1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Die Neuerungen von…
  6. Thema

Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.15 - 13:53

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seltsam ist es schon, ich würde die mal einschicken. Meine 750er SSD 400
    > GByte PCIe NVMe schafft sogar deutlich höhere Performance als beworben. Bis
    > zu 50% mehr!

    Da ist nichts einzuschicken: Eine Defragmentierung half. Und jetzt ist eh Linux auf dem Notebook -> flotter als Vista. Die SSD läuft wie sie soll (und hat bisher so 12TB an Writes erlebt)

  2. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Koto 27.07.15 - 14:38

    Also ich habe eine SSD.

    Das einige einen Geschwindigkeitsvorteil bemerkt haben bei Win 8. Stellenweise auch Signifikant.

    Kann ich nur mit erstaunen zur Kenntnis nehmen.

    Gerade bei so signifikanten Sachen würde ich sagen, dann war eben vorher schon was nicht in Ordnung. Ich mein wenn hier jemand sagt wie in den 2000er. Oder andere Aussagen. Klingt das einfach nach Problemen.

    Nun ist es natürlich schwer zu sagen woran es lag. Zb an Windows oder an Treiber oder am Virenscanner oder was auch immer der Grund ist warum Win 7 seine Leitung nicht richtig entfalten konnte.

    Das mit dem Booten ist aber wie gesagt klar. Win 8 macht ja den Bios Post gar nicht. Das muss Zeit einsparen. Wie viel Schneller ist ist mir einem kompletten Kaltstart ist den Leuten da auch egal. Das kann ich verstehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.15 14:39 durch Koto.

  3. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: KarlaHungus 27.07.15 - 14:40

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht haben deine Rechner auch nicht die selben Benutzerdateien wie
    > meiner?

    Hmm, also wenn er nicht 200 identische Kopien Deines Rechners hat ist das sogar superwahrscheinlich.

    Bleibt also nur noch, daß Du 200 Benutzer eingerichtet hast auf einem Rechner und er hat 200 Rechner mit jeweils 1 Benutzer hat. Was anderes kann es nicht sein.

    Ich habe im übrigen auf meinen Machinen zu Hause jeweils ca. 30 Benutzer eingerichtet und kann auch nicht von solchen Problemen berichten wie Du sie hast. Hast Du eventuell hardwareseitige Probleme mit Deinem Computer?

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  4. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.07.15 - 14:41

    Die ersten Absätze ignoriere ich mal gekonnt. Das kann ja kein Mensch ernst nehmen.

    Wie gesagt gab es auf dem Gerät keinerlei Hardwareprobleme. Würde mich ja wundern, denn mit 8.1 läuft es ja flott. Aber egal...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: violator 27.07.15 - 14:43

    Wenn er das alles nicht will kann er ja bei XP bleiben, das ist doch so toll und ausgereift und alles danach ist nur Klickibuntibloatware.

  6. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.07.15 - 14:44

    Windows 8 macht keinen BIOS POST? Ähm... Okay, disqualifiziert. Aber völlig. Selten so einen Blödsinn gelesen. Daher weiß man, dass du keine Ahnung hast.

    Ein OS kann den POST nur bei einem Neustart umgehen, indem der Reset ausgelassen wird und nur die Dienste sowie der Kernel neu gestartet werden.

    Wenn man ein OS bootet findet davor IMMER ein POST statt. Kein OS hat die Macht das abzustellen!

    Und nein es gab unter Windows 7 keine Probleme, denn es war frisch installiert und dann kam bereits das Windows 8 Angebot und später das auf 8.1... Wenn, dann müsste 8 und 8.1 ja langsamer gewesen sein, weil da Upgradeprozeduren durchliefen...

    Deine Logik bleibt mir ein Rätesl. Selbst meine kleine Nichte versteht das.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.15 14:45 durch Lala Satalin Deviluke.

