1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UMTS Broadband: Vodafone startet mit…

Das ist nur eine Volumen-Flatrate!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist nur eine Volumen-Flatrate!

    Autor: M-M-A 09.03.06 - 13:10

    Sonst nix. Und somit uninteressant für 50 Euro.

  2. Re: Das ist nur eine Volumen-Flatrate!

    Autor: Schubidu 09.03.06 - 13:28

    M-M-A schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sonst nix. Und somit uninteressant für 50 Euro.

    Nicht ganz. Zwei Monate kannst du hintereinander unbegrenzt Volumen nutzen, mußt im 3. Monat dann entweder unter 5 GB bleiben oder zahlst drauf. Wenn du im 3. Monat unter 5 GB bleibst, kannst du in den darauffolgenden Monaten wieder unbegrenzt. So habe ich es verstanden. Ist also eher eine Mischung zwischen echter Flat und Volumentarif. Find ich gar nicht mal so übel.

  3. Re: Das ist nur eine Volumen-Flatrate!

    Autor: PINGS 09.03.06 - 14:46

    Schubidu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > M-M-A schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sonst nix. Und somit uninteressant für 50
    > Euro.
    >
    > Nicht ganz. Zwei Monate kannst du hintereinander
    > unbegrenzt Volumen nutzen, mußt im 3. Monat dann
    > entweder unter 5 GB bleiben oder zahlst drauf.
    > Wenn du im 3. Monat unter 5 GB bleibst, kannst du
    > in den darauffolgenden Monaten wieder unbegrenzt.
    > So habe ich es verstanden. Ist also eher eine
    > Mischung zwischen echter Flat und Volumentarif.
    > Find ich gar nicht mal so übel.
    >

    Hallo.
    Hat zwar jetzt nix mit dem Thread zu tun, aber wie sieht das aus mit PING-Zeiten bei diesem "TURBO-UMTS"? Alternative für Ego-Shooter-Zocker die bis jetzt noch kein DSL kriegen können? oder wieder nur Augenwischerei?
    MFG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRoSTA AG, Bremerhaven, Lommatzsch, Bobenheim-Roxheim, Rom (Italien), Bydgoszcz (Polen)
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 14,99€
  2. 5€
  3. (-40%) 29,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  2. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  3. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate