1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Sicherheit: Fehler in Android…

GitHub Issue nicht gelesen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: sehr_interessant 28.07.15 - 11:13

    Dabei geht es nur um die Anwendung Text-Secure, die für den Fehler nicht anfällig ist.

  2. Re: GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: PeterBBB 28.07.15 - 11:36

    sehr_interessant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei geht es nur um die Anwendung Text-Secure, die für den Fehler nicht
    > anfällig ist.


    Ein Redakteuer muss schreiben und nicht lesen können

  3. Re: GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: burzum 28.07.15 - 13:04

    sehr_interessant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei geht es nur um die Anwendung Text-Secure, die für den Fehler nicht
    > anfällig ist.

    Ja, lies den Github Issue eventuell mal vollständig, eventuell auch 2-3 mal:

    "We don't do any pre-processing that involves stagefright. There are no technical details at all available about this vulnerability (for maximum hype), but you'd have to physically tap on the media and then click through a warning about playing media insecurely before stagefright got involved."

    TextSecure hat überhaupt kein Problem, korrekt, das Problem tritt so wie ich das verstehe (ich kenne die Anwendung nicht) erst beim öffnen einer Mediadatei mit einem Player auf, nach einer Warnung an den User, der dann eventuell das "Stagefright" Framework nutzt.

    Es geht um das Multimediaframework "Stagefright", das von allen möglichen Anwendungen genutzt werden kann in Android. Der Issue wurde geschlossen weil TextSecure nichts mit Stagefright am Hut hat, das Problem existiert dennoch.

    http://stackoverflow.com/questions/5883086/stagefright-architecture

    *ALLES* was darauf aufbaut ist wohl potentiell unsicher! Und das seit Android 2.0!

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.15 13:08 durch burzum.

  4. Re: GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: sehr_interessant 28.07.15 - 18:04

    ...und im Artikel wird es so dargestellt, als ob er der Meinung wäre, dass es generell kein großes Problem ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  2. Kreis Segeberg, Segeberg
  3. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17