  7. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Dwalinn 27.07.15 - 14:49

    x2

  8. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.07.15 - 15:05

    30 Benutzer zu Hause? Bist du alleine für den Nachwuchs in deiner Umgebung verantwortlich? :-D

  9. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.07.15 - 15:06

    Ich kenne Leute, die meinen, die fahren mit dem Fahrrad 15km in 5 Minuten. Von daher... Lass se reden. :D

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: KarlaHungus 27.07.15 - 15:11

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 30 Benutzer zu Hause? Bist du alleine für den Nachwuchs in deiner Umgebung
    > verantwortlich? :-D

    Ich weiß zwar nicht wie Du das so schnell immer raus bekommst diese Infos alle, aber im Einzelnen sind das 1 Account für mich, 1 für die Frau, 5 für die Kinder, meine Eltern, Schwiegereltern jeweils 2. Dazu noch 3x Admin (mit verschiedenen Abstufungen) und diverse spezielle Accounts die man nur im Notfall oder für besondere Software braucht.

    Hast Du das bei Dir alles in einer Maschine in einem Account zusammengefasst?

    Wie sicherst Du Deine persönlichen Daten? Ich bin interessiert. Denn 3x30 Accounts zu verwalten und tägliche Datensicherungen sind schon eine Herausforderung!

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  11. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.07.15 - 15:14

    Bei "spezielle Accounts die man nur im Notfall oder für besondere Software braucht" hab ich dann mal aufgehört zu lesen. Entweder du hörst auf, dir wilde Geschichten auszudenken oder du lässt das mal jemanden machen, der da n bisschen Ahnung von hat.

  12. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Koto 27.07.15 - 15:16

    Windows 8 Arbeitet anders. Stichword Hibernation

    Darauf wollte ich hinaus.

    In der Standardeinstellung startet Windows 8 nur noch selten komplett neu. Wird der Netzschalter betätigt, geht Windows in den Hibernation, Ruhezustand genannten Modus. Im Unterschied zum richtigen Herunterfahren, wo alle Programme beendet werden, schreibt Windows 8 die Arbeitsspeicherdaten in eine Datei namens "hiberfil.sys". Beim nächsten Start initialisiert Windows nicht alle Dienste und Programme neu, sondern lädt hiberfil.sys zurück ins RAM. Windows 8 arbeitet im Prinzip dort weiter, wo es vor dem Ausschalten aufhörte. Da das Laden der Datei deutlich schneller möglich ist, als das Starten und Initialisieren aller Prozesse und Programme beim Start, spart Windows 8 auch hier wertvolle Zeit. Die Funktion gibt es übrigens schon länger in Windows, doch erst mit Windows 8 kommt sie so exzessiv zur Anwendung.

    Quelle
    http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/Tests/Windows-8-Boot-Zeit-gegen-Windows-7-1032593/

    Wenn man das abschaltet, wird der Bootvorgang auch bei Win 8 wieder länger. Da bleiben nur das es weniger Dienste beim Start sind.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.15 15:19 durch Koto.

  13. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.07.15 - 15:23

    Eben schnell nachgelesen? ;) Denn das hat absolut nichts mit dem BIOS/UEFI POST zu tun.

    Das Kann Windows übrigens schon seit NT 5.0 (Windows 2000). Seit Windows 8 ist dies jedoch per Default eingerichtet. Windows 8 macht per Default ein einfaches Abmelden des Benutzers, schließt den gesamten Userspace und hibernated dann die Systemdienste und den Kernel.

    Auch da muss nach dem Einschalten des PCs / Notebooks die Maschine durch den POST.... Da führt eben kein Weg vorbei. Auch wenn es nicht so aussieht, aber auch Ultrabooks machen einen sehr schnellen POST. Der geht nur schneller, da die gesamte Peripherie bekannt ist und daher nur kleinigkeiten gepürft werden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.15 15:25 durch Lala Satalin Deviluke.

  14. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Koto 27.07.15 - 15:32

    Ok, Du hast natürlich recht.

  15. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: plutoniumsulfat 27.07.15 - 15:40

    Ist nicht auf jedem Rechner die Peripherie bekannt?

  16. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.07.15 - 15:41

    Nicht die Sound- oder Grafikkarte. Oder was man sonst noch so alles drauf gesteckt hat. Das, was drauf gelötet ist natürlich schon. Dennoch dauert es extrem lange bei meinem Asus X99-E WS...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: KarlaHungus 27.07.15 - 15:41

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei "spezielle Accounts die man nur im Notfall oder für besondere Software
    > braucht" hab ich dann mal aufgehört zu lesen. Entweder du hörst auf, dir
    > wilde Geschichten auszudenken oder du lässt das mal jemanden machen, der da
    > n bisschen Ahnung von hat.

