglich sein.


Neues Thema


Thema
 

Mehr Kompatibilität mehr Linux

Linux.Liberation.Front | 07.03.06 - 21:29
 

Re: Mehr Kompatibilität mehr Linux

Plonk | 07.03.06 - 21:46
 

Re: Mehr Kompatibilität mehr Linux

Personal | 07.03.06 - 22:21
 

Re: Mehr Kompatibilität mehr Linux

TheUndeadable | 07.03.06 - 22:20
 

Re: Mehr Kompatibilität mehr Linux

Jehu | 08.03.06 - 11:16
 

mehr ODF ohne linux

föhn | 08.03.06 - 11:10
 

Re: mehr ODF mehr linux

Personal | 08.03.06 - 11:23

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP OO/BW Entwickler / Berater Job (m/w/x) Inhouse
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Software-Architekt*in
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
  3. IT-Administrator (w/m/d) mit Schwerpunkt MS 365 / Azure
    XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
  4. Architect (m/f/d) for Test Automation
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Erlangen, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€ (UVP 80€)
  2. 24,99€ (UVP 49€)
  3. 6,49€ (UVP 29€)
  4. 11,49€ (UVP 19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Akkutechnik: Was hat es mit der Holzbatterie von Northvolt auf sich?
Akkutechnik
Was hat es mit der "Holzbatterie" von Northvolt auf sich?

Es ist ein Kompromiss für umweltfreundlichere Akkus mit Schnellladung, guter Leistung bei Kälte und etwas weniger Kapazität, der seine Kunden finden wird.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Altris Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
  2. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  3. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise

The Cycle & Co: Gratisspiele für entspannte Sommertage
The Cycle & Co
Gratisspiele für entspannte Sommertage

Unter 100.000 Euro: Golem.de stellt faires Free-to-Play für fast alle Plattformen vor - vom Actionspiel The Cycle bis Aufbau mit Home Wind.
Von Rainer Sigl

  1. Free-to-Play Eine Galaxie voller Geschäftsmöglichkeiten
  2. Free-to-Play Sony und Microsoft wollen Werbung in Spielen
  3. Velan Studios Gelungenes Sportspiel Knockout City wird Free-to-Play