1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Solare Treibstoffe: Solarzelle…

Gehört in jedes Haus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehört in jedes Haus

    Autor: Lofwyr 21.07.15 - 13:01

    Besser als den Strom in Akkus zu speichern und man kann damit zumindest ein Teil des Energiebedarfs decken.

  2. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: Auric 21.07.15 - 13:21

    Jepp, so ein paar m3 Knallgas gehört in jedes Haus, schliesslich siecht die Bauindustrie.

  3. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: Hanse_Davion 21.07.15 - 13:24

    Weil ja auch tausende Lieter Öl oder ein Gastank im Vorgarten sicherer sind. :D

  4. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: bernd71 21.07.15 - 13:28

    Lofwyr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besser als den Strom in Akkus zu speichern und man kann damit zumindest ein
    > Teil des Energiebedarfs decken.

    Warum sollte das besser als Akkus sein, sauschlechter Wirkungsgrad, eine teure Brennstoffzelle mit ebenfalls schlechten Wirkungsgrad wird auch noch benötigt.

  5. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: tingelchen 21.07.15 - 13:40

    Ist ja nicht so als ob das Sauerstoffatom im Keller die Kollegen zum Picknick einlädt, bis es die perfekte Konzentration hat und genau dann jemand ein Streichholz anmacht ;)

  6. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: Lofwyr 21.07.15 - 14:18

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lofwyr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Besser als den Strom in Akkus zu speichern und man kann damit zumindest
    > ein
    > > Teil des Energiebedarfs decken.
    >
    > Warum sollte das besser als Akkus sein, sauschlechter Wirkungsgrad, eine
    > teure Brennstoffzelle mit ebenfalls schlechten Wirkungsgrad wird auch noch
    > benötigt.

    Ich behaupte jetzt mal, daß ein Gastank deutlich billiger ist als Akkus mit entsprechender Kapazität. Zudem gehen Akkus kaputt.
    So ineffektiv sind Brennstoffzellen ja auch wieder nicht. Zumal ich von Energie (Strom+Wärme) gesprochen habe.

  7. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: FreiGeistler 21.07.15 - 14:28

    Zurzeit noch zu teuer.
    Der Wirkungsgrad wird schon noch besser. : )
    Interessant diesbezüglich dass zurzeit die Erkenntnisse in Sachen Photosynthese grosse Fortschritte machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.07.15 14:30 durch FreiGeistler.

  8. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: Netzweltler 21.07.15 - 14:52

    Auric schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jepp, so ein paar m3 Knallgas gehört in jedes Haus, schliesslich siecht die
    > Bauindustrie.
    Käse. Bei dem Mythos spukt mal wieder der Absturz der Hindenburg im Hinterkopf herum.

    Wasserstoff wird nicht zusammen mit Sauerstoff in einem Tank gespeichert.
    Wasserstoff ist ansonsten ungefährlicher als Benzin, solange sich freigesetzter Wasserstoff schnell verflüchtigen kann.
    Deshalb werden solche Tanks auch nicht in Kellern aufgestellt.

  9. Re: Gehört in jedes Haus

    Autor: bernd71 21.07.15 - 15:59

    Lofwyr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bernd71 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lofwyr schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Besser als den Strom in Akkus zu speichern und man kann damit
    > zumindest
    > > ein
    > > > Teil des Energiebedarfs decken.
    > >
    > > Warum sollte das besser als Akkus sein, sauschlechter Wirkungsgrad, eine
    > > teure Brennstoffzelle mit ebenfalls schlechten Wirkungsgrad wird auch
    > noch
    > > benötigt.
    >
    > Ich behaupte jetzt mal, daß ein Gastank deutlich billiger ist als Akkus mit
    > entsprechender Kapazität. Zudem gehen Akkus kaputt.
    > So ineffektiv sind Brennstoffzellen ja auch wieder nicht. Zumal ich von
    > Energie (Strom+Wärme) gesprochen habe.

    Was nützt der billige Gastank wenn die Brennstoffzelle teuer ist. Auch halten Brennstoffzellen nicht ewig. Ich befürchte bis das in brauchbare Regionen kommt ist die Akku-Techik wieder deutlich weiter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) Digital Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Wirtschaftsinformatiker als Applikationsverantwortlicher im Bereich Netzführung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. IT Business Analyst (m/w/d) Base Services
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. Systemadministrator Citrix (m/w/d)
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,64€ (Bestpreis)
  2. 15,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de