    Huh? Was genau meinst Du mit Ahnung? Hattest Du nicht von Problemen mit Deinem System berichtet und ich sagte, daß ich keinerlei Probleme hatte? Vielleicht hast Du ja einen wertvollen Expertentip voller Ahnung wie ich das mit den Accounts umgehen oder in einer Weise lösen kann, welche Du auch gut findest?

    Richtige IT-Experten scheint es hier ja schon zuhauf zu geben, nur geben die ihr geheimes Wissen leider nicht preis. :(

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  18. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.07.15 - 15:54

    Richtige IT-Experten können Lesen und das Gelesene geistig verarbeiten. Von Computerproblemen habe ich nichts erzählt. Aber wenn man mit 3 Accounts parallel arbeitet, kann man im Golem-Forum schon mal durcheinander kommen :-D

  19. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: TheUnichi 27.07.15 - 17:10

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Koto schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Edge brauche ich nicht, habe Firefox. Cortana und das Cloud gedöhns will
    > > ich abschalten. DX12 kein Thema, weil ich kaum Spiele und auch nicht die
    > > passenden GK habe.
    > >
    > > Die neue 16Farb Optik ist immer noch hässlich. Muss eh Classic Shell
    > drauf.
    > > Will Aero Glas wieder. Die Zwangs Upddates will ich ausmachen. Die
    > Treiber
    > > Update auch.
    > >
    > > Apps muss man mal schauen. Bis jetzt finde ich die Qualität der Windows
    > > Apps echt nicht dolle. Es gibt nicht nur weniger auch die Qualität ist
    > > leider nicht so dolle.
    > >
    > > Da bleibt leider nicht mehr viel.
    > >
    > > Viel was ich nicht will und ne menge was ich nicht brauche. Das ist für
    > > mich Win 10.
    > >
    > >
    > > Ich bin echt gespannt wie das System bei den Leuten ankommt.
    >
    > Dem kann ich wirklich zustimmen. Hab zum Spaß eine VM mit Windows 10 -
    > warum denn auch nicht - aber auf mein Ultrabook oder meinen Desktop kommt
    > das nicht.
    > Und zum Thema "Modern UI" - als Mausbenutzer kommt mir das UI wie für
    > grobmotorige Gorillas vor...
    > Da habe ich ein relativ Präzises Zeigewerkzeug aber alle Schaltflächen sind
    > riesig... Wozu? (Und nein, auf dem Ultrabook Touchscreen patscht mir auch
    > keiner rum - ich will weder ein verschmiertes noch ein, vom ständigen
    > Putzen, verkratztes Display.)

    Okay, erklär mir mal bitte _genau_, _welche_ Schaltflächen größer sein sollen als jene unter Windows 7.
    Beachte dabei, dass man die Kacheln jederzeit mit einem Rechtsklick "Klein" machen kann, der Unterschied ist einfach nur, dass man die Größen jetzt individuell anpassen kann, also quasi kein Fences/Rainmeter oder solche Spielchen mehr für seinen Desktop braucht (der auch nicht für so einen Unfug gedacht ist)

    Welche Schaltfläche soll bitte größer sein, erzähl es mir, ich bin ganz Ohr.

    Und komm mir nicht mit den Apps, die Apps müssen Kompromisse für die Tablet-User machen, da kann man auch nicht einfach die Augen verschließen und sagen "Ja, Tablets gibt es gar nicht" und niemand hat Lust, zwei komplette Systeme parallel zu entwickeln, da _muss_ eine einheitliche Plattform geschaffen werden.

    > Was als UI auf einem Mobiltelefon funktioniert ist nicht zwangsweise auf
    > dem Desktop PC (oder Notebook) gut.

    Die Phone-UI und die Desktop-UI sehen nicht mal bei den Apps gleich aus.
    Das nennt man Responsive Design und wird von allen Windows-Universal-Apps unterstützt.

    Der Desktop hat einen Tablet-Mode, ist er nicht im Tablet-Mode, funktioniert er sauber als Desktop, ohne Kompromisse.

    Oder wo musst du bitte Kompromisse machen?
    Erzähl doch mal.

  20. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man auf 2 zusammenschrumpfen kann.

