Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nemo's Garden: Erdbeeren und…

Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: Jendrik Schole 15.07.15 - 10:45

    Wenn sich die Gase in der Tomate beim Aufsteigen ausdehnen müsste die Tomate doch platzen oder sich wenigstens leicht ausdehnen. Und was hat das für einen Effekt in der Haltbarkeit?

  2. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: lugke84 15.07.15 - 11:09

    Platzt du auch wenn du 5 m tief getaucht bist?

  3. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: soobo 15.07.15 - 11:37

    lugke84 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Platzt du auch wenn du 5 m tief getaucht bist?

    Von platzen zu reden ist übertrieben aber man sollte trotzdem daran denken, dass in den Gewächshäusern am Meeresboden der Luftdruck ausgeglichen ist. Wenn man dieses verlässt, sollte ein Druckausgleich stattfinden, da der Druck zur Wasseroberfläche abnimmt und sich das Volumen im luftgefüllten Hohlraum (Lunge, Ohren, Nebenhölen) wieder vergrößert. Findet der Druckausgleich nicht statt, kann die Lunge überdehnen, es kann zum Lungenriss kommen. Wobei 5 Meter im Salzwasser gerade einem halben Bar Druck entsprechen, was ohne Druckausgleich schon spürbar schmerzhafte Auswirkungen auf deine Ohren haben wird.

    Es ist also schon von Bedeutung, ob man mit seinem Lugenvolumen von Wasseroberfläche zum Grund und zurück taucht oder ob man einen Zwischenstopp mit Druckausgleich einlegt und wieder auftaucht.

    Inwiefern sich das jetzt auf Gemüse auswirkt kann ich nicht sagen, die Tomate wird vermutlich kein Schaden davon nehmen, da wenig Volumen vorhanden ist - Mich würde da viel mehr eine Paprika interessieren ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.15 11:40 durch soobo.

  4. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: M.P. 15.07.15 - 11:40

    Wenn man mit Tubenkatarrh getaucht ist, könnte beim Auftauchen ggfs. das Trommelfell platzen ;-)
    Aber meist gibt man in dieser Situation auf, bevor man auf 5 Meter heruntergekommen ist.

    Ob die Tomate platzen würde, könnte man vielleicht probieren, indem man eine normale Tomate einem Unterdruck von 0,5 Bar aussetzt....

  5. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: Jendrik Schole 15.07.15 - 11:48

    Wenn du einen Ballon, in fünf Meter tiefe aufpustest platzt er sobald er aufsteigt. Die Luft dehnt sich um 50% aus. Und ja.. beim Tauchen (mit Taucherflasche) kann so etwas auch beim Menschen passieren. Es kommt dann zu Blasen unter der Haut. Aber keine Angst nicht bei 5 Metern.

  6. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: soobo 15.07.15 - 11:52

    Jendrik Schole schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du einen Ballon, in fünf Meter tiefe aufpustest platzt er sobald er
    > aufsteigt. Die Luft dehnt sich um 50% aus. Und ja.. beim Tauchen (mit
    > Taucherflasche) kann so etwas auch beim Menschen passieren. Es kommt dann
    > zu Blasen unter der Haut. Aber keine Angst nicht bei 5 Metern.

    Jedoch nur wenn man bei tieferen Tauchgängen zu schnell aufsteigt und/oder die Luft anhält.

  7. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: M.P. 15.07.15 - 12:02

    Sagt Jendrik doch im letzten Satz....

  8. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: soobo 15.07.15 - 12:50

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sagt Jendrik doch im letzten Satz....

    Nicht explizit. Darum die Anmerkung, dass man dafür beim Druckluft tauchen die Luft anhalten müsste.

  9. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: Eheran 15.07.15 - 14:38

    Wenn man die Luft nur anhält, schnell runter geht und schnell wieder hoch kommt (Apnoetauchen ist es gerade kein Problem. Das Problem kommt erst mit der Zeit, wenn sich mehr und mehr Stickstoff im Blut lösen kann und beim geringeren Druck dann wieder ausgast.

  10. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: johnsonmonsen 15.07.15 - 17:37

    Hallo Eheran,

    >Wenn man die Luft nur anhält, schnell runter geht und schnell wieder hoch kommt (Apnoetauchen ist es gerade kein Problem. Das Problem kommt erst mit der Zeit, wenn sich mehr und mehr Stickstoff im Blut lösen kann und beim geringeren Druck dann wieder ausgast.

    Das dachte ich auch immer. Aber wie der Fall des Herbert Nitsch zeigt, kann bei extremen Tiefen anscheinend doch das unter Oberflächendruck eingeatmete Volumen ausgasen und multiple Schlaganfälle beim Auftauchen verursachen. Die im Artikel verlinkte Doku ist wirklich ergreifend und beeindruckend:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_Nitsch

    Viele Grüße :-)!

  11. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: Icestorm 16.07.15 - 08:29

    Jendrik Schole schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sich die Gase in der Tomate beim Aufsteigen ausdehnen müsste die
    > Tomate doch platzen oder sich wenigstens leicht ausdehnen. Und was hat das
    > für einen Effekt in der Haltbarkeit?

    Da eine Tomate zum allergrößten Teil aus Wasser besteht und dieses weit weniger komprimierbar als Luft ist, werden Tomaten nicht platzen.

  12. Re: Platzen die Tomaten beim Aufsteigen?

    Autor: ThadMiller 16.07.15 - 16:20

    Ein bisschen praller könnten sie schon werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Bundeskriminalamt, Meckenheim bei Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. 157,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  2. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen
  3. Bundesnetzagentur Mobilfunkbetreiber vermissen Chefplaner bei 5G-Auktion

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Zombieload: Intel-Microcode für Windows v1809/v1803 verfügbar
      Zombieload
      Intel-Microcode für Windows v1809/v1803 verfügbar

      Schutz gegen Microarchitectural Data Sampling wie Zombieload: Wer noch Windows 10 oder Windows Server in einer älteren Version auf einem Intel-Prozessor nutzt, erhält nun direkt über das Betriebssystem passenden Microcode, um das System gegen Seitenkanalangriffe zu härten.

    2. Glasfaser Nordwest: United Internet will Glasfaser von Telekom und EWE aufhalten
      Glasfaser Nordwest
      United Internet will Glasfaser von Telekom und EWE aufhalten

      Das Bundeskartellamt prüft, ob Telekom und EWE durch ihr Joint Venture Glasfaser Nordwest für 1,5 Millionen Haushalte andere Netzbetreiber ausschließen. Dahinter stecken United Internet und Telefónica.

    3. Zero Day: Mozilla schließt ausgenutzte Sicherheitslücke in Firefox
      Zero Day
      Mozilla schließt ausgenutzte Sicherheitslücke in Firefox

      Firefox-Hersteller Mozilla hat eine kritische Sicherheitslücke in seinem Browser geschlossen, die wohl aktiv ausgenutzt wird. Updates stehen bereit und werden von Mozilla bereits verteilt.


    1. 10:36

    2. 10:10

    3. 09:40

    4. 09:24

    5. 09:12

    6. 08:56

    7. 08:38

    8. 08:03