1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve Software: Steam bietet Zwei-Faktor…

Warum nicht mit Google Authenticator?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht mit Google Authenticator?

    Autor: fuzzy 17.07.15 - 15:35

    Wird von Microsoft(!) und Dropbox doch auch unterstützt.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  2. Re: Warum nicht mit Google Authenticator?

    Autor: Moosbuckel 17.07.15 - 15:37

    weil isso... frag mal blizzard warum die ein hardware authenticator haben und nich googles ding benutzen..

  3. Re: Warum nicht mit Google Authenticator?

    Autor: Lemo 17.07.15 - 15:48

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird von Microsoft(!) und Dropbox doch auch unterstützt.


    Und boerse.to ;)

  4. Re: Warum nicht mit Google Authenticator?

    Autor: ibsi 17.07.15 - 15:51

    GitHub !

  5. Re: Warum nicht mit Google Authenticator?

    Autor: backdoor.trojan 17.07.15 - 16:42

    Und Google :O :D
    Ich verwende bei Microsoft allerdings gerne deren eigene Authentifizierung die ist so schön angenehm und erfolgt ohne Eingaben, braucht aber halt Internet. Ansonsten verzichte ich eigentlich auch lieber auf zusätzliche Apps.
    Bei Steam ist das in der Tat nervig, vor allem da direkt die ganze App inklusive Chat usw geladen werden muss. Evtl kommt es ja noch, man darf ja hoffen.

  6. Re: Warum nicht mit Google Authenticator?

    Autor: Daepilin 17.07.15 - 19:31

    Moosbuckel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weil isso... frag mal blizzard warum die ein hardware authenticator haben
    > und nich googles ding benutzen..


    Den gab es allerdings schon vor der google app...

  7. Re: Warum nicht mit Google Authenticator?

    Autor: phre4k 18.07.15 - 02:29

    Daepilin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den gab es allerdings schon vor der google app...

    Und H/T-OTPs gibt es schon seit den späten 90ern...

    https://en.wikipedia.org/wiki/One-time_pad#Further_reading

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  4. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)
  4. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 128,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de