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.15 - 17:21

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Koto schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Edge brauche ich nicht, habe Firefox. Cortana und das Cloud gedöhns
    > will
    > > > ich abschalten. DX12 kein Thema, weil ich kaum Spiele und auch nicht
    > die
    > > > passenden GK habe.
    > > >
    > > > Die neue 16Farb Optik ist immer noch hässlich. Muss eh Classic Shell
    > > drauf.
    > > > Will Aero Glas wieder. Die Zwangs Upddates will ich ausmachen. Die
    > > Treiber
    > > > Update auch.
    > > >
    > > > Apps muss man mal schauen. Bis jetzt finde ich die Qualität der
    > Windows
    > > > Apps echt nicht dolle. Es gibt nicht nur weniger auch die Qualität ist
    > > > leider nicht so dolle.
    > > >
    > > > Da bleibt leider nicht mehr viel.
    > > >
    > > > Viel was ich nicht will und ne menge was ich nicht brauche. Das ist
    > für
    > > > mich Win 10.
    > > >
    > > >
    > > > Ich bin echt gespannt wie das System bei den Leuten ankommt.
    > >
    > > Dem kann ich wirklich zustimmen. Hab zum Spaß eine VM mit Windows 10 -
    > > warum denn auch nicht - aber auf mein Ultrabook oder meinen Desktop
    > kommt
    > > das nicht.
    > > Und zum Thema "Modern UI" - als Mausbenutzer kommt mir das UI wie für
    > > grobmotorige Gorillas vor...
    > > Da habe ich ein relativ Präzises Zeigewerkzeug aber alle Schaltflächen
    > sind
    > > riesig... Wozu? (Und nein, auf dem Ultrabook Touchscreen patscht mir
    > auch
    > > keiner rum - ich will weder ein verschmiertes noch ein, vom ständigen
    > > Putzen, verkratztes Display.)
    >
    > Okay, erklär mir mal bitte _genau_, _welche_ Schaltflächen größer sein
    > sollen als jene unter Windows 7.
    > Beachte dabei, dass man die Kacheln jederzeit mit einem Rechtsklick "Klein"
    > machen kann, der Unterschied ist einfach nur, dass man die Größen jetzt
    > individuell anpassen kann, also quasi kein Fences/Rainmeter oder solche
    > Spielchen mehr für seinen Desktop braucht (der auch nicht für so einen
    > Unfug gedacht ist)
    >
    > Welche Schaltfläche soll bitte größer sein, erzähl es mir, ich bin ganz
    > Ohr.
    >
    > Und komm mir nicht mit den Apps, die Apps müssen Kompromisse für die
    > Tablet-User machen, da kann man auch nicht einfach die Augen verschließen
    > und sagen "Ja, Tablets gibt es gar nicht" und niemand hat Lust, zwei
    > komplette Systeme parallel zu entwickeln, da _muss_ eine einheitliche
    > Plattform geschaffen werden.
    >
    > > Was als UI auf einem Mobiltelefon funktioniert ist nicht zwangsweise auf
    > > dem Desktop PC (oder Notebook) gut.
    >
    > Die Phone-UI und die Desktop-UI sehen nicht mal bei den Apps gleich aus.
    > Das nennt man Responsive Design und wird von allen Windows-Universal-Apps
    > unterstützt.
    >
    > Der Desktop hat einen Tablet-Mode, ist er nicht im Tablet-Mode,
    > funktioniert er sauber als Desktop, ohne Kompromisse.
    >
    > Oder wo musst du bitte Kompromisse machen?
    > Erzähl doch mal.

    App "Header" mit dem Schließen/Maximieren button ist übergroß. (Fast doppelt so hoch wie unter Windows 7)
    Taskleiste ist übergroß.
    Jeder Eintrag im Startmenü ist doppelt so hoch wie er sein muss (zumindest wenn man reguläre kleine Symbole nutzt).
    -> Und wenn man eine Modern UI App sieht sind die Buttons alle übergroß... für ein Mobiltelefon mit Touchscreen gedacht.... - Bestes Beispiel "Settings"... (warum sind die Schaltflächen 5x5cm groß...)
    Stellt sich übrigens die Frage wo die Einstellungen für das Startmenü sind... rechtsclick "Properties" gibt es nämlich nicht...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  4. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de