1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Apple wollte BMW i3 als…

Apple + Tesla + Weltweiter Vertrieb ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple + Tesla + Weltweiter Vertrieb ...

    Autor: Alexspeed 27.07.15 - 17:29

    ... das wäre doch der Tod für deutsche Autobauer.
    Die Zulieferer würde es freuen.

  2. Re: Apple + Tesla + Weltweiter Vertrieb ...

    Autor: operat9r 27.07.15 - 18:01

    Naja, das Image der deutschen Autobauer ist jetzt auch nicht gerade schlecht. Und wenn der Bedarf am Markt da ist, wirds BWM oder Mercedes schon hinkriegen genügend Batterien und nen E-Motor in ein Auto zu klatschen, was anderes macht Tesla ja auch nicht..

  3. Re: Apple + Tesla + Weltweiter Vertrieb ...

    Autor: BigRed 27.07.15 - 20:09

    Hab rein interessehalber mal nachgeschaut - und bin baff:
    http://my.teslamotors.com/de_AT/roadster/technology/battery

    Tesla verbaut doch tatsächlich die 18650 Akkus, wie sie in jeder LED-Lampe drin sind... "modifizierte Versionen"... jaaa klaaaaar... 'ne Lötfahne dran - wa? Lt. der anderen Links beim Google-Orakel sind es wohl Panasonic-Zellen - immerhin.

    Der BMW i3 soll da schon weiter sein:
    https://adacemobility.wordpress.com/2013/10/21/batterie-experte-sven-bauer-der-tesla-akku-oder-der-im-bmw-i3-das-ist-ein-gewaltiger-unterschied/

  4. Re: Apple + Tesla + Weltweiter Vertrieb ...

    Autor: Iomega 27.07.15 - 20:26

    Alexspeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... das wäre doch der Tod für deutsche Autobauer.
    > Die Zulieferer würde es freuen.


    Nicht die deutschen Zulieferer, welche auf deutsche Autos mit "klassischem Motor" ausgerichtet sind. :/

  5. Re: Apple + Tesla + Weltweiter Vertrieb ...

    Autor: chefin 28.07.15 - 11:17

    Kauf dir einfach mal einen Toyota. Die basteln seit jahrzehnten dran deutsche Autos zu kopieren bzw etwas besser zu machen als die Deutschen.

    Leider kapieren sie oftmals nicht warum etwas so ist wie es ist. Sie versuchen es nachzubauen. Scheitern aber dann am Detail. Nur darf man sich in einem Markt der keinen Fehler verzeiht, eben auch keine Erlauben.

    Wir haben nicht deswegen die besten Autos weil wir Deutsche sind, sondern weil wir wissen was der Kunde will.

  6. Re: Apple + Tesla + Weltweiter Vertrieb ...

    Autor: Anonymer Nutzer 28.07.15 - 20:43

    ich möchte einen byd e6

    deutsche hersteller haben sowas nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierung von Oberbayern, München
  2. DATAGROUP, Berlin, Nürnberg
  3. Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Rendsburg
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 77,97€ (Release 19.11.)
  2. 67,89€ (Release: 19.11.)
  3. 55,99€
  4. (u. a. Warhammer 40.000: Dawn of War III für 8,99€, Catherine Classic für 8,99€Yakuza 0 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de