1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Music: iCloud verpasst der…

stimmt so nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. stimmt so nicht

    Autor: ks35gg 25.07.15 - 13:22

    Ich habe den Artikel gelesen und das gerade mal ausprobiert. Ich kann dem Artikelschreiber jedoch nicht zustimmen. Ich habe beides Apple Music und iTunes Match. Itunes verhält sich exact wie es sollte. Meine eigene Musik wird, wenn ich sie auf dem Rechner lösche, und dann wieder herunterlade ganz normale AAC Dateien ohne DRM. Dies ist unabhängig davon, ob ich die Lieder gekauft habe, oder per iTunes Match hochgeladen hatte. Bei Music, die mir nicht gehört, also Apple Music Lieder, die ich "offline verfügbar" mache, erhalten die heruntergeladenen Titel ein DRM.
    So What? Alles richtig! Habt ihr das beschriebene Verhalten eigentlich mal selbst getestet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de