1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue WLAN-Router-Generation…

Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

  1. Beitrag
  1. Thema

Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

Autor: Luemmelhh 23.07.15 - 14:45

Situation:
- Wir haben 2014 ein Doppelhaushälfte gebaut (Grundfläche 12m x 6m). Die Wände sind aus normalen Ytong gemauert, die Decke ist eine gegossene Stahlbetondecke. Unser Router (Speedport W723v mit Telekom VDSL-50) steht ziemlich zentaal im Untergeschoss direkt unter der Holztreppe ins Obergeschoss.
Der Wlan Empfang im EG ist überall einigermaßen gut. Im Obergeschoß hat man jedoch nur im Flur Empfang, sobald es in eines der oberen Zimmer geht, ist der Wlan Empfang schlecht bis nicht mehr vorhanden (Direkt an den Außenwänden).

Ich schwanke jetzt zwischen folgenden Optionen:
#1: Nur den Router im EG ersetzen. Da ich dann aber ein Gerät mit Telefonanlage benötige, kommt offensichtlich nur eine Fritz!Box in Frage. Setzt jemand ein Modell in einer ähnlichen Konfiguration ein und kann sagen, wie der Empfang im OG ist?
#2: Da der Empfang im EG okay ist, könnte ich im OG nur einen Accesspoint (bzw. einen Router im AP Modus) aufstellen. Das ganze Haus ist CAT6 verkabelt, deswegen ist das kein Problem. Gibt es hierzu eine Kaufempfehlung? Es gibt ja Router/APs wie Sand am Meer und mit verwirrenden Marketingversprechen wie im Artikel zu lesen.

Freue mich über Tipps und Hinweise!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

Luemmelhh | 23.07.15 - 14:45
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

nomnomnom | 23.07.15 - 14:48
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

Sarkastius | 24.07.15 - 09:43
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

Technikfreak | 28.07.15 - 19:36
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

VRzzz | 23.07.15 - 16:02
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

7hyrael | 23.07.15 - 16:22
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

486dx4-160 | 23.07.15 - 19:10
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

narfomat | 23.07.15 - 20:09
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

narfomat | 23.07.15 - 20:52
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

mich | 07.08.15 - 17:12
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

Technikfreak | 07.08.15 - 17:36
 

Re: Router/Accesspoint Empfehlung gesucht

mich | 07.08.15 - 17:50

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Affalterbach
  2. Heise Knowledge GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  4. Frank GmbH Kunststoffvertrieb, Mörfelden-Walldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PGA Tour 2K21 - Deluxe Edition [EU Key] für 26,99€, No Man's Sky für 14,99€)
  2. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Ghost OC 509€, GIGABYTE GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für...
  3. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3060 Ti Twin Edge OC für 545